Bioenergetische Testung

Biologisch-energetische Untersuchungen

Fehr, T.: Bioenergetische Prozessanalyse; Screening-Methode für die Persönlichkeitsstruktur. Biologischer Körperscan für den Heimgebrauch.

Biologische Energietherapie

Unter " bioenergetische Behandlung " versteht man die Behandlungsverfahren, die sich mit dem Therapieeinfluss, der Therapiekontrolle und der Führung der eigenen und krankhaften Energie des Körpers befassen. Wichtigste Repräsentanten dieser Behandlung sind die Biosondentherapie, die homöopathische Behandlung und die Akkupunktur. Zur konsequenten Durchführung der Behandlung auf der Grundlage der Erkenntnisse der anatomischen und biologisch-energetischen Diagnostik und der Zusammenarbeit des Betroffenen gehört: die Anregung der Organe und ihrer Funktion, vor allem durch die vernetze Prüftechnik.

Kombinationen mit anderen naturopathischen Methoden wie Colon-Hydrotherapie, Schröpfkopftherapie, Konstruktionstrennung, Oxidationstherapie, Neurotherapie, etc. Ziel der bioenergetischen Ganzheitsmedizin ist es, die körpereigenen Heilkräfte zu verstärken. Daher ist es erforderlich, die Grundkenntnisse zur Steigerung der Vitalität zu meistern und die Behandlung entsprechend anzupassen. Dazu hat das Therapeutenhaus im zweiten Obergeschoss eine eigene Therapiepraxis gegründet.

Darin wird das gesamte Wissen des Therapeutenhauses angewendet. Zugleich wird so sichergestellt, dass das Therapierestaurant in der individuellen Betreuung des Betroffenen fest verwurzelt ist. So werden die aktuellen Patiententhemen in die tägliche Arbeit des Therapeutenhauses integriert und das Wissen über das naturopathische Vorbild an die Patientinnen und Patienten weitergereicht.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Verständigung mit den Naturheilkundigen auf gleicher Höhe aufrechterhalten wird. Dies, nÃ??mlich die Kommunikationssymmetrie mit den Therapiepartnern, ist eine wesentliche Grundvoraussetzung fÃ?r eine gelungene Netzwerkbildung aller Therapieteilnehmer.

Personalentwicklungsmodelle und Persönlichkeitstests: 15 Personalentwicklungsmodelle....

Persönlichkeitsmodelle, Potentialanalysen und Personaltests werden in vielen Betrieben zur Mitarbeiterauswahl und -entwicklung sowie zur Teamentwicklung genutzt. Das vorliegende Werk enthält die 15 bedeutendsten Typen im deutschen Sprachraum: Sämtliche Modellvarianten werden nach einer durchgängigen Struktur dargestellt. Unter anderem werden die geschichtliche Klassifikation, die theoretischen Grundlagen, die Prozessbeschreibung, die Struktur und die Anwendungsmöglichkeiten, die wissenschaftlichen Qualitätskriterien sowie die Aus- und Fortbildung ausführlich erörtert.

Durch den klaren Strukturaufbau, das überschaubare Design und den Abgleich der Testergebnisse ist es möglich, die unterschiedlichen Modellvarianten direkt miteinander zu vergleichen und die Qualität der Aussagen zu kontrollieren.

Mehr zum Thema