Blutegel Größe

Leech Größe

darunter grünliche Pferdekinder (Haemopis sanguisuga), die fälschlicherweise für medizinische Blutegel gehalten werden: Sie erreichen eine ähnliche Größe. Es gibt hier hauptsächlich zwei Arten, die Officinelle oder ungarisch und den medizinischen Blutegel. Die Aale sind ein sehr guter Köder für Aal, Aalquappe, Aland, Barsch, Döbel, Hecht, Huchen, Rapfen, Wels, Zander, sowie die Häufigkeit der geplanten Nutzung und die Größe des Aals. Egel gehören zur Familie der blutsaugenden Ringelwürmer.

Blutegeltherapie - naturheilkundliche Praxis Stefan Marzinowski

Das ärztliche Blutegel (Hirudo medicinalis) ist ein etwa 5 cm großes, wurmähnliches Wesen, das sich von der Nahrung des Blutes nährt. Igel werden seit Tausenden von Jahren zu Therapiezwecken verwendet und haben auch in Europa eine lange ärztliche Vorgeschichte. Der Blutegel hat seine ärztliche Relevanz durch die vielen unterschiedlichen Wirkstoffe im Spucke. Wie viele Blutegel für die Therapie verwendet werden, hängt von der Alters- und Gewichtsklasse, der Erkrankung und dem Gesundheitszustand des Betroffenen sowie der Größe der verfügbaren Blutegel ab.

Die Blutegel lutschen während einer 30 bis 90 minütigen Anwendung, dann fällt sie von selbst ab. Ein Blutegel gebiss ist ähnlich wie der Kontakt mit der Haut mit Brennnesseln oder der Mückenstich. Wieviele Blutegel sind gesetzt? Je nach Anwendungsfall werden pro Session jeweils zwei und höchstens zwölf Blutegel eingesetzt.

Die Blutverluste hängen von der Zahl der Blutegel und dem entsprechenden klinischen Bild ab. Grundsätzlich gilt: Ein kleiner Blutegel lutscht 2 bis 3 ml, ein großer bis 30 ml, diese Dosis verdreifacht sich mit der postoperativen Blutung. In Abhängigkeit von der Therapie kann es zu einer verlängerten Blutung kommen, die durch Druckbinden leicht aufgehalten werden kann.

Egeltherapie

Bluetegeltherapie zählt to the ältesten Discovery procedure überhaupt and is used particularly for the treatment of local Füllezuständen and to zählt. Das Blutegel gehört zur Gruppe der Ringelwürmer. Etwa zwei Jahre lang wohnt er in klarem, sauberem Gewässern und begnügt selbst bei einer Essensausgabe für. Ich bekomme die für die Therapien notwendigen Blutegel von der Firma Belbertaler Blaugelzucht.

Folgende Erkrankungen werden mit Blutegeln erfolgreich behandelt: Langwierige Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie z.B. Gelenkarthrose (insbesondere des Knies), Hexenschuss und Muskelverhärtungen Die Behandlung sollte nicht angewendet werden unter anderem bei Herpes Zoster, hohem Blutdruck und Hämatome. Die Therapie sollte nicht angewendet werden bei einer Therapie mit Marcumar (Gerinnungshemmer), Gerinnungsstörungen, schwere Leber- und Nierenerkrankungen, Immunschwächen, in der Schwangerschaft und bei Vorliebe zu verstärkter narbenbildenden Maßnahmen.

Grundvoraussetzungen für Eine gelungene Heilung ist eine exakte Analyse, Aufklärung des Betroffenen bezüglich sein Verhalten vor, während und nach der Heilung sowie evtl. auftretende Seiteneffekte. Der Therapieablauf erfolgt auf einem entspannenden Atmosphäre in der regel im entspannten Liegezustand. Abhängig von der jeweiligen Anwendung werden zwei bis max. 10 Blutegel benötigt. Während der Speisen, die zwischen 30 und max. 90 min. andauern können, nehmen jeden Blutegel, je nach Größe, ca. 15 ml Blutentnahme und fällt dann von automatisch auf.

Nach ca. 24 Std. bluten die Wunden danach, die auch gewünscht ist und Teil der Therapien ist und damit einer schonenden Blutabnahme gleich kommt. Abhängig von der jeweiligen Anwendung kann die Anwendung nach einigen Tagen oder sogar mehreren Monaten erneut durchgeführt werden.

Mehr zum Thema