Bowen Therapie Wien

Bogentraining Wien

Das Neurostrukturelle Integrationsverfahren (NST) nach Bowen ist eine grundsätzlich schonende Methode, die die angeborene Heilkraft des Körpers aktiviert. Bei der Bowen-Technik handelt es sich um eine ganzheitliche Muskel- und Bindegewebsmethode. Es handelt sich um sanfte Bewegungsabläufe (sogenannte Bewegungen), die mit den Finger in fester Abfolge über die Muskelfasern, Bänder und Sehnen durchgeführt werden.

Es handelt sich um sanfte Bewegungsabläufe (sogenannte Bewegungen), die mit den Finger in fester Abfolge über die Muskelfasern, Bänder und Sehnen durchgeführt werden. Bei jeder Ausführung (sog. Sequenz) gibt es nach jeder Gruppe eine 2-minütige Zeitspanne. Sie ist für alle Menschen vom Kleinkind bis ins hohen Lebensalter geeignet. Ein Bowen-Treatment setzt sich aus mehreren Schritten zusammen (abhängig von den Symptomen) und erstreckt sich über eine Dauer von 45 bis 60min.

DARF: KANN DIE BOWENBEHANDLUNG AUCH NEGATIVE AUSWIRKUNGEN HABEN? Wenn sich diese Etappe innerhalb der folgenden 2 Tage verringert, spürt man zum ersten Mal das wunderbare an der Therapie.

Bogen-Therapie

Die nach dem australischen Tom Bowen benannte Bowtech (Bowen Technique) für ist für mich ein wunderbarer Weg geworden, Menschen jeden Alters weich und angenehm zu helfen, ihr inneres Gleichgewicht wiederzuerlangen. Das Bowen-Verfahren ist in keiner Hinsicht eindringlich, drückt dem Körper nichts auf, sondern hilft dem Körper, sich selbst zu heilen.

Weil der Körper in jedem Falle immer bemüht zu erreichen ist, sein internes Gleichgewichtig. Es ist immer wieder eine schöne Erfahrung, zu welcher wundervollen Entwicklung der Körper ist. fähig ist. "â??Ich Ã?berzeuge, dass man sein irdisches Leben nur einmal erlebt, deshalb will ich jede Möglichkeit für gute Werke nützen, oder Freundlichkeit gegenüber alle Leben.

zu Bowen

Dies führt zu einer Neuausrichtung des gesamten Organismus, und die damit verbundene angeborene Selbstregulierung des Organismus kann beginnen. Das Integrationsverfahren kann ohne Einschränkung auf ein breites Spektrum von Krankheiten und Altersstufen angewandt werden, darunter Neugeborene (z.B. häufiges Erbrechen) und ältere Menschen. Das Verfahren kommt aus Australien und hat den guten Namen, dort zu arbeiten, "wo nichts anderes hilft".

The Neurostructural Integration Technique, NST, wurde von dem Australier Michael J. Nixon-Livy in den Jahren 1991-1995 auf der Grundlage von Bowens Lebensarbeit von Bowen aufgesetzt und wird heute von ihm auf der ganzen Welt unterrichtet.

Mehr zum Thema