Bioresonanz Pferd

Pferd mit Bioresonanz

Hilfe bei der Bioresonanz Pferd & Reiter: Jetzt Bioresonanz anbieten! Ich wurde schon immer eines besonderen Gefühls und Intuition in der Bioresonanz-Haaranalyse von Pferden beschuldigt. Seit ich meine Praxis eröffnet habe, verwende ich die Bioresonanz. Aber da die Besitzer dem Pferd sehr verbunden waren, konsultierten sie mich.

Bio-Sonanz bei Pferd, Groß- und Nutztier, sowie bei Bauernhoftieren

Im Vorfeld der eigentlichen Biosonanztherapie wird der Gesamtorganismus mit Hilfe spezieller Ein- und Ausgabeelektroden erprobt. Mit Hilfe des Bioresonanzgerätes wird der Körper im körperlichen und seelischen Umfang nachvollziehbar untersucht und ermöglicht es dem versierten Benutzer, sich einen vollständigen Überblick über den Gesundheitszustand des Tieres zu verschaff. Vor allem wenn die Schulmedizin, Arthroskopie, Arthrose und homöopathische Medizin noch keine zufriedenstellenden Ergebnisse erbracht haben, wenn das Pferd noch buckt, gelähmt ist oder andere Unannehmlichkeiten beim Fahren aufweist, kann die Bioresonanz Pferd und Reiter mit Worten und Taten helfen und die sorgfältige Erforschung der Ursachen für die Krankheitserscheinungen und -verhaltensmuster untermauern.

Mit Hilfe des Bioresonanzgerätes wird der Körper im körperlichen und seelischen Umfang nachvollziehbar getestet und ermöglicht es dem versierten Benutzer, sich einen vollständigen Überblick über den Gesundheitszustand des Tieres zu verschaff. Vor allem wenn die Schulmedizin, Arthroskopie, Arthrose und homöopathische Erkrankungen bisher keine zufriedenstellenden Ergebnisse erbracht haben, wenn das Pferd noch buckt, gelähmt ist oder andere Unannehmlichkeiten beim Fahren aufkommen. Die Bioresonanz kann Pferd und Reiter bei der Suche nach Taten und Ratschlägen unterstützen.

Praktisch erhält das Pferd eine tierische Manschette oder Matte, die mit dem Bio-Resonanzgerät gekoppelt ist. Bei den meisten Pferden werden Sättel, Zäume und Faltenbälge befestigt, ohne dass sie von diesem neuen Zubehör gestört werden. Weil Test und Behandlung völlig schmerzfrei und nebenwirkungsfrei sind, ist die Bioresonanz besonders für das Tier besonders auffällig.

Haitanalyse für das Pferd

Ich wurde schon immer eines besonderen Gefühls und einer besonderen Eingebung in der Haaranalyse der Bioresonanz von Pferde beschuldigt. Das ist nicht nur bis heute so geblieben, sondern meine Eingebung ist im Lauf der Jahre gewachsen! Viele Haaranalysen der Bioresonanz wären ohne diese Kenntnisse nicht so gut gelungen, denn oft wußte ich nicht einmal, wo ich anfangen sollte.

Ich kann mit meinem Bioresonanzgerät prüfen, aber das Problem ist: Was? Das ist ohne Eingebung kaum möglich! Die Einsicht allein genügt aber nicht, denn ohne die notwendige Expertise wäre ich auch ratlos. Entscheidend für eine gelungene Zusammenarbeit sind daher viele unterschiedliche Faktoren: Wissen, Einfühlung, Flair, Spezialwissen und Empathie mit dem kranken Pferd!

Menschen, Tiere und Anlagen sind von lebendigen Bio-Feldern umringt. Wir bezeichnen die sichtbaren ("verdichteten") Biofeldmaterialien. Wird das Pferd durch physische oder psychische Schnitte beeinträchtigt, werden die Biofields schwächer: Der Zustand wird beeinträchtigt. Die Biofeldhaaranalyse für das Pferd ermöglicht es, störende Biofields zu ergründen.

Die Prüfung des Biofeldes ist simpel und kostengünstig. Bei der Biofeldanalyse der Haare für das Pferd handelt es sich um einen Aufklärungstest. Den Test mache ich mit dem Bioresonanzgerät Viskosimeter Viskositäten des Typs Viskosimeter der Fa. Rayonex. Dabei ist es jedoch egal, mit welchem Bioresonanzgerät der Test ausgeführt wird, die Person, die den Test durchführt, ist viel bedeutender.

Eine Bio-Sondenvorrichtung erfasst nur die Vibrierungen. Auf Grund der notwendigen Spezialkenntnisse ist es zunächst notwendig, im Vorfeld zu analysieren, was zu prüfen ist und welche Messwerte für das jeweilige Pferd von Bedeutung sind. Nachdem alle als maßgeblich erachteten Größen getestet wurden, kann ein Resultat nur dann erreicht werden, wenn das Ende des Tests mit den unterschiedlichen Einzelfaktoren einer Haaranalyse der Bioresonanz vertraut ist.

Der Rest basiert nun auf Erfahrungen, Fachkenntnissen, Intuition, Wissen über das Pferd als solches sowie auf Wissen über die Ernährung der Versuchsperson. Deshalb ist es sehr wertvoll zu sehen, welche Person hinter dem Bioresonanztest steckt, diese Person ist der Erfolgsgarant für das Scheitern, nicht das Bioresonanzgerät!

Bei Pferden gibt die Biofeldhaaranalyse Auskunft über Erkrankungen des Biofelds eines Körpers und führt zu Symptomen und Ursachen der Erkrankung. Eine Biofeldhaaranalyse für das Pferd ist nicht ersichtlich. Das ist ein Infotest. In der Biofeldanalyse für das Haar von Pferden werden die Biofields der vergangenen 6 Monaten informativ dargestellt.

Daher ist die Blockhaaranalyse von Biorfeld für das Pferd ein aussagekräftiges "Langzeitbild" und kein "Schnappschuss", z.B. ein Gefäß. Energiearbeit ist nur dann effektiv, wenn die Haarsondierungsanalyse der Bioresonanz dem gestörten Biotop angepasst ist. Zur Biofeldhaaranalyse für das Pferd brauche ich 10-20 Manschettenhaare, die unmittelbar aus den Wurzeln geschnitten oder gekämmt werden.

Die Ergebnisse der Vitalitätsanalyse für das Pferd sowie eine holistische Beratung zusammen mit einer Futterempfehlung werden per Brief oder E-Mail verschickt. Bei mir gibt es immer eine homöopathische Behandlung für das Pferd. Der Preis für die Biofeldhaaranalyse für das Pferd beträgt 150,00 EUR. Es ist nicht ausschlaggebend, ob der Pferdebesitzer an biologische Felder denkt oder ob nur das "Greifbare" und wissenschaftliche Bewährte gilt.

Es ist von Bedeutung, dass unsere Tiere, Ponys und Donuts wieder mehr Freude am Leben, am Wohlergehen, an guter Verfassung, an gesundem Wohlergehen und an guter Lebensbedingungen haben. Ein ganzheitlicher Ansatz ist eine Möglichkeit, das Wohlergehen der Tiere und die Lebensbedingungen zu mindern! Noch vor wenigen Jahren war die Pferdehomöopathie genauso kontrovers wie die Biofeldhaaranalyse bei heutigen Tieren, weil es an wissenschaftlichen Erkenntnissen fehlte.

Heutzutage hat sich die Pferdehomöopathie als so erfolgreiche und etablierte Form erwiesen, dass sie ohne sie als alternatives oder begleitendes Therapieverfahren nicht mehr denkbar ist. Allerdings funktioniert dies, wenn man bedenkt, dass der Placeboeffekt bei einem Pferd nicht wirksam werden kann. Kaum eine andere Methode wird seit Jahren so heftig debattiert wie die Biofeldhaaranalyse für das Pferd, ein Aufklärungstest.

Die informative Biofeldhaaranalyse für Pferd, Pony und Esel hat sich jedoch immer mehr etabliert. Ein weiterer Faktor dafür ist, dass das Pferd nicht befördert werden muss. Die Vorgehensweise ist regionenunabhängig, d.h. der Wohnsitz des Gepäcks ist irrelevant und alle Vorschläge können komfortabel zu Hause umgesetzt werden. Stattdessen ist die Blockhaaranalyse für das Pferd eine sinnvolle Erweiterung und ergänzende Maßnahme für die Tiermedizin.

Ein auf der Biofeldhaaranalyse für das Pferd basierender Bioresonanztest kann sehr gut zeitgleich mit der Veterinärtherapie oder auch nach einer Veterinärtherapie durchgeführt werden. Hilfsmöglichkeiten gibt es bei der optimalen Pferdeernährung, bei der homöopathischen Betreuung von Pferden, bei der autonosodalen Einzeltherapie und diversen Labortests sowie bei der auf einen ganzheitlichen Ansatz ausgerichteten Hainanalyse der Bioresonanz für das Pferd.

Wahrscheinlich war ich einer der ersten Tierheiler, der die Haaranalysemethode für das Pferd angeboten hat. Seit 1999 beschäftige ich mich mit dieser Methode und mache heute aufgrund teilweise großer Erfolgserlebnisse Haitanalysen und informative Allergien für das Pferd auf der ganzen Weltkugel. In der Zwischenzeit schicken mir Pferdeleute aus Mexiko, Estland, der Schweiz, Spanien, Frankreich, der Türkei und der ganzen EU ihr Pferdehaar zum Testen und setzen meine Empfehlung dann an ihrem Wohnsitz um.

In der Pferdehaaranalyse hat sich nicht nur deshalb einiges getan, weil sie schlichtweg praktikabel und unkompliziert ist und das Pferd (oder den Besitzer) keinen Druck ausübt. Damit ist die Blockhaaranalyse für das Pferd eine kosteneffiziente und für jeden Pferdebesitzer leicht durchführbare Methode, sein Pferd untersuchen zu laßen.

In der Haaranalyse gibt es große Unterschiede in Preis, Leistung und Güte. Allerdings ist eine professionelle Schulung unbedingt erforderlich, da ein Bioresonanztest für das Pferd ohne detaillierte Fachkenntnisse nicht möglich ist. Mit Hilfe eines Bioresonanzgerätes können nur Störgrößen, Schwachstellen und Ungleichgewichte festgestellt werden. In diesem Zusammenhang ist es besonders ratsam, andere Pferdeleute im Voraus nach QualitÃ?t, Befriedigung und Behandlungserfolg zu fragen.

Vor allem vor dem Hintergedanken, dass Pferdehaaranalysen inzwischen sehr begehrt sind und die Zahl der Haaranalysenanbieter ständig wächst. Es ist auch von Bedeutung, anzugeben, wer die Haitanalyse vornimmt, damit der Pferdebesitzer einen Kontakt für Rückfragen und Probleme hat. Damit man die Zuverlässigkeit eines Dienstleisters im Vorfeld prüfen kann, wird es immer bedeutsamer, auf die Erfahrung anderer Pferdebesitzer zurÃ?

Verständliche Erlebnisberichte sollten daher bei keinem Haaranalysedienstleister fehlen. Die Ergebnisse sind nachvollziehbar. Auf diese Weise können sich hilfesuchende Pferdeleute vor einer Haitanalyse untereinander auseinandersetzen und herausfinden, ob andere Pferdeleute mit der Leistung und dem Resultat einverstanden waren. Schlusshinweis: Achten Sie auch darauf, wie umfassend die Analyse der Pferdehaare von der Firma H. B. H. ist.

In den von mir erstellten Haikanalysen, die sehr ausführlich sind, bleiben keine offenen Fragestellungen offen und befassen sich mit allen wichtigen Einflussfaktoren. FÃ?r eine Haaruntersuchung bei Pferden benötige ich daher in der Ã-sterei in der Regelwelt ca. 3 - 4 Zeitstunden Arbeitzeit. Haben Sie weitere Informationen zur Hainanalyse für Pferd, Ponys und Eskimo? 05642/9888826 oder per E-Mail?

Mehr zum Thema