Ayurvedisches Haaröl

Haar-Öl Ayurveda

Klassische Pflege mit ayurvedischer Formel: Das klassische ayurvedische Haaröl pflegt und stärkt Haar und Kopfhaut. Das Haaröl Keshvardhini von Vaipani unterstützt den Haarwuchs und die Haarqualität, hilft gegen Haarausfall und revitalisiert Kopfhaut und Poren. Edelhaaröl für feines und rötliches Haar sowie eine empfindliche Kopfhaut.

wie man Haaröl benutzt?

Haaröle haben in Indien zum Beispiel eine lange Geschichte. Seit vielen, vielen Jahren wird dort Haaröl zur regelmässigen Behandlung verwendet. Das Haaröl verbindet mehrere gute Pflegeeigenschaften in einem Produkt: Es macht das Fell glatt, macht Spliss, wirkt gegen Wärme und andere Stress- und Umwelteinflüsse, schenkt dem Fell einen gesundheitsfördernden und strahlenden Schimmer und hilft bei der Lockenbildung.

Das Haaröl ist für alle Haartypen geeignet, ob trocken, spröde oder rasch ölig werdendes und dickes oder dünnes Fell. So verwenden Sie Haaröl? Das Haaröl kann auf zwei Arten angewendet werden: Um den besonderen, geschmeidigen Look zu erzielen, können Sie auch ein paar Tröpfchen auf dem Kopf auftragen und das Fell durchkämmen.

Bei der Behandlung wird wesentlich mehr Fett im Fell verteil. Durch die Behandlung wird eine noch intensiver wirkende Wirkung erreicht, aber auch bei der Veredelung als Finish gibt das Haaröl zusätzlich Nachpflege. Der Einsatz von Haaröl ist daher für alle, die wenig Zeit und Erfahrungen mit Haarstyling haben, extrem einfach und problemlos.

Sind die Haaröle unterschiedlich? Als Haaröl können diverse Schmieröle eingesetzt werden: Das Haaröl ist mit seiner wirksamen und bedarfsgerechten Behandlung wie eine Sorte Haarpflege. WÃ?hrend pure GlanzsprÃ?hen oft hauptsÃ?chlich mit Siliconen wirken, um dem Fell das gewÃ?nschte Etwas in Gestalt eines verlockenden Glanzes zu geben, nÃ?hrt und pflegen Haaröl das Fell dauerhaft, anstatt nur einen verflÃ?chtigen, fÃ?hrenden, opt.

Zahlreiche der auf dem Handel befindlichen Haaröle sind überraschend leicht und haben nichts mit schwerem, fettigem Öl gemein. Das Haaröl ist eine kleine Enthüllung für viele Damen, die schon immer von schönen Haaren träumten, aber tagtäglich mit Schwierigkeiten wie Spliss, trockenes, strohiges oder lockiges Fell ohne Sprung zu kämpfen hatten.

Das Haaröl hat in jüngster Zeit einen wahren Aufschwung erfahren. Seit viele Sterne in Gesprächen angekündigt haben, dass sie Haaröl benutzen oder es gar zu ihren Beauty-Favoriten zaehlen, ist die Resonanz in den letzten Jahren noch weiter gestiegen. Zu den Hollywood-Schönheiten, die nach eigenen Aussagen das Haaröl sehr hoch einschätzen, gehört die aus " Verloren in der Übersetzung " und " Vicky Cristina Barcelona " bekannte Scarlett Johannson.

In der Boulevardpresse wird ihr strahlendes Fell oft gelobt, worauf sie vor kurzem enthüllte, dass sie es besonders gerne mit Haaröl pflegen würde. Eine weitere prominente Liebhaberin von Haaröl ist die für viele eine echte Stilikone, die Lady Gaga. Auch bei den großen Modeschauen der vergangenen Spielzeit sorgte der glänzend seidene Blick für Aufsehen - der Glamour ist also im Kommen.

Nicht aus der Mode gekommen ist auch natürlich gepflegte, gesunde Haare, und auch Haaröle sorgen für eine gesunde Kopfhaut. WÃ?hrend andere trendige Produkte kommen und gehen, kann man dem Haaröl im besten Sinn des Wortes eine rosige und zukunftsföhige Welt prophezeien.

Mehr zum Thema