Boerhaavia Diffusa Wirkung

Der Boerhaavia Diffusa-Effekt

Der Boerhavia Diffusa-Extrakt wirkt entzündungshemmend. Bei Bluthochdruck erfordern diuretische Wirkung Punarnava verwendet wird. Puntarnawa (Pflanze) Eine der charakteristischen Rasayanas (= Verjüngungsmittel), die in Indien eine lange Geschichte haben. Die Indianer sind der Meinung, dass die Anlage diese erstaunliche Fähigkeit zur Erneuerung an diejenigen weitergibt, die sie als Heilmittel einnehmen. Die gesamte Anlage wird im herbstlichen Anbau ernten.

In Indien wird es als nützlich bei allen möglichen Entzündungszuständen, Hexenschuss, Muskelkater, Verdauungsbeschwerden und generell zur Stärkung angesehen.

Man schätzt auch die reinigende, drainierende und die Zellerneuerung fördernde Wirkung des Blutes. Sie wird als Herztonikum, Diuretikum, Leberschutzmittel, Helfer bei Gewichtsverlust, Mittel gegen Arthritis, entgiftendes Kraut, aphrodisierend, und sie arbeitet gegen Virus. Erhöht die allgemeine Widerstandskraft gegen Erkrankungen. Die Wurzelpaste arbeitet auf der unreinen Schale. Im westbengalischen Raum wird die ganze Wurzelpflanze zu Currys und Suppe zubereitet.

Sie ist leicht zu pflegen, muss aber regelmäßig gedüngt werden.

SCHÖN! ®

Die Träume der ewigen Jugend: Der Wunsch der ewigen Jugend: Sonne bis Halbschatten, Wärme lieben, Kälte nicht vertragen. In den Wintermonaten an einem Sonnenfenster. Die Ernte erfolgt so vollständig wie möglich, d. h. ein Drittel des Sprosses bleibt auf der Anlage. Auf diese Weise sprießt die Anlage immer wieder. Für den Einsatz im Außenbereich und in Gewächshäusern empfiehlt sich der Einsatz von LA?BiO!

Kräuter & Pflanzendünger Outdoor & Gewächshaus. Im Innenbereich empfiehlt sich der Einsatz von http: http: LA?BiO! Kräuter & Pflanzendünger In & Outdoor. Winterschlaf: Wenn die Nachttemperaturen auf 5?C permanent sinken, gehören die Pflanzen ins Heim. Wenn möglich, in einem kalten Zimmer (15 bis 18?C ideal) an einem helleren Ort (vorzugsweise an der Südseite) aufstellen und nur leicht naßhalten.

Die regelmäßige Ernte der Sprossenspitzen fördert die Auszweigung. Ein Betrieb mit einer langen Geschichte als Verjüngungskur in Indien.

Böhmerwald | Ayurvedische Arzneipflanzen

syn: Boerrhavia erecta, Boerrhavia Procumbescens, Boerrhavia Repens. Die ganze Anlage und die Wurzel werden verwendet. Sie ist herb, zusammenziehend, kühlend, würzig, laxativ, aphrodisierend, kreislaufanregend, ausstoßfördernd, fieberreduzierend, laxativ, anregend und stimulierend. Anwendung und Formulierungen: Es wird bei allen Formen von Entzündung, Scheidenausfluss, als schonendes Abführ- und Fiebersenkungsmittel für Kleinkinder und als Regulierungsmittel bei regelwidrigen Menstruationen und Gonorrhö eingesetzt.

Pro Std. ist ein Gläschen Abkochung eine effektive Art zu urinieren. Beim Ödem und Bauchwasser wird der Flüssigextrakt der trockenen oder frischer Pflanzen appliziert, insbesondere wenn die Ursachen in einer kranken Haut, in einer kranken Haut, in Nieren oder im Peritoneum zu suchen sind. Am wirkungsvollsten ist die Zahnwurzel, die als Puder oder in Form von Tinkturen eingesetzt wird.

Die Dosierung beträgt 2 g Puder drei Mal am Tag bei Bauchwassersucht, Ödem, Darmkolik, Erkältung, Erkältungskrankheiten, Husten und Lungenentzündungen. Kleinere Beträge werden als krampflösendes Mittel bei asthmatischem Leiden eingesetzt. Für Ikterus, Vaginalausfluss, Harnwege, Entzündungen der Bauchhöhle, vergrößerte Leber oder vergrößerte Milz wird getrockneter Ingwer zusammen mit Böhavie und Chirettkraut angewendet.

Mehr zum Thema