Bioresonanz Anwendungsgebiete

Anwendungen der Bioresonanz

Das Anwendungsfeld der Bioresonanz ist sehr vielfältig. Bioresonanztherapie: Alles, was Sie über Herkunft, Verwendung und Wirkungsweise wissen müssen. Sie wird von Ärzten, Psychotherapeuten, Psychologen oder Heilpraktikern angeboten. Zu den Anwendungsgebieten der Bioresonanz und Holopathie gehören Allergien, Neurodermitis und Verdauungsprobleme. Dementsprechend vielfältig sind die Anwendungsgebiete für die Bioresonanztherapie.

Die Bio-Sonanztherapie verwendet das Wissen über das Akupunktursystem.

Bioresonanz verwendet das Wissen über das Akupunktursystem der Trad. Chin. Hauptunterschied ist, dass die Chinesen bei der Suche nach den Punkten auf ihr anatomisches Wissen zurückgreifen und die Bioresonanz mit dem Hautwiderstand die genaue Position der Spitzen ermittelt. Bei welchen Krankheitsbildern wird die Bio-Sonanztherapie eingesetzt? Bioresonanz setzt bei der Therapie der Krankheit auf die homöopathische Therapie.

Bei den Vertretern der Bioresonanz handelt es sich um elektromagnetische und quantenmechanische Phänomene - die jedoch nicht belegt sind. Der detaillierte Wortlaut der Bioresonanz ist unter Electroacupuncture zu ersichtlich. Sie ist eine Methode der Alternativmedizin und nicht belegt. Obwohl die Trefferrate der Bioresonanz nicht 100 Prozent beträgt, ist sie hoch genug für eine Applikation.

Der Großteil der Nutzer der Bioresonanz arbeitet im Rahmen der alternativen Medizin und Naturgeschicht. In der Praxis wird die Bioresonanz als Zusatz zur Naturheilverfahren praktiziert. Obwohl viele konventionelle medizinische Verfahren komplex, unerfreulich und kostspielig sind, versprechen die Bioresonanzen eine rasche und unkomplizierte Antwort. Es sind für die Diagnostik etwa 30 min zu schätzen, für die Therapien etwa 20 min. Bioresonanz ist eine Glaubensfrage, es gibt leidenschaftliche Befürworter und gleichermaßen aktive Gegnerschaft.

Weil es noch keinen wissenschaftlichen Beweis für eine Bioresonanz gibt, hat der Ausschuss der Ärzteschaft und der Kassen die Bioresonanztherapie grundsätzlich von der Erstattung durch die gesetzlichen Kassen in Deutschland ausgenommen.

Bio-Resonanztherapie - Anwendungen und Anwendungen

Lesedauer: 1 Minute Es gibt keine besondere Schulung zum Therapeuten für Bioresonanz. In Einführungsveranstaltungen der Vorrichtungshersteller werden alle für die Gerätebedienung erforderlichen Informationen vermittels deren Dokumentation weitergegeben. Das BRT und seine Variationen werden von Medizinern, Therapeuten, Psychologen, Heilmedizinern, aber auch von Lebensbegleitern ohne medizinisches Wissen zur Verfügung gestellt.

Der Bereich der Bio-Sonanztherapie wird in erster Linie als Therapieverfahren angesehen. Die Bio-Sonanztherapie soll alle Dysfunktionen und Erkrankungen der Organe behandeln. Dazu gehören unter anderem das Vorhandensein von asthmatischem Gewebe, entzündlichen Zuständen, Hautkrankheiten, Verletzungen, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Erkrankungen des Bewegungsapparats und Rheumabeschwerden.

Mehr zum Thema