Blutegel Ansetzen

Egel anwenden

Für Patienten werden die Grundlagen der Blutegeltherapie (Blutegelbehandlung) erläutert. Letzteres ist insbesondere dann zu erwarten, wenn die Blutegel direkt auf eine Vene angewendet werden, z.B. zur Behandlung von Krampfadern. Die Therapeutin muss für den Patienten, der zum ersten Mal mit Blutegeln behandelt wird, in Reichweite sein.

Weißt du, wann es besser ist, keine Blutegel zu benutzen und wann man sie unter keinen Umständen benutzen sollte?

Blutegel-Behandlung: Umsetzung Leech-Therapie

Worauf muss ich mich bei einer Blutegeltherapie einstellen? Die meisten Menschen finden es gut und reinigen den für den Blutegel vorgesehenen Hautbereich besonders sorgfältig mit Seife oder gar Desinfektionsmitteln. Dies kann jedoch leicht dazu fÃ?hren, dass das Achterliek nicht an der vorgesehenen Position beiÃ?t. Bei starkem Haarwuchs am Einsatzort reicht es aus, die Schamhaare direkt vor der Applikation mit klarem Leitungswasser zu reinigen und zu schonen.

Kriecht der Blutegel über meine Körperhaut und wie wird er den richtigen Ort finden? Das Bild veranschaulicht das Funktionsprinzip der Befestigung eines Egels. Das Blutegel wird anstelle seiner Applikation in ein Probenröhrchen oder eine Umkehrspritze gelegt. Der Blutegel hat nur die "Wahl", auf einem sehr kleinen Gebiet zu lutschen.

Bei diesem Verfahren kriecht der Blutegel nicht herum. Seit wann lutscht ein Blutegel? Wenn der Blutegel vollständig gelutscht ist, löst er sich von selbst und tropft von der Schale. Im Durchschnitt beträgt die Dauer des Blutegel-Saugvorgangs etwa 20 - 60 Jahre. Bei sehr guter Durchblutung kann die Zeit verkürzt werden; bei arthrotisch bedingten Kältegelenken kann es auch etwas längerer Zeit in Anspruch nehmen, bis der Blutegel "voll" ist.

Und wenn der Blutegel abstürzt? Ein langsamer Abfluss von Blutspuren ist vom Saugpunkt des Achterlieks aus zu erkennen. Die geringe Durchblutung ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung und darf nicht durch einen Blutdruckverband oder dergleichen verhindert werden. Bei der langsamen Entleerung des Blutes werden auch Krankheitserreger, die in die Haut der Frau gelangt sein können, ausspült!

Das Bild veranschaulicht den langsamen Blutfluss in den ersten paar Sekunden nach dem Absinken des Achterlieks. Schon kurz nach dem Absturz des Blutsaugers wird die Windung nur kurzzeitig mit einem Verbandslappen bedeckt. Dabei wird nach ca. 20 - 30 min. der Blutungsverlauf überprüft und ein loser Verbandmittel angebracht, um das weiter austretende Gewebe aufzunehmen.

Für die Blutegeltherapie breite und leicht zu waschende Kleidung anbringen! Wie lange dauert die Blutstillung in der Blutegeltherapie? In der Regel kommt die Blutentnahme nach einer Blutegelbehandlung innerhalb von 12 Std. nach und nach zum Erliegen. Allerdings ist es in Einzelfällen an schwer perfundierten Hautarealen und bei größeren Blutegel nicht selten, dass die Blutungen 24 Std. dauern.

Sind die Blutverluste bei der Blutegeltherapie groß? In 4 - 6 Blutegel ist der Blutschwund in der Grössenordnung einer menstruellen Blutung bei einer Mann. Lediglich bei Fehlanwendung mit vielen Blutegel oder bei Blutegelanwendung und gleichzeitiger Einnahme von " Blutverdünnungsmitteln " wie z.B. zur Vermeidung unnötiger Blutverluste ist ein Blutzähler vor der Blutegelbehandlung vonnöten.

Es ist sehr nützlich, wenn Sie ein bestimmtes Alter von nicht mehr als 3 oder 4 Monaten zum ersten Beratungsgespräch über die Therapie Ihrer Krankheit mit Egeln einbringen. Wie sieht es mit der Bissstelle in der Egelhaut aus? Der Saugpunkt des Egels in der Fellhaut ist bereits nach wenigen Tagen verkrustet.

In der ersten Wochen sollten Sie einen hautfreundlichen Putz auf diese Fläche aufkleben. Oftmals jucken diese Stellen ein wenig und man sollte sie nicht zerkratzen, um die Haut nicht zu befallen. Was kann ich mir unter dem Gesichtspunkt der Behandlung ausdenken?

Mehr zum Thema