Bachblüten Notfalltropfen Dosierung Katzen

Bach-Blüten Notfalltropfen Dosierung Katzen

Bach-Blüten Notfalltropfen für Katzen Dieses Gemisch ist, wie die Notfalltropfen für den Menschen, auf dem ursprünglichen Tropfen Rescue Remedy basierend, der mit Marone und Lärche verfeinert wurde. Auch die Notrückschläge für Katzen beinhalten wesentlich weniger Spiritus und sind daher für Katzen und kleine Katzenbabys besser verträglich. Wo kann man die Notfalltropfen für Katzen verwenden? Bachblüten-Emergency Drops für Katzen werden in Fällen eingesetzt, in denen besonders großer Druck oder große Angst die Überhand gewinnt.

Die Bachblüten Notfalltropfen sind in solchen Fällen besonders wirksam. Der Notfalltropfen für Katzen kann in den nachfolgenden Fällen verwendet werden: Die Notfalltropfen für Katzen verwenden? Die Notfalltropfen werden, wie bereits oben beschrieben, für Katzen in Zeiten großer Belastung oder Ängste verwendet. Dann gib deiner Hauskatze 4 Spritzer und zwar entweder auf der Lunge, auf einem Leckerbissen oder auf dem geriebenen Maulkorb.

Falls Sie feststellen, dass Ihre Hauskatze an Übelkeit leidet, verabreichen Sie ihr 6 mal 4 Drops pro Tag, bis sich das Haustier erholt hat. Dadurch kann sich Ihre Hauskatze rascher erholen. Inwiefern muss ich Bachblütenmittel für Katzen verwenden? Nach starkem Druck, starker Angst oder Krankheit sollten die Bachblüten Notfalltropfen verwendet werden.

Wenn Sie bereits wissen, wann das Event stattfinden wird (z.B. bevor jemand zu Ihnen kommt), können Sie die Notfalldrops kurz zuvor an Ihre Hauskatze abgeben. Falls Sie das Geschehen nicht vorhersehen können, wird geraten, die Drops sofort danach zu verabreichen. Wenn deine Katz mehr als eine Stunde lang unter Stress und Angst litt oder mehr als eine Stunde lang erkrankt ist, erscheint das Phänomen wahrscheinlich ernst.

Bei diesen Gelegenheiten kann ein persönlicher Bachblüten-Mix ausreichen. Dieser Mix wird speziell auf die besonderen Anforderungen der jeweiligen Katzen abgestimmt und hilft bei den tiefer liegenden Gründen von Angst oder Leiden, damit sich Ihre Katzen wieder besser fühlen. Worin besteht der Unterscheid zwischen Bachblüten-Notfalltropfen für Katzen und Bach-Rettungs-Tropfen für Einzelhandelskatzen?

Der hier erhältliche Bachblüten-Notfalltropfen enthält zwei weitere Bachblütenmittel, die weiße Kastanie, die Ihnen helfen, Ihr inneres Gleichgewicht zu halten und Lärche für mehr Selbstvertrauen. Der Bachflower Emergency Drops für Katzen enthält wesentlich weniger Alkoholika als der RHEILMITTEL Drops, so dass Sie diese ohne Probleme verwenden können.

Sie enthält 50 ml statt nur 20 ml.

Mehr zum Thema