Bachblüte 5

Bach-Blume 5

Bach-Blume Nr. 5 Cerato (Leitwurzel). Die Intuitionsblume - 5 Cerato. Die Cerato Bachblume (auch: Cerato, Lead Root, Hornwort, Ceratostigma Willmottiana, Intuitionsblume) stellt sich vor. Bach-Blume Nr.

5 Cerato, Ceratostigma willmottiana, Bleikern, Hornkraut.

Bachblüten Nr. 5 Cerato (Leitwurzel)

Geeignet für unsicherere Menschen, die nicht wissen, wie sie sich verhalten sollen und deshalb immer wieder andere um Hilfe bitten. Grundbehandlung für: unterentwickeltes Selbstvertrauen, Verunsicherung, Abhängigkeit, Unreife, Instinktslosigkeit. Sämtliche pathologischen Erkrankungen, die mit Ungewissheit oder Hilflosigkeit verbunden sind oder durch diese verursacht werden. Verwirrung, Desorientierung. Das Investment liegt in dem Willen, alles richtig zu machen und - aufgrund eines schwachen Selbstwertgefühls - in der Notwendigkeit, sich einer Behörde zu unterordnen.

Eine harmonische Weiterentwicklung führt zu einem Menschen, der an sich selbst höchste Maßstäbe anlegt und immer bestrebt ist, das Rechte zu tun. Da er dies sehr verantwortungsbewusst tut und nichts tut, ohne es sorgfältig zu studieren und zu prüfen, macht er kaum jemals irgendwelche Missverständnisse - und wenn das passiert, kann man es ihm nicht verübeln, denn niemand sonst hätte es besser machen können.

Weil er auch die Möglichkeit hat, sich nahtlos in die vorhandenen Machtverhältnisse einzufügen, ist er instinktiv sicher, dass er, ohne die sachlich korrekte Regel zu missachten, auch die Erwartungshaltung der Machthaber befriedigt. Der Wille, immer alles richtig zu machen, kann unter widrigen Bedingungen zu einer völligen Ungewissheit werden.

Der Cerato-Mann weiss dann nicht mehr, was er tun soll, vertraut nicht mehr seiner eigenen Ansicht und seinem eigenen Trieb, bittet immer wieder um Beratung, lässt sich hin und her schicken, wandert umher, macht dies oder jenes halbherzige Suchen undliert immer mehr sein Selbstbewusstsein. Er hat in diesem Stadium keine spirituelle Ausrichtung mehr; anstatt seiner innerlichen Sprache und Anschauung zu folgten, bleibt er im Gefolge von starken, selbstbewussten Charakteren hängen und gibt auf seine eigene Reife auf.

Kerato ist das Mittel gegen Unsicherheiten. Damit wird das Verhältnis zur "inneren Stimme" gestärkt und mehr Vertrauen in die eigene Überzeugung geschaffen, so dass man nach Belieben agieren kann. Der Grundmotiv des Cerato-Mannes ist der Wille, immer richtig zu agieren, sein Hauptproblem ist, dass er nicht weiss, was richtig ist und sein Irrtum, von dem er glaubt, dass ihn andere erzählen können.

Anstatt auf sich selbst zu hören und seiner eigenen Ansicht zu vertrauen, erkundigt er sich an jedem Ort, was er tun soll, und muss dann immer wieder enttäuscht herausfinden, dass er zu Unrecht benachrichtigt wurde. Dies kann nicht anders sein, denn das Rechte (die "Wahrheit") ist keine universelle Tatsache, die wir von anderen Menschen erleben können, sondern ein ganz privates und unmittelbares PhÃ?nomen, das nur unsere "innere Stimme" ausdrÃ?

Sie umfasst die Summe unserer Empfindungen, Empfindungen, Inspirationen und Einsichten und ist stets bemüht, uns auf den Weg zu bringen, der für uns selbst richtig ist. Aber der Mann von Cerato vertraut seiner innersten Gehörlosigkeit nicht, denn er ist beeinflussbar und braucht Sympathie und will allen gefallen. Auch das Kleinkind muss erlernen, seine eigenen Belange der Öffentlichkeit zu vernachlässigen und sein eigenes Wertesystem durch ausländische Massenstandards zu ersetzen.

Er ist also oft zutiefst unsicher und traut sich nur, so zu agieren, wie er es tatsächlich will, wenn er dazu ersucht wird. Grundsätzlich sind Menschen mit einer Cerato-Disposition große Wahrheitssuchende; sie machen nur den Irrtum, am verkehrten Ort zu suchen: mit anderen Menschen statt in sich selbst. Entscheidend für unser Leben ist daher nicht: "Wie gefalle ich allen" oder "Was ist das einzig Wahre?

Beratung ist nur dann sinnvoll, wenn Sie nicht weiter kommen können und wenn Sie an den richtigen Ort gehen. Die eigenen Irrtümer sind besonders aufschlussreich, weil sie nicht nur den Geist, sondern auch die Emotionen anregen. Außerdem: Wenn du dich für einen Irrtum einsetzt, den du selbst gemacht hast, gibt dir die Charakterstärke, um für die schlechte Beratung anderer zu sühnen, ist aber vereitelt.

Ihr - natürlich gut gemeinter - Rat schadet den Cerato-Leuten, weil er ihre Fähigkeit, aus Trieb oder Erkenntnis zu agieren, erhöht. Kastanienknospe (5/7): Hilflosigkeit durch Unachtsamkeit. Lärche (19.5.): Verunsicherung durch Minderwertigkeit. Mimose ( "5/20"): Besorgnis erregende Unwägbarkeit. Kiefer (5/24): Verunsicherung aus Furcht vor einem schlechten Gespür. Skleranthus ( "Skleranthus") (28.5.): Verunsicherung bei Entscheidungsschwächen. Walnuss (33.05.): Verunsicherung durch Eindrücklichkeit.

Wildhafer (36.05.): Ungewissheit aufgrund mangelnder Vorstellung von Leben.

Mehr zum Thema