Bicom Bioresonanztherapie Kosten

Kosten der Bicom Bioresonanztherapie

Die Dauer und die Kosten der BICOM-Bioresonanztherapie variieren stark je nach Dauer und Schwere der Erkrankung. Eine dieser Ansätze ist die BICOM-Bioresonanztherapie. Praktische Hinweise für Naturheilverfahren Mit der Bicom Biosondenmethode wurde ein besonderes diagnostisches und therapeutisches Verfahren entwickelt, das in der Medizintechnik einen neuen, wegweisenden Weg beschreitet. Der folgende Gedankengang zur Methode der Bioresonanz wird von den neusten Erkenntnissen der Bio- und Quantenphysik* bestätigt noch nicht akzeptiert, sondern von der aktuellen Lehre der Urgroßen.

Durch das Bicom Gerät in vielen Fällen werden die - oft verborgenen - Krankheitsursachen aufgedeckt. Bei der Methode der Bioresonanz handelt es sich um eine schonende Behandlung ohne Medikamenten. Zur Regulationsmedizin gehören die Bicom-Bioresonanzmethode, die Homöopathie, die Akkupunktur und andere Methoden der Spezialtherapie.

Die Bikom Biologische Resonanztherapie ist als Behandlungsmethode in den speziellen therapeutischen Richtungen durchgesetzt. Dagegen ist die Bicom-Bioresonanzmethode in der konventionellen Medizin nicht wissenschaftlich erforscht und wird daher noch nicht angenommen. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, die verborgenen körperlichen Gründe von häufig wahrnehmen und behandeln zu können.

Ebenso wie z.B. Homöopathie, Akkupunktur und andere naturheilkundliche Methoden gehört die Bicom Bio-Sonanzmethode zum Gebiet der empirischen Medizin. Habt ihr euch auch schon einmal die Frage gestellt, warum es trotz des großen Wohlstands und des unglaublich großen naturwissenschaftlichen Fortschritts immer mehr Menschen gibt, die an Allergien und Chroniken erkrankt sind - nicht nur an Erwachsenen und ältere Menschen, sondern auch an Kindern?

Unter den meisten Fällen wird ein individuelles Behandlungskonzept angeboten und über wird über mögliche Begleitmaßnahmen informiert. Während der Behandlung mit dem Bicom Gerät werden die Kontaktlinsen angebracht und der Betroffene kann sich entspannen oder aufrichten. Es ist das Bestreben der Behandlung, das Krankheitsbild Einflüsse zu reduzieren und damit die Verständigung im Körper zu fördern.

Die Patientin sollte ihren Behandler über jeglicheVeränderungen über ihren Zustand unterrichten. D. h. jede einzelne Verbindung - also auch jede einzelne Körperzelle, jedes Körperteil, aber auch Vitamine, Keime, Bakterien, Blütenstaub, Giftstoffe usw.... besitzt eine elektro-magnetische Strahlung. Die einzelnen Elemente sind untereinander verbunden. Es ist an der Zeit, sich darüber im Klaren zu sein, dass der Körper nur deshalb funktioniert und reguliert werden kann, weil die Verständigung im Körper und damit ein Austausch von Informationen zwischen den einzelnen Körperzellen erfolgt.

Es wird angenommen, dass die Zelle mittels â??Lichtblitzenâ?? untereinander kommuniziert (Photonenemission). Er tauscht über verschiedene Frequenzinformationen aus. Im gesunderen Körper läuft dieser Wissensaustausch reibungslos ab. Die Belastung von Einflüsse oder von Stoffen kann die interzelluläre Verbindung beeinträchtigen. Treten nun störende Stoffe (Gifte, Vitamine, Keime, Bakterien etc.) oder Ladestrahlen in den Körper ein, können diese die Verbindung zwischen den einzelnen Körperzellen aufhalten.

Bei gestörter Zellkommunikation wird natürlich auch die Tätigkeit der Zelle erschwert, die sich mehr oder weniger rasch nur durch undeutliche Befindlichkeitsstörungen, Leistungsschwäche, chronisches Müdigkeit und später sowie durch organisches Veränderungen und geeignete Symptome aufzeigen kann. Symptomatisch tritt häufig auf, wobei bereits - oft auch erbmäÃ?ig - eine Schwäche vorlag.

Individuelle Belastungswerte ermitteln und präzise Das extrazelluläre Flüssigkeit des Körpers ist nicht nur Nährmedium der Haut. Biophysikalisch können solche Lasten in der Regel sehr rasch und schmerzfrei geprüft werden. Hier ist das Bicom Gerät eine wichtige Ressource. Wie in vielen Fällen herauszufinden ist, welche Lasten beim Betroffenen zu Gesundheitsstörungen führen führen können (z.B. Bakterium, Virus, E-Smog, Zahnmaterialien, Allergien etc.).

Dabei werden die erfassten Lasten mit den entsprechenden Häufigkeitsmustern aufbereitet. Gerät Das Bicom Gerät. Das körpereigene Regulationssystem kann durch die BICOM Bioresonanztherapie in beträchtlichem Maßnahme unterstützt und gefördert werden. So kann die Verbindung zwischen den einzelnen Einheiten wieder uneingeschränkt fließen. Schadstoffe können frei werden und ausscheiden.

Mehr zum Thema