Bilder vom Frauenarzt

Fotos des Gynäkologen

Wie viele Ultraschall-Bilder hast du erhalten? Gynäkologe gewechselt? Ich habe mit den Müttern dort in der Geburtsvorbereitungsklasse gesprochen und herausgefunden, dass sie alle für jede Prüfung ein Ultraschall-Bild vom Doktor bekommen, ohne etwas dazu zu bezahlen. Es ist mir bekannt, dass 3 USA von der Krankenversicherung übernommen werden, aber ich fühle mich trotzdem dumm, schließlich wurde mir auch gesagt, dass ich bei jeder Prüfung eine erstelle. Aber dafür hätte ich 100 ?

bezahlen müssen.

Die ganze Zeit erfährt ich von großen Gynäkologen und habe selbst einen von ihnen geschnappt, der hereinkommt, kurz etwas sagt und wieder davonläuft - ich sehe den Mann überhaupt nicht. Im Falle von Hochrisikoschwangerschaften ist das Foto auch bezahlbar! Mit meinem ehemaligen Doktor kostete es 20 pro zusätzliches Foto, das ich gerne bezahlte, weil mein Bekannter zum ersten Mal dort war und es bei dem Treffen genau richtig war.

Dann fragte ich, was sie denn nun für ein einzelnes Foto, ein einzelnes US-Bild machen würden, und sie meinten dann 30-40 ?. Nun, unglücklicherweise nichts. Für 10 ein Ultraschallbild mit Bildmarke, aber fragen Sie noch einmal, ob Sie das nächste machen können U nicht auch so, haben Sie so 3x Ultraschallmarke mehr?

Es ist nie zu spat, sich zu ändern, wenn man sich nicht gut versorgt fühlt..... Damals habe ich auch 105 Euro gezahlt, inklusive Doppler-Ultraschall und einem Ultraschall-Bild für jede Prüfung..... Möglicherweise hängt es auch davon ab, welche Art von US-Geräten die Gynäkologen haben..... Ich habe gerade nach einem Gynäkologen Ausschau gehalten, der so etwas angeboten hat, mein FA war zu kostspielig für mich.....

Ich habe von vornherein eine, auf der man so gut wie gar nichts sehen kann, aber ich habe bei den ersten USA keine auf dem Rücken, ist nicht so bedeutend oder? Mit meinem ersten Sohn habe ich auch 3 Bilder erhalten, ich habe sie behalten, aber ich brauche sie wirklich nicht, also was willst du mit so vielen US-Bildern?

wir haben bereits 14 Bilder und ich musste noch kein einziges Bild zahlen...... Für meinen "großen" habe ich 90 EUR zahlt. Aber nicht für mehr Bilder, sondern für mehrere Ultraschalluntersuchungen. Nun bin ich beim gleichen Gynäkologen, aber ich habe mich gegen den Zusatzultraschall mitgenommen. Liefert nach wie vor zwischen 1 und 3 Bilder.....

Abhängig davon, ob der Zwerg überhaupt zu sehen ist. naja, ich hatte 3 große Ultraschallprüfungen, aber nur in den ersten 2 haben wir 2 Bilder erhalten. mit den 3 uns hätte ich eines haben können, aber das kleine war unvorteilhaft. also habe ich total 5 Bilder. .............................

Es gibt viele Bilder von denen auf dem großen. Doch nur, weil mein kühler Frauenarzt zu dieser Zeit neue Ultraschall-Geräte erhielt und für jede Prüfung ein USA machte. In der Mitte habe ich zwei Bilder und im Kleinen auch zwei. einmal in der 8+3 beim ersten Uhall, dann in der 12+2 zum Mupass und dann in der 20+3 zum 3D.

Mehr zum Thema