Bioresonanztherapie bei Kindern

Bio-Sonanztherapie für Kinder

Es ist daher ideal für die Therapie von Säuglingen und Kindern. Mora Bioresonanz und Homöopathie für Kinder Diese sanften Naturheilverfahren können bei vielen Krankheitsbildern der "Kleinen" helfen. Biosonanztherapie...

. was denkst du? Page 1 | Foren-Babyseite

Liebe Freunde, hallo und einen schönen Morgen, Lennard hat schrecklich mit der Hautproblematik zu tun. Jetzt bekam ich einen Hinweis von einem Bekannten: Ich sollte mit ihm eine Bioresonanztherapie machen, er würde auch auf eventuelle Allergie geprüft werden. Dieses Gebiet zählt zum Sektor der alternativen Medizin, obwohl ich eine positive Einstellung dazu habe.

Hatte jemand von euch irgendwelche Erfahrungen mit dieser Temperatur? Vielen Dank im Vorhinein..... Guten Tag Sandra, zuerst war ich bei der ganzen Sache kritisch - meine Mama ist in einer Praxis tätig, wo es auch angeboten wird. Sie ist dafür verantwortlich. Es war Hokuspokus, aber jetzt bin ich völlig am Ende.

Wenigstens hat diese Therapien für mich sehr gut funktioniert. Probieren Sie es also aus.... soweit ich weiss, wird die Registrierkasse bezahlen! Hello, Kate. Mir wurde gesagt, dass die Abkürzung nicht ausreicht. Für die Kleinen haben wir eine zusätzliche Versicherung, vielleicht bezahlen sie etwas..... Was sind die Behandlungskosten?

Also habe ich nur mit meiner Mom herumgebastelt und gefragt. Sie konnte also nichts über die Ausgaben aussagen, es kommt immer auf die Höhe des Aufwandes an und so.... man kann im Allgemeinen nichts darüber ausrichten. Allerdings gibt es Krankenversicherungen, die dies abdecken, und bei einigen Versicherungsgesellschaften ist es der Fall, dass sie die Ausgaben nur dann tragen, wenn das GRT von einem Doktor und NICHT von einem Nichtmediziner ausgeführt wird.

Aber sie sagte, dass TK es tun würde, selbst bei einem Nicht-Arzt. Aber es gibt auch Pädiater, die BRT auf direktem Wege anbieten....schauen Sie sich Ihre nähere und weitere Umwelt an und kontaktieren Sie einen von ihnen und fragen Sie ihn danach. Vielen Dank noch einmal und nettes WE..... Guten Tag Sandra, wir haben mit unserem großartigen Kevin (6 Jahre alt) sehr gute Erfahrung in der Bioresonanztherapie gemacht.

Seitdem gehen wir alle 1/2 Jahre 10x zur Bioresonanztherapie. Guten Tag, Alex, vielen Dank für deine Antwort. Mussten Sie die Behandlung selbst bezahlen? Soweit ich weiss, wird die Registrierkasse nicht dafür bezahlen. Und wenn ja, wie hoch waren die Ausgaben? Totaler Betrug - Sie gehen dorthin, dann werden Sie für 75 Euro Allergie auf Getreide und/oder Vollmilch sowie auf Champignons im Verdauungstrakt (die unbedingt gereinigt werden müssen, mit Zubereitungen für mehr Euro????) hineingezogen.

Um weitere 350 ? können Sie Lennard mit Bioresonanz'behandeln'. Vielversprechender ist, dass Sie sich zunächst über eine aussagekräftige Basisversorgung informieren. Du kannst es vorerst ruhig angehen. Hier. Außerdem kann ich Bioresonaz anregen. Auch meine Mama war in Bearbeitung, die Tocher eines Freundes war in Bearbeitung, beide enthusiastisch. Noch wird sie nicht wegen Bio-Sondierung mitgenommen.

Wo gibt es die Bio-Sonanz für 350 ?????????? erzählt die Mütter, die sie kürzlich wegen der Milcherkrankung ihrer Tocher dafür ausgab, die vom Bioresonanzarzt diagnostiziert und behandelt und die Kur ausgesprochen wurde - das Baby war immer das gleiche. Und dann war es die richtige Behandlung für das Baby. Selbstverständlich ist nicht jede Behandlung für jeden Menschen gleich.

Ich kenne aber genug Leute, die tatsächlich keine Vorstellung von diesen Erzählungen haben, keine persönlichen Erfahrungen, aber zuerst alles dämonisieren.

Mehr zum Thema