Bioresonanz Berlin

Berlin Bioresonanz Berlin

Sie ist eine seit vielen Jahren implantierte Form der Energiemedizin mit zahlreichen Erfolgen. Es geht um die Bioresonanz, wie und was behandelt werden kann. Biosondentherapie in Berlin - Unterstützung bei Kopfschmerzen und Allergieen

Bei dem Verfahren der Bio-Sonanz von G. S. C. G. Bicom handelt es sich um ein besonderes diagnostisches und therapeutisches Verfahren, mit dem ein neuartiger, wegweisender Weg in der Medizintechnik beschritten wurde. Das Grundprinzip der Biosonanzmethode wird durch die neusten quantenphysikalischen Ergebnisse untermauert, wurde aber in der aktuellen Lehre noch nicht übernommen. In vielen FÃ?llen kann das Bicom-GerÃ?t zur Bestimmung der tatsÃ?chlichen - oft verbergenen - Krankheiten eingesetzt werden.

Elektroakupunktur mit BICOM-Bioresonanz ohne Nadel. Sie ist eine schonende, nebenstellenfreie, rechnergesteuerte Vibrationstherapie, die die Fähigkeit zur Selbstheilung fördert. Bei vielen Krankheiten spielt sie eine wichtige Funktion und kann mit der BICOM-Bioresonanztherapie schmerzlos geprüft oder ohne Nebenwirkungen behandelt werden. Aber auch für andere Krankheitsbilder wird die BICOM-Bioresonanztherapie angewendet - sprechen Sie uns hier in unserer Klinik an!

HEALTH CENTRE for NATURAL HEALING PROCEDURES BERLIN

Sie ist eine ganzheitliche biologische Methodik, die sowohl Diagnostik als auch Behandlung ermöglicht. Die völlig schmerzfreie Methodik hat sich trotz ständiger Weigerung seitens der Schularztin seit über 20 Jahre bei vielen Patientinnen und Patientinnen bewährt etabliert. In der Regel kann der Körper dank seiner Regulationsfähigkeit vielen Krankheitserregern widerstehen: den Umweltgiften, Bakterium, Schädlingen oder auch dem Mangel an Vitamin, Flüssigkeit oder der Bewegungsfreiheit.

Für wird die Bioresonanz in diesem körpereigenen Kraftfeld eingesetzt. Die Messung der elektro-magnetischen Oszillationen erfolgt über zwei Bälle. Das bezeugen Erkrankungen und Unverträglichkeiten, werden unter anderem durch Spiegelbildumschaltung in elektrische Positivenergie und als therapiewirksame Oszillationen zum Patient zurückgegeben umgesetzt. Damit wird der Körper und stärkt seine Selbstheilungskräfte aufgeladen. Auch klare Angaben darüber kann die Biologischen Diagnostik erfüllen, ob ein Unverträglichkeit von Nahrungs- oder Zahnmaterial existiert und ob der Körper hochgradig mit Gifte, Schwermetalle, Vitamine, Keime oder Pilze beladen ist.

Voraussetzung ist der vorübergehende Ausschluss von den Freisetzungsmitteln und reichlich magerem Wasser, damit der Körper die abgeschiedenen Fremdstoffe gut abführen kann. Besonders zu empfehlen ist die Biosonanztherapie bei Allergie, rheumatischen Erkrankungen, asthmatischen Erkrankungen, Migräne, Narbenstörungen, Neurodermitis, akuter und chronischer Entzündungen und Schlafstörungen.

Mehr zum Thema