Berufsfachschule für Physiotherapie Cham

Fachschule für Physiotherapie Cham

Das BfS für Physiotherapie in Cham freut sich über seine Schulabgänger. In der Berufsschule für Physiotherapie in Cham wurden am vergangenen Donnerstag die Absolventen....

des gesamten Bildungsjahres das Berufszertifikat verliehen. Die MdB Karl Holmeier, der stellvertretende Landeshauptmann Markus Müller, die Stadt Châm, die Stadt Cham, Frau Bucher, die Vertreter des Bezirkes und der Krankenhäuser bzw. der jeweiligen Praktikumsplätze, die Volksschule des Bezirks Cham und und die Vertreter des Arbeitsämters Braun ließen es nicht zu, an der festen Vernissage der Stiftung mit teilzunehmen.

Die 3 besten Ergebnisse von Schülern und Schülerinnen, Lena Tahedl, Anja Wiesmüller und Max Teichert, wurden von âDasmediABCâ von Nürnberg . mit Ausbildungsgutscheinen im Gesamtwert von je 150. 000 EUR ausgezeichnet. Womit Mrs. Tahedl zusätzlich als Beste des Jahres ausgezeichnet wurde. In ihren Ansprachen würdigten die verschiedenen Ehrengäste den hervorragenden Namen der Hochschule überregional und den damit einhergehenden Neuzugang von überregional.

Kiefl wies noch einmal darauf hin, dass die Waldorfschule, jedenfalls am derzeitigen ISQ-Zertifikat orientiert, die besterhaltene ist! Die frischgebackenen Physiotherapeuten wurden im Anschluß an den amtlichen Teil mit Schaumwein und einem kalten Büffet gebührend .... beglückt.

Neben der regulären 3-jährigen Berufsausbildung an der Berufsschule für Physiotherapie in Cham können unsere Studierenden ab dem 01. November 2015 kostenlos an der staatlichen Universität studieren.

Neben der regulären 3-jährigen Berufsausbildung an der Berufsschule für Physiotherapie in Cham können unsere Studierenden ab dem 01. November 2015 kostenlos an der staatlichen Universität studieren. Neben dem Erlangen von fundiertem Fachwissen liegt der Schwerpunkt in unserer Hochschule auf der Stärkung der persönlichen und gesellschaftlichen Kompetenz. Partnerschaftlicher, offener, ehrlicher und respektvoller Umgang untereinander,

Duales Studium der Physiotherapie in Deggendorf

In Zukunft werden die staatliche Berufsschule für Physiotherapie der VHS im Kreis Cham e. V. und die TU Deggendorf (THD) zusammenarbeiten. Letzten Mittwoch wurde in Cham eine bedeutende Kooperationsabkommen für die neue Fachbereichsforschung und den neuen dualen Lehrgang Applied Health Sciences/Physiotherapie unterfertigt. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte durch Winfried Ellwanger, Geschäftsführer der VHS im Kreis Cham, und Prof. Dr. Peter Sperber, Präsident der Universität.

Über die zukünftige Partnerschaft mit dem THD freute sich Alois Kiefl, Direktor der Physiotherapie-Berufsschule, sehr. Kooperationsthema ist der Bachelor-Studiengang in Angewandten Gesundheitswissenschaften/Physiotherapie, der die Aus- und Weiterbildung integriert und den Hochschulabschluss "Bachelor of Science", kurz B.Sc., hat. Die Schülerinnen und Schüler schließen in den ersten drei Jahren ihre Berufsausbildung an einer Berufsschule für Physiotherapie ab.

In dieser 3-jährigen Berufsschulausbildung, d.h. in 6 Halbjahren, erhalten die Schüler - neben dem Physiotherapieunterricht an der Schule - sogenannte ECTS-Punkte im Kontext von Kursen an der Universität. In der Berufsschule für Physiotherapie absolvieren die Schüler nach drei Jahren ihre Berufsausbildung zur "staatlich geprüften Physiotherapeutin" und starten dann ihr dreisemestriges Vollzeitstudium an der THD bis zum Bachelors.

Grundvoraussetzung für die Aufnahme in den Bachelorstudiengang "Angewandte Gesundheitswissenschaften" ist, dass die Studieninteressierten neben einer Hochschulzugangsberechtigung (oder einem Berufsabschluss) auch einen Ausbildungsvertrag für eine staatliche Fachschule für Physiotherapie haben. Wenn Sie sich für eine Physiotherapieausbildung entscheiden, sollten Sie einige wesentliche Qualitäten haben - wie z.B. Freude am Umgangsformen mit Menschen mit Behinderungen, genaues Beobachtungsvermögen, Empathie, Ausdauer, Fähigkeit zur Teamarbeit, Fingerfertigkeit, Sozialkompetenz und ein gutes Gefühl für Bewegung - als personengebundene Gegebenheiten.

Das Physiotherapeutische Training an einer Berufsschule umfasst eine Gesamtdauer von drei Jahren und endet mit einem Staatsexamen. Der erste Ausbildungsjahrgang umfasst vor allem den theoretischen Teil der Berufsschule. In der zweiten und dritten Ausbildungszeit wechselt der praktische Teil, der die Bereiche Orthopädie, Unfallchirurgie, Innenmedizin, Neurologie, Neurowissenschaften, Orthopädie, Kinderchirurgie, Kinderpsychiatrie, Seniorenpflege und Krankengymnastik umfasst, mit dem Theorieunterricht.

Das Training wird durch die Staatsprüfung mit einem geschriebenen, oralen und praxisnahen Teil abgeschlossen. An der Fachhochschule Deggendorf und der Fachhochschule Regensburg Ostbayern wird ab 16. Okt. 2015 wird neben dem Berufsschulkurs auch ein Physiotherapiekurs durchgeführt. Das Studium endet mit einem Bachelor of Science (B. Sc.). An der Berufsschule für Physiotherapie in Cham werden jedes Jahr drei Schulklassen unterrichtet:

So haben im Jahr 2015 19 Studenten ihre Berufsausbildung mit dem Abschluss "staatlich geprüfter Physiotherapeut" durchlaufen. Im Jänner 2015 erhielt die Hochschule wieder das Gütesiegel des ISQ (Interessenverband zur Absicherung der QualitÃ?t der Physischen Therapieausbildung e. V.); mit 250 von 252 mögliche Punkten wurde ein hochklassiges Endresultat erzielt.

Mehr zum Thema