Blutegelbehandlung

Egelbehandlung

Bevor der Therapeut mit einer Blutegelbehandlung beginnt, reinigt er zunächst die Haut des Patienten und trägt dann eine unterschiedliche Anzahl von Blutegeln auf. Die Blutegeltherapie beugt der Thrombose vor und heilt Krampfadern Arthritis gegen Rheuma. Und wie funktioniert eine Blutegelbehandlung?

Blutegel-Behandlung für einen verbesserten Lymphabfluss fördert die Blutzirkulation.

Ab wann ist die Blutegel-Therapie indiziert? - Gelenkarthrose (Gelenkverschleiß), Die ärztliche Anwendung von Blutegel hat eine spannende und lange Vorgeschichte. Es wurde bereits 500 v. Chr. und Lymphabfluss eingesetzt und hat eine antiinflammatorische und schmerzlindernde Wirksamkeit. Bei den nachfolgenden schonenden Blutungen werden Giftstoffe und Stoffwechselabfälle ausgeschieden. Da die Blutung mehrere Std. dauert, korrespondiert die Wirksamkeit auch mit der eines sehr milden und langsam verlaufenden Blutvergießens.

Die erwünschte Wirkung tritt oft sofort nach der Therapie ein und ist oft über Monate anhaltend. ¿Wie sollte man sich die Blutegelbehandlung vorzustellen? In der Regel beträgt die Behandlungsdauer zwischen 60 und 90 Zeitminuten. Der Egel, je nach Platz und Anzeige ca. 3 Stck., wird an der richtigen Position platziert. Nach der Entleerung der Egel aus der Absaugstelle bluten die Stellen mehrere Std. später.

Mit welchen Wirkstoffen werden die Egel freigegeben?

Egeltherapie

Das ZDF hat im Frühjahr 2017 einen Kurzfilm über die Egeltherapie in unserer Klinik gefilmt, denn...... Egel sind gute tierische Hilfen bei folgendem Leiden: (z.B. Knie-, Daumensattel-, verkalkte Schulter, Frauenkrankheiten: Adnexitis, Parametritis, Mastitis, Menstruationsprobleme, in der Anwendung zeigen Männerkrankheiten: Egeltherapie fördert die Blutzirkulation im Bauchraum und hat damit auch eine potenzfördernde Kraft.

Macht eine Blutegelbehandlung Sinn für meine Leiden? Bevor jede Blutegelbehandlung durchgeführt wird, erfolgt ein Erstgespräch. An dieser Stelle wird geklärt, ob in Ihrem Falle eine Blutegel-Therapie angezeigt ist. Wir bitten Sie, einen Blutbericht, der nicht länger als 3 Monaten zurückliegt, Ihre ärztlichen Berichte und eine Reihe von Medikamenten, die Sie regelmässig mitnehmen, zur Voruntersuchung mitzubringen.

Gegenanzeigen für Sie: Bei der Frau sollte die Egeltherapie nicht während der Regelblutung durchgeführt werden. Wo bekommen wir unsere Schwanzlutscher her? Als so genannte Fertigmedikamente gilt Leeches, die den hohen Anforderungen des Arzneimittelgesetzbuchs in Deutschland nachkommen. Bei den Blutegeln darf es unter keinen Umständen zu einem früheren Zeitpunkt zu einer Berührung mit dem menschlichen Blutsystem kommen, d.h. sie müssen nachweisbar sein.... etc.

Wie geht es mit der Egeltherapie weiter? Die Dauer einer einzigen Anwendung beträgt zwischen 60 und 120 Patienten. Am Anfang der Therapie wird der Egel an die richtige Position gebracht, zieht fest an und schneidet sich mit seinen Kalziumzähnen behutsam in die Schale. Es ist ein Gefuehl, fuer kurze Zeit an einer Nessel vorbeizugehen, die sehr rasch verfliegt, da der Schnorrer schmerzstillende Substanzen freisetzt.

In der weiteren Verlaufsform (15-90 Minuten) gibt der Schnorrer seine Heilmittel aus dem Spucke in die Spucke ab. win - win - win situ :) Die kleinen Bißwunden werden danach noch etwa 8 - 12 Std. ausbluten. Je nach Grösse lutschen die blutigen Tiere ca. 10- 15 ml des Blutes und danach noch etwa die selbe Flüssigkeit.

Weil wir in der Standardeinstellung etwa 4 Egel haben, bedeutet dies einen maximalen Blutspiegel von 120 ml. Der Heilungseffekt tritt einige Tage nach der Therapie auf und kann - je nach Anwendungsfall - über mehrere Wochen oder Jahre anhält. Patientinnen und Patientinnen, die eine Blutegelbehandlung an Hand oder Bein/Fuß erhalten, werden aufgefordert, sich vom Tag der Blutegelbehandlung bis zum Ende der postoperativen Blutung Abholung durchführen zu lassen unterlassen.

Am Tag nach der Therapie präsentieren sich die Patientinnen und Patientinnen zur Wundkontrolle in der Klinik. Behandlungskosten: Vorbesprechung, Prüfung, ggf. Blutabnahme zum Ausschließen von Blutarmut, Blutegelbehandlung, Bandage, Nachbehandlung, 24 Std. Telefonverfügbarkeit: 120 EUR plus 10 EUR pro eingesetzter Aloege. Welche Leistungen sollten Sie zur Therapie einbringen?

Nachfolgend finden Sie die Patienteninformationen, die ich jedem an der Blutegel-Therapie interessierten Patient nach einem persönlichen Gespräch gebe. Alle anderen zum Behandlungszeitpunkt eingenommenen Arzneimittel sollten angegeben werden, ebenso wie die bekannten Allergieerscheinungen und vorhandenen Erkrankungsbilder. - Zigaretten vor der Anwendung nicht räuchern und keinen alkoholischen Getränken, sondern erst nach der Einnahme.

Verhaltenshinweise für den Betroffenen nach der Behandlung: Kratzbiss-Stellen (ggf. juckreizunterdrückende Wundsalben wie z. B. Fenstergriffe können angewendet werden). Duschkabinen mit Gipsen ab 24 Stunden nach der Anwendung, dann Erneuerung der Putze. Zusätzliche Information für Sie persönlich: Ich habe die Verhaltens- und Informationsregeln gelesen und verstehe und möchte die Blutegelbehandlung durchgeführt bekommen.

Mehr zum Thema