Bioresonanztherapie Raucherentwöhnung

Biosonanztherapie Therapie Raucherentwöhnung

Möchten Sie eine schnelle und nachhaltige Raucherentwöhnung? Das Rauchen aufzugeben mit der Bioresonanztherapie ist sehr einfach und sehr effektiv. Willst du endlich mit dem Rauchen aufhören? In diesem Fall ist eine Bioresonanz-Sitzung genau das Richtige für Sie, um Nichtraucher zu werden. Dabei kann die Bioresonanztherapie Sie unterstützen.

mit der Bioresonanztherapie, z.B.: K E I N E.

Dres. medizinisch Mendoza - Die Bio-Sonanz unterstützt dich bei deiner Auflösung, mit dem Geräusch anzuhalten.

Hör auf zu qualmen? Es ist gesundheitsschädlich zu räuchern! Es ist kostspielig zu räuchern! Der Tabakkonsum macht abhängig! Jeder weiß es..... Es ist jedoch noch nicht bekannt, dass es jetzt eine schmerzlose Behandlung zur Raucherentwöhnung gibt. In 70% der FÃ?lle fÃ?hrt es zum Durchbruch. Sie ist eine schonende Behandlung ohne Medikamenten. Alle leuchten in einem typischen Frequenzraster.

Ziel des Bicom Bioresonaz Rauchverstärkers ist es, dass die Häufigkeitsmuster des Giftnikotins nicht nur aus dem Organismus freigesetzt werden, sondern dass der Organismus auch erlernt, es als etwas Pathogenes zu erlernen. Der Organismus widersteht also dem Gift, in diesem Fall dem Gift des Nikotins. Hör dann auf zu qualmen.

Zuerst rauchst du deine (hoffentlich letzte!) Zigarre. Gib die Aschewolke, die Zigarette und ein wenig von dem Tabakrauch in ein Probiermittel. Danach legst du dich ganz locker auf eine Couch, denn die Behandlung ist völlig schmerzfrei. Während der Behandlung werden in der Vorrichtung Messsonden angebracht, die die körpereigenen Frequenzdiagramme aufzeichnen und auswerten.

Die Vorrichtung gibt die "Anti-Raucher-Frequenz" an den Organismus zurück. Die Vorrichtung versorgt Ihren Organismus mit den Frequenzmustern der Tabakzigarette als "Anti-Frequenz", so dass Ihr Organismus sie als schädlich erachtet. Du musst dich nicht anstrengen, um mit dem Tabakkonsum aufzuhören! Aufhören! Es gibt zwischen 1 und 3 Therapien zur Raucherentwöhnung, jede Behandlung umfasst etwa eine Std.

70 Prozent der Nichtraucher wurden spaetestens nach der dritten Therapie zu Nichtrauchern. Haben Sie nach der dritten Therapie noch geraucht, gab es keinen Grund, weiterzumachen. Der Rauchstopp beträgt 150,-?, ungeachtet der Zahl der Sitzungen. Man darf nicht verzagen, wenn man nach der Therapie weiter raucht - oft merkt man erst nach Feierabend, dass es einem überhaupt nicht gefällt.

Nur wenn die Behandlung Sie durch gewisse Verhaltensmassnahmen sinnvolle Unterstützung bietet, kommt sie wirkungsvoll ans Ende. Der Pflegebedürftige sollte vor und nach der Behandlung für einen Zeitraum von mind. 6 Std. keinen alkoholischen Getränken und auch keinen Kaffeegenuss haben. Für die Behandlung ist es wichtig, dass Sie während der Behandlungszeit mind. 2 l Mineralwasser zu sich nehmen, damit die gelöste Schadstoffmenge aus dem Organismus entfernt werden kann.

Als Reaktion auf die Therapien können die oben genannten Übelkeiten, Ermüdungserscheinungen, Wärme- und Kältegefühl oder leichte Schweißausbrüche auftauchen. Der Eingriff kann neben der Ohr-Akupunktur erfolgen. Wozu kann die Bio-Resonanz noch verwendet werden?

Mehr zum Thema