Biosun Ohrkerzen Anwendung

Anwendung von Biosun Ohrkerzen

Für Sicherheitsmerkmale siehe FDA BIOSUN Ohrkerzen mit Sicherheit. Kerzen nicht für den Eigengebrauch empfohlen. Ist bei Ihnen eine Ohrkerzenanwendung möglich?

Die Anwendung von Ohrkerzen - erläutert im Film.

Das Anbringen der Ohrenkerze ist ganz unkompliziert. Wenn Sie beide Ohrmuscheln behandeln, kann sich die Wirksamkeit der Ohrkerzen-Therapie vollständig ausbreiten. Bei der Ohrkerzenbehandlung sollte ein Kooperationspartner hinzugezogen werden, der darauf Acht gibt, dass die Kerze nicht unter die Brandspur (rote Linie) fällt. Eine gute Ohrenkerze hat mehrere Sicherheitsfeatures. Das Feuer sollte nicht zu stark glühen und es muss eine grüne Stelle an der Brennstelle sein.

Gute Ohrkerzen haben auch einen Schutzfilter, der das Eindringen von Cerumen in den Ohrkanal unterbindet. Für weitere Information über Sicherheitsmerkmale besuchen Sie FDA BIOSUN Ohrkerzen mit Schutz. Die Verwendung von Ohrkerzen wird auch oft vom Hausarzt oder in der naturheilkundlichen Praxis vorgenommen. Ausführlich informiert das Heilpraktiker-Portal über die Anwendung und Wirkungsweise von Ohrkerzen.

Ohrenkerzen - Anwendung und Fragestellungen

Das Behandeln und Anwenden von Ohrkerzen ist eine herkömmliche schamanistische Behandlungsmethode, und beide Ohrmuscheln werden immer mit dem Ziel der Aufrechterhaltung des energetischen Gleichgewichts versorgt, das uns die Hoffnungen der Hopis, des älteren Pueblo-Stammes, vermitteln. Das bedeutet, dass wir pures Wachs ohne Paraffinzusätze aufbereiten.

Tropfenfreie Eigenschaft Es wird nur so viel Holz bearbeitet, wie beim Brennen gebrannt werden kann, nicht mehr! Hoher therapeutischer Effekt Wir erzielen dies durch die Verwendung von pulverisierten Kräutern und Gewürzen, die in die Ohrenkerze eingebettet sind und beim Verbrennen eine gewisse Schwelgerei erzeugen, genau wie Weihrauchstifte. Im Vergleich zu anderen haben unsere Ohrkerzen eine überdurchschnittliche Brennzeit (15-20 Minuten, je nach Sorte).

Bei den Ohrkerzen handelt es sich um eine reine Körperarbeit. Durch einen leichten Negativdruck (Kamineffekt) und die durch die Flammenbewegung verursachten Luftschwingungen in der Keramikkerze wirkt sie wie eine schonende Trommelmassage. Diese physische Wirkung wird oft als angenehmes, druck- und schmerzlinderndes Gefühl, vor allem im Ohrkopfbereich, unmittelbar nach der Anwendung bezeichnet. Ab wann sollte ich die Ohrenkerze nicht verwenden?

Sie darf nicht mit einem perforierten, d.h. zerstörten Trommelfell oder einem implantierten Tympanschlauch verwendet werden. Eignet sich die Anwendung der Ohrkerzen auch für das Kind? Selbst auf die Ohrkerzenbehandlung reagieren die Kleinen sehr gut. Darf bei Verwendung von Ohrkerzen Heißwachs in mein Gehör fließen? In den originalen BIOSUN-Ohrkerzen ist ein eigens entwickelter Schutzfilter integriert, der in den wenigen Fällen, in denen Cerumen in der Ohrenkerze herunterlaufen sollte, das Cerumen sicher einfängt.

Prinzipiell achten wir jedoch darauf, einen solchen Wachsverlauf bei der Herstellung unserer Ohrkerzen von Anfang an zu vermeiden. Wofür benötige ich eine zweite Kontaktperson für meine Ohrkerzenanwendung? Wenn Sie die Ohrenkerze allein benutzen würden, müßten Sie sie halten und die brennende Ohrenkerze vor einem Spiegelbild betrachten, um zu erkennen, wann Sie sie aus Ihrem Kopf ziehen müssen.

Außerdem entspann die Ohrkerzenbehandlung beides - denjenigen, der sie mag und denjenigen, der sie ausführt. Der Einsatz von Ohrkerzen hat eine entspannende und emotionale Zentrierwirkung. Das Ergebnis ist eine verbesserte Durchblutung der Ohren und eine verbesserte Ableitung der feinen Vibrationen, die von der Ohrenkerze austreten. Ich zünde die Ohrenkerze am Oberende an und bringe das untere Ende einige Zentimeter in den äusseren Hörkanal.

Nach dem Ausbrennen von 2/3 der Ohrenkerze wird diese aus dem Ohrkanal entnommen und erlischt. Vorsicht Ohrkerzen können nicht verwendet werden:

Mehr zum Thema