Ayuvedische Ernährung

Die Ayuvedische Ernährung

Was ist die Funktionsweise der ayurvedischen Ernährung? Sie fragen sich, warum manche Menschen das gleiche Futter zu sich nehmen, aber ganz anders darauf eingehen? Der Ayurveda ist der Meinung, dass jeder Mensch anders "komponiert" ist und deshalb auch seine Ernährung an seine eigenen Anforderungen anpassen sollte. Der Ayurveda ist die weltweit Ã?lteste Naturmedizin und steht fÃ?

r "die Lehre vom lÃ?ngeren und gesÃ?nderen Leben".

In der indischen Lehren wird davon ausgegangen, dass der Buchstabe und seine Beschaffenheit aus drei verschiedenen Faktoren bestehen, die in jeder Person in unterschiedlichem Verhältnis dargestellt werden. Wenn diese drei von Anfang an nicht mehr im Lot sind, fühlen wir uns in unserer Gesellschaft gesundheitlich beeinträchtigt. Was ist Ayurveda?

Zuerst sollten Sie feststellen, welche Dosis Sie selbst beherrscht. Kapha: Diese Dosis ist den beiden Elemente Wassertropfen und Boden zuordenbar. Der Typ dieser Dosis ist ziemlich leicht und neigt zu Hautprobleme. Sie sollten den Geschmack süss, verbittert und säuerlich sein. Wenn Sie herausfinden wollen, zu welchem der beiden Personen Sie gehören, sollten Sie einen professionellen Rat einholen, denn oft ist die Entschlossenheit unklar und besteht aus zwei Dingen.

Auf diese Weise kann ein individuelles Tagesprogramm mit Yoga, der richtigen Ernährung oder Massage aufgesetzt werden. Welchen Stellenwert hat die Ernährung im ayurvedischen Bereich? Ernährung und Wellness sind im ayurvedischen Raum eng verbunden. Man unterscheidet zwischen süßen, sauren, salzigen, würzigen, bitteren und säuerlichen Aromen und geht davon aus, dass jeder Geschmack einmal für eine gute Speise vorkommt.

Außerdem sollten Menschen mit verschiedenen Dosen auch mehr von verschiedenen Sachen zu sich nehmen. Deshalb können zwei Menschen, die völlig gleiche Sachen konsumieren, anders vorgehen. Welche Vorschriften muss ich bei der Ayurveda-Diät beachten? Im Allgemeinen gibt es keine Verboten oder strengen Vorgaben in der ayurvedischen Ernährung.

ayurvedisch - das passende Nährstoffkonzept für mich? In der indischen Medizin gibt es im Gegensatz zur traditionellen Ernährung nicht für jeden das Gleiche. Die Ernährung im ayurvedischen Raum umfasst also zwei Bausteine:

Mehr zum Thema