Ayuvedische Massage

Die Ayuvedische Massage

Die rituelle Einleitung einer ayurvedischen Massage. Es ist Teil einer jahrtausendealten Medizin: der ayurvedischen Massage. Ayurvedamassage und Wohlbefinden Das ist die klassische Indianerlehre einer holistischen Lebensart. Buchstäblich ausgedrückt heißt ayurvedisch: Weisheit oder Lebenswissenschaft. Hier in Deutschland wird die Heil-, Massage- und Kochenkunst des ayurvedischen Lebens vor allem durch zahlreiche Wellnessangebote vermittelt.

Hier findest du eine kleine Ayurveda-Theorie. Darüber hinaus gibt es Praxistipps für ein langes und vollkommen gesundes Dasein, für die Abyanga Massage und für die Wichtigkeit von Beauty und Mediation im ayurvedischen Raum.

Weil die Ernährung im ayurvedischen Raum eine große Bedeutung hat, gibt es auch Tips und Rezepturen für die ayurvedische Küche. Und was sind Marma-Punkte? Auf dieser Seite findest du eine Beschreibung der Marma-Punkte und Angaben zur Entstehungsgeschichte der hochwirksamen Marma-Punkte. Ein Bild des Menschen ist hier zu bewundern. Daran sieht man die Position der Marma-Punkte.

Ein Bild von Gesicht und Hand ist hier zu sehen. Die Position der Marmapunkte ist auf diesen Bildern dargestellt. Der Sanskrit-Name der Marma-Punkte. Sie ist die klassischste Massage des Ayurvedas. Von der Wichtigkeit von Kräutern und leckeren Gerichten und Drinks im ayurvedischen Raum. Bei den Ayurvedas zählt die meditative Behandlung zur Krönung der Selbstheilung.

Shirodhara, Fußmassage, Abhyanga, Patrapotali, Massage, Rückenmassage

Vor allem erhöhte Vitalwerte (bei Stress, Verspannungen, Schlafstörungen, Schmerzen) können durch die erwärmende, entspannende und entspannende Massage wieder ins Lot gebracht werden. Mit Ölen werden verschiedene Erkrankungen behandelt - nach der Diagnose von Dr. Müller-Leisgang oder Dr. W. Vaidya. Ayurveda Massage nach Absprache. Was für eine Massage gibt es?

Behandlungsverfahren: Jede Anwendung wird mit einer Schale Ayurveda-Tee oder einem Glass Edelstein-Wasser und einem kurzen Gespräch eingeleitet. Jetzt können Sie sich auf die von Ihnen gewählte Therapie verlassen und sich erholen. Im Anschluss an die Therapie gibt es eine kleine Ruhepause von 5-10 min. Daraus resultieren die für jede Massage angezeigten Einwirkzeiten.

Wenn Sie nach der Anwendung lieber nach Haus gehen wollen, nehmen Sie unbedingt ältere oder unsensible Kleidungsstücke mit, die mit ÖI versorgt werden können. - 2 Std. vor der Anwendung nicht einnehmen. - Es ist sehr viel zu empfehlen nach der Anwendung zu konsumieren - am besten mit warmen Getränken. Über die Öle: Die eingesetzten Olivenöle haben eine sehr große Bedeutung bei der Ayurveda Massage.

Sie wirken harmonisierend und ausgleichend auf die Verfassung / Doshas. Das Öl unterstützt und verstärkt die Massage. Ausschlaggebend ist daher die Güte der verwendeten Schmieröle. Es werden nur qualitativ hochstehende Olivenöle der Seva Academy verwendet. Sie werden in Indien nach der antiken Ayurveda-Lehren produziert. In Indien und auch in Deutschland werden diese Erzeugnisse laufend kontrolliert und getestet.

Sämtliche Schmieröle und Körperpuder sind nach GMP und ISO 9001 geprüft. Nachfolgend werden meine Massagemethoden vorgestellt.

Mehr zum Thema