Bergkristall Heilwirkung

Heilender Bergkristall-Effekt

In der Regel sind die Heilwirkungen sehr vielfältig. Bergkristalleffekt: Verstärkung anderer Energieformen Die Heilsteinkristalle sind einer der wichtigsten Juwelen und zeichnen sich durch ihre besondere kristalline Beschaffenheit aus. Auch Heilkräfte aus anderen Kraftquellen werden durch die Verwendung von Bergkristallen gestärkt und vitalisiert. Healing Stones sind natürliche medizinische Hilfen mit einer Vielzahl von Wirkungen, die Erkrankungen mildern und das Wohlbefinden steigern. Die beliebten Steinkristalle schaffen Transparenz, verleihen Lebendigkeit und können die Energie aller Steine am stärksten stärken.

Was den Bergkristalleffekt, die Charakteristika, die Bedeutung und die Anwendungen betrifft, sind wir jetzt bei uns. Wofür steht ein Bergkristall? Gesteinskristalle sind transparent und treten als Masse, Druse oder prismatischer Kristall auf. Bergkristall- Heilsteine zählen zu den mysteriösesten Juwelen der Welt. Gesteinskristalle zählen zur mineralischen Klasse der Oxyde. Bergkristallvarianten sind Zepterquarz, Babylonquarz, Rutilquarz, Turmalinquarz und Heilsteine mit sichtbarer Einschlüsse, bekannt als Boulangeritquarz.

Brasilien, die USA, Österreich, die Schweiz, Madagaskar, China, Mexiko, Russland und Indien zählen zu den beliebtesten Entdeckungsgebieten der Welt. Dieser Bergkristall ist der Hauptbestandteil derjenigen, die im ersten Jahrzehnt im Tierkreiszeichen Steinbock geboren wurden. Was ist die Signifikanz von Bergkristall? Im Altertum galten Bergkristalle als versteinerte, nie schmelzende Eisflächen. So entstand auch der Begriff "krystallos" (Eis), den die Franken dem heilenden Stein zuteilten.

In der Antike glaubte man, dass Bergkristall der Hauptsitz der Gottheiten sei, die Klugheit und Tapferkeit gaben. Indische Menschen stellten diesen als geheiligt angesehenen Bergkristall in die Geburtsstätte von Babys. Der Buddhismus benutzte Bergkristalle, um sich geistig mit dem übergeordneten Bewußtsein zu verbind. Der geistige Heilstein war schon immer ein bedeutendes Werkzeug der religiösen Feierlichkeiten, um Wesen oder Wesen vor bösen Zaubersprüchen und negativer Energie zu beschützen.

Kristallgestalten sind für den Kunden von Heilsteinen von großer Bedeutung, da sie die Heilwirkung von Edelsteinen und direkten Energieflüssen in unterschiedliche Richtung steuern. Mit den Kräften von weiblichen und männlichen Bergkristallheilsteinen wird das eigene Gender auf der einen Seite gestärkt und auf der anderen Seite das Gegenteil. Inwiefern beeinflusst Bergkristall die Seele? Bergkristall-heilende Steine unterstützen die Persönlichkeitsbildung, geben Stärke und Schärfung der äußeren Wahrnehmung.

In seiner Eigenschaft als Gestein der Weisheit fördert der kristalline Werkstoff eine klarere Sichtweise und entzündet neue Energie. Der Effekt von Bergkristall auf die Seele ist wie folgt: Inwiefern beeinflusst Bergkristall den Organismus? Wie kaum ein anderer heilender Gesteinstyp besticht der Bergkristallheilstein durch seine außerordentliche gesundheitliche Wirksamkeit durch seine Beschaffenheit und sein Gefüge in Gestalt einer Spiralspirale.

Positiv wirkende Bergkristalleffekte auf physikalischer Basis sind: Wer am Tag einen Bergkristall-Heilstein trägt, kann am besten am späten Nachmittag einschläfern und am Morgen ausruhen. Wie ein spitzer Bergkristall-Anhänger in der Nähe des Sonnengeflechts schützt er vor schwarzen Einflüssen. Bergkristall-Heilsteine sind energietechnisch extrem stark und nicht so sensibel wie viele andere Schutzteins.

Um die heilende Funktion von Bergkristallen zu bewahren, sollten andere Menschen sie nicht anfassen, denn sonst lagern die Edelsteine Daten, die ihre Wirkung mindern. Am besten funktioniert der Schmuckstein, wenn man ihn auf den entsprechenden Körperteil legt und auf den Punkt zeigt, an dem er sich befindet. Beim Tragen über der Bekleidung fliessen die Heilkräfte nur dann, wenn sich der Bergkristall auf dem Sonnengeflecht befindet.

Der Bergkristall als Anhängsel, der in direkter Linie auf der Körperoberfläche trägt, entfaltet seine wohltuende Kraft in direkter Weise auf den Trägers. Die Verwendung des Heilsteins ist für den selben Verwendungszweck ratsam, da sich die Information nach der Lagerung nur schwer auflöst.

Mehr zum Thema