Bowen Technik Ausbildung

Bogentechnik Training

heilen hervorragend, wenn sie mit der BOWEN-Technik behandelt werden. Startseite Die nach ihrem "Entwickler", dem australischen Tom Bowen, benannte BOWEN®-Methode sieht sich als unabhängiges, sich dynamisch entwickelndes Verfahren einer holistischen Muskel- und Bindegewebetechnik. Sie wird seit der Hälfte der 1950er Jahre in der allgemeinen Gesundheitswesen und bei verschiedenen Erkrankungen mit Erfolg eingesetzt. Die erstaunlichste Sache an der Bowen-Technik ist ihre Schlichtheit und Wirksamkeit.

Die Zielsetzung der BOWTECH®-Methode ist es, den Organismus in die Lage zu versetzen, sich mit minimalem Aufwand zu regeln, zu stabilizieren und zu erholen.

Wirken und Theorien

Das BOWEN® Verfahren hat eine sehr entspannende Wirkung und unterstützt den Organismus dabei, sein eigenes Gewicht wieder zu erlangen, indem es die eigenen Mittel der Selbstregulierung nutzt. Durch eine Reihe von schonenden, aber genauen Griffen an bestimmten Körperregionen, über Muskel, Sehne, Bänder und nachfolgende Unterbrechungen zwischen diesen Abläufen, erhält der Organismus die Gelegenheit zur Regulierung.

Durch die Unterbrechungen zwischen den Griffsequenzen erhält der Korpus genügend Zeit, um die Stöße richtig zu bearbeiten. Auch Tom Bowen selbst verliess in diesen Zeiten den Raum, um diesen nicht zu beeinflussen. BOWTECH® geht es darum, die richtigen Stellen für die Spezialgriffe zu finden und dann das Gespinst mit dem Daumendruck oder dem Fingersatz zu erregen.

Zahlreiche enthusiastische Erfahrungsberichte von Kunden, Medizinern und Heilpraktikern bestätigen die Effektivität der Bowen®-Methode. Für die Erklärung der BOWEN®-Technik gibt es mehrere Denkmodelle. Thomas Bowen war davon Ã?berzeugt, dass funktionelle Störungen des Körpers aus Störungen im GesÃ?nde resultieren, um die strukturelle und damit verbunden funktionelle Integrierung dieses dynami-schen-Systems zu initiieren, ist daher der SchlÃ?ssel zur Hervorrufung von BOWTECH® der ursprÃ?nglichen Bowen-Technik.

Bereits wenige Einzelgriffe können zu positiven Effekten führen, aber die vollständige Wirksamkeit der BOWEN®-Methode wird durch die Verwendung von komplementären Bewegungsabläufen erzielt. Nur wenige solcher Abläufe sind pro Applikation erforderlich, so dass diese Technik wirklich anwenderfreundlich und schonend für den Kunden ist. In der Regel beträgt die Dauer einer Applikation 15 - 45 min, ideal ist, dass nach einer Wochen eine weitere Applikation folgt.

Die Bowen ist eine sanfte Berührung, die individuelle Handlung hält etwa ein paar Augenblicke an, ein Muskeln oder eine Schnur wird leicht angefasst, dann in Bewegung gesetzt und ein Antrieb wird aktiviert. Diese Impulse sind eine zielgerichtete Informationen an den entsprechenden Muskeln oder Sehnen und an das Nervenzentrum, um sich wieder an den Ausgangszustand zu errinern.

Die Bowen-Technik hat zum Zweck, den Organismus in seinen ursprünglich obertonreichen und gesünderen Körperzustand zurückzubringen, der mit einem "Reset" zu vergleichen ist. In einigen FÃ?llen entsprechen die konkreten Anwendungspunkte der BOWEN®-Methode denen von Haarmeridianen und Akkupunkturpunkten, aber Tom Bowen selbst hatte keine Kenntnis oder Ausbildung in diesen Verfahren und lehnte daher nicht bewusst von ihnen ab.

Mehr zum Thema