Blutegel Berlin

Leech Berlin

Blutegel, die Schmerzmittel aus der Not. Manche empfinden sie als ekelhaft, andere als schmerzlindernd: Dank der Blutegel kann Theresa D. wieder laufen. Die sind nicht wunderschön, aber wirkungsvoll: Blutegel haben schon in pharaonischen Zeiten den Ur-Agyptern geholfen. Auch die Pensionärin Theresa D.

Die 83-jährige Lichterfelde ist von der Wirksamkeit der kleinen Blutlutscherzeugt.

Weil sie am Lutschen sind, damit Teresa wieder gehen kann. Die Kniearthrose wurde im Frühjahr 2015 erstmalig in der Schmerz- Ambulanz des Medical Care Centre an der Helios Klinik Emil von Behring in Berlin Zehlendorf mit Egeln behandelt. Aber der Effekt war von kurzer Dauer. Für mich ist das eine gute Idee. Der Blutegel war eine gute Wahl. Dr. Christine Hampel (51), Spezialistin für Narkose, Zusatztitel Schmerzbehandlung und Heilverfahren, hatte dafür fünf Blutegel per Brief bestell.

Deutschlands einziger medizinischer Blutegelzuchtbetrieb steht im Hessischen Balg. "Die in der Behandlung eingesetzten Blutegel sind zwischen vier und sechs Monaten alt", erklÃ??rt Christine Hampel. Die Blutegel mit ihren 28 kalkhaltigen Zähnen bissen sich in die Haut von Theresa D. "Nein, es ist nicht schmerzhaft", sagt sie, "da ist ein Blutdünner in ihrem Speichel", erläutert Christine Hampel.

Sind die Blutegel voll, sinken sie von selbst ab und werden dann medikamentös beseitigt. Der Blutegel ist ein naturheilkundlicher Eingriff und wird von den Krankenkassen nicht erstattet. Abhängig von der Blutegelanzahl liegen die Behandlungskosten zwischen 100 und 120 EUR. "â??Die nÃ?chste Tour ist in drei Wohnwochen geplantâ??, sagt Theresa D. "Ich schÃ?tze mich darauf.

"Dank der Blutegel ist die 14 km lange Streckung kein Hindernis für mein Knie."

Fortbildungsseminar zur Blutegel-Therapie in der orthopädischen Praxis in Berlin am 21.10.2018, veröffentlicht mit Rückgabeliste!

Praktikum Blutegel-Therapie in der orthopädischen Praxis in Berlin am 21.10.2018, veröffentlicht mit Rückgabeliste! WICHTIG: Das Training ist bereits voll belegt, weitere Registrierungen werden in eine Substitutionsliste eingetragen! Aufbauseminar in Berlin: "Blutegel in der Kieferorthopädie und Schmerztherapie" Die orthopädischen Angaben haben in der heutigen Blutegel-Therapie eine große Bedeutung. Schmerzzustände des Bewegungsapparats mit unterschiedlichem Chronifizierungsgrad lassen sich oft durch Blutegel nachhaltig mildern.

Die Veranstaltung wendet sich an Mediziner und Mediziner innen und aussen. Bei der Berliner Landesärztekammer wurden CME-Punkte (voraussichtlich 7) beantrag. Dabei werden die Indikationskriterien sowie die besondere Ausführung der Behandlung an den entsprechenden Stellen des Bewegungsapparates aufbereitet. Zusätzlich wird die Einbindung der Egeltherapie in das intermodale Therapiekonzept des chronischen Schmerzes erlernt.

Die Dozentin, Christoph-Daniel Hohmann, ist Ärztin und Heilpraktikerin und war viele Jahre wissenschaftliche Assistentin in der Universitätsklinik für Naturheilverfahren der Charité am Immanuel-Krankenhaus Berlin und hat viele Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Egeltherapie. Teilnehmergebühr (Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, inkl. 19% MwSt.): Bitte registrieren Sie sich auf der folgenden Seite: Hier geht es weiter! Seien Sie gespannt auf Ihre Mitwirkung!

Die Registrierung ist bindend und verpflichtend für den Teilnehmer. Anschließend ist der Gesamtbetrag zu zahlen, kann aber mit der Beteiligung an einem anderen Kurs aufgerechnet werden. Bei Online-Buchungen auf unserer Seminar-Website, per Telefax, E-Mail oder Brief kann eine Abbuchungsermächtigung zusammen mit Ihrer Registrierung informell erfolgen; der Abbuchungsbetrag wird erst nach dem Training fällig) oder am Veranstaltungstag in Bargeld.

Im übrigen gilt die AGB der Firma Böbertaler Blauhelzer.

Mehr zum Thema