Balance Kinesiologie

Bilanzkinesiologie

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode zur Verbesserung der Gesundheit, zum Abbau von Stress, zur Leistungssteigerung und zur Beseitigung von Blockaden. Ein kinesiologisches Training wird auch als Balance bezeichnet. Verfahren für die BALANCE Kinesiologie Gleichgewichtskinesiologie hat sich als sehr effektiv herausgestellt. Sie ist in der Kinesiologiepraxis immer wieder auf Probleme gestoßen, die mit herkömmlichen kinetischen Verfahren nur ungenügend gelöst werden konnten. Mit der BALANCE Kinesiology wurde der kinetische Muskeltest um Erkenntnisse und Verfahren erweitert, die zu einer effektiven und dauerhaften Auflösung unterschiedlicher Belastungsreaktionen im Privat- und Berufsbereich beizutragen.

Inzwischen kann Balance Kinesiologie auf einen der am besten entwickelten Prüfkataloge der Welt aufgreifen. Im Jahr 2003 wurde Balance Kinesiologie als Word-Marke beim österreichischen Patent- und Markenamt eingetragen. Aus der langjährigen Kooperation zwischen Ruth Berghofer und ihrem Forschungsteam ist eine einmalige Synergien unterschiedlicher Behandlungsansätze mit dem kinetischen Muskeltest erwachsen. Seit vielen Jahren wird die BALANCE Kinesiologie zur Bewältigung von Stress und zur Beseitigung von energetischen, emotionalen, mentalen und familiären dynamischen Barrieren in der Menschenarbeit verwendet und hat sich als sehr effektiv bewährt.

Es wurden eigene Testtische und Methodiken zu den Thema Burnout/Überlast Stress, Konfliktlösung/Mobbing sowie die Auseinandersetzung mit Überzeugungen und Blockaden des Erfolgs aufgesetzt. Mit der Integration von Wissen über arbeitsbedingte Stressprobleme, Belastbarkeit, Arbeitsmedizinische Förderung und Coaching-Kompetenz in die kinetische Praxis sind die Balance Kinesiologen heute in der Lage, ein breites Spektrum an unterschiedlichen Fragen und Problemen sowohl im berufsbezogenen als auch im privaten Bereich fachgerecht zu adressieren.

Im Jahr 2010 wurde die Balance Kinesiology von der Österreichischen Kinesiologischen Gesellschaft als unabhängige Kinesiologiemethode ausgezeichnet und erfreut sich einer hohen Marktakzeptanz. Prinzipiell kann man über die Anwendungsbereiche der Balance Kinesiologie feststellen, dass sie bei allen Wohlbefindensstörungen zum Stressabbau und zur Ressourcenentwicklung eingesetzt werden kann. Social Spannungsgebiete im Zusammenspiel mit Kunden/Vorgesetzten etc. sogenannte "Spotlight-Stress" und vieles mehr.

Die Erziehungsberechtigten sind immer in die Kinderarbeit eingebunden, ebenso wie die sozialen Schwierigkeiten mit anderen Schülern, Pädagogen und vielem mehr. Balancierende Bewegungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler handeln nach der "Guten kinetischen Praxis" Balance Kinesiologists® sind davon Ã?berzeugt, dass QualitÃ?tssicherung und QualitÃ?tserhaltung die wichtigsten Pfeiler ihrer menschenmÃ? Deshalb wurde ein Qualitätscheck für die Kinesiologie entwickelt und Balance Kinesiologists verpflichtet sich, die entwickelten Leitlinien einzuhalten, die als GKP bezeichnet werden.

Die Bezeichnung "Good Kinesiological Practice" leitet sich vom Terminus "Good Clinical Practice" (GCP) ab, der in der medizinischen Fachwelt für die Durchführung von klinischen Prüfungen nach hohen moralischen Standards steht. Zusätzlich zu den bekannten Trainingsstandards für Balance Kinesiology von über 1000 Trainingsstunden sowie bewerteten praktischen Projekten und Abschlussprüfungen wird folgende Empfehlung ausgesprochen: Das ist BALANCE Kinesiologie?

Bei der BALANCE Kinesiologie handelt es sich um eine hocheffektive Methodik zur Bewältigung emotionaler und mentaler Stressmuster und zur Förderung von Gesunderhaltung und Selbstbewusstsein. Herzlichkeit, Selbstbewusstsein, Sympathie und Sympathie sowie unternehmerische Fähigkeiten machen das Training zu einem wahren Erleben. Jetzt konnte ich Seite für Seite aufschreiben, was mir dieses Training eingebracht hat, aber kurz gesagt war es ein Training, das für mich das Leben veränderte und in dem die Lerninhalte nicht nur vermittelt wurden, sondern von dir vorlebt wurden und werden - eine Bildung, in der ich viel Anerkennung erfahren habe und die meine Lebenssituation, meine Beziehung und mein Kommunikationsverhalten stark verbessert hat.

Das Training würde ich wieder machen, denn ich bin immer mehr an mich herangekommen! Ich habe viele Methoden erlernt, um in Balance zu kommen.

Mehr zum Thema