Bergkristall Schmuck

Schmuck aus Bergkristall

Das Bergkristall ist ein faszinierender Edelstein. Hier können Sie spannende, hintergründige und informative Fakten über Bergkristall lesen. Buddha aus dem klaren Edelstein Bergkristall.

Steinkristall bei SKIEKLA

Die Bezeichnung Bergkristall leitet sich vom griechischen "krystallos" = Eisen ab, da der Bergkristall als ewig gefroren galt. Der Einsatz des Bergkristalls ist, außer für Schmuckzwecke, sehr vielfältig. Bergkristall ist für UV-Licht weitgehend permeabel und wird daher in der optischen Industrie als Linse und Prisma eingesetzt. Bergkristall ist für UV-Licht weitgehend permeabel und wird daher in der optischen Industrie als Linse und Prisma eingesetzt.

Der Bergkristall ist wegen seiner piezoelektrischen Eigenschaften (vom Griechen "piezein" = drücken) weit verbreitet. Es wurde 1880 von J. und P. Curie gefunden und ist die Besonderheit, dass unter dem Einfluss eines Drucks auf den Bergkristall in bestimmte Richtung geladen eingenommen wird. Andererseits bewirkt eine anliegende Stromspannung eine plastische Deformation des Bergkristalls. Der Bergkristall verformt sich elastisch.

Bei angelegter Wechselspeisung oszilliert eine entsprechend ausgerichtete Bergkristallplatte in der Frequenze. Entspricht diese Schwingung der elastisch basischen Schwingung des Bergkristalls oder einer seiner Oberwellen, so entsteht eine Schwingung, die ihn in eine sehr starke Schwingung versetzt. Dadurch können die Funkfrequenzen in Radio- und Fernsehstationen sehr weitestgehend stabilisiert werden, zumal die piezoelektrische Eigenschaft des Bergkristalls im Normalarbeitsbereich nahezu temperaturunabhängig ist.

Aus diesem Grund wird der synthetische Bergkristall in der Technologie stark genutzt. Es ist viele tausend Jahre her, dass die Menschen Bergkristall gekannt haben. Weil die Menschen so etwas nicht erschaffen konnten, waren die Gesetze der Natur noch tausende von Jahren versteckt, es war offensichtlich, an übernatürliche Arbeit zu glaubten und von Wundern Wundern zu verlangen.

Bei Bergkristall sahen sich die antiken Römer mit einem Geheimnis konfrontiert. Bergkristall wird seit langem und oft auch mit Bösem verglichen oder vermischt - denn er ist facettenreich und kann mit einer Sprühdose versehen werden ´Feuer´. Edelkristallqualitäten in gut und großen Quarzen sind recht rar, obwohl sie bereits in enormer Grösse vorzufinden sind.

Die Bergkristalle sollten mentale Verstopfungen abbauen und für Übersichtlichkeit, innerliche Ausgeglichenheit, Balance und Sensibilität sorgen. Der Bergkristall war für die Griechinnen und Griechen gefrorenes Mineralieneis (griechisch ´krystallos´). Es soll als sehr dynamisch stes Werkzeug vor negativer Energie und Strahlung schützen, stärken, reinigen und schützen und die Raumluft reinigen. Korpus: Dem Bergkristall wird die Wirkungsweise einer extrem facettenreichen Heilsteins zugeschrieben ´Heilsteins´.

Es soll eine heilende und beruhigende Wirkung auf alle Gehirn- und Augenkrankheiten, Darm- und Magenkrankheiten, Haut-, Knochen- und Drüsenkrankheiten, Blasen, negative Zellvermehrung, Brechreiz und Unbehagen haben. Der Bergkristall soll eine belebende Wirkung haben, vor allem bei Herz-Kreislauf-Beschwerden, er liefert Strom und soll die Hemisphären des Gehirns harmonisieren. Psyche: Der Bergkristall soll im Gefühlsbereich nicht ganz so vielseitig sein wie im Physischen.

Außerdem soll er seine eigene Position stärken. Mit einem klaren Bergkristall wird das Sumpfchakra (Kronenchakra) angesteuert und beeinflußt so das Kronenzentrum und die Zirbeldrüse mit ihren nach der Lehren vorteilhaften Ausstrahlungen. Von dem kleinen geeichten Gestein bis hin zu Einzelteilen von mehreren 100 ct. Es gibt eine reichhaltige Palette von Bergkristallen in glattem Schliff als Cabochons, aber vor allem in Facetten.

Natürlich ist auch Bergkristall mit Einlagerungen, z.B. Rutilquarz, Turmalinquarz o. Geheiß. Auch als Goldschmied produzieren wir Ihnen gern Ihr ganz individuelles Lieblingsschmuckstück mit Bergkristall. Im Schmuck-Onlineshop findest du eine große Anzahl von fertiggestellten Bergkristall-Schmuckstücken aus silbernem Material.

Mehr zum Thema