Bowen Therapie Youtube

Bogentherapie Youtube

Bogenbehandlung für Pferde, siehe Link: Bowen-Therapie auf Mallorca Was ist die Bowen-Therapie? - ¿Qué es Bowen? - Was ist Bellentherapie? Mit der Bowen Therapie (BowTech) steht eine sehr wirksame Faszienbehandlung aus Australien zur Verfügung. Dies ist eine schonende, holistische, handwerkliche Therapie (Muskel- und Bindegewebstechnik), die durch eine Neuorganisation des Organismus, die Behandlung von Symptomen und die Beseitigung von Schmerz die Krankheitsursachen zu beheben anstrebt.

Die Basis der Bowen-Therapie ist die Naturheilkunde.

Diese Art der sanften Faszientherapie wendet spezifische Bewegungsimpulse" in bestimmten Sequenzen auf Muskeln, Sehnen und Bänder an. Die Überraschung bei der Bowen-Therapie ist die Einfachheit und Wirksamkeit. Die Bowen-Therapie (BowTech) ist eine Faszientherapie, umfassend, sanft, die die Selbstreparaturmechanismen des Körpers aktiviert. Sehr effektiv. Sie ist eine sanfte, ganzheitliche, manuelle Therapie (Muskel- und Bindegewebstechnik), die versucht, die Ursachen von Krankheiten durch eine Reorganisation des Körpers zu heilen, Symptome zu behandeln und Schmerzen zu beseitigen.

Die Philosophie der Bowen-Technik basiert auf dem osteopathischen Prinzip, dass die Struktur des Körpers seine Funktion bestimmt. Diese sanfte Faszientherapie wird in präzisen, spezifischen Sequenzen auf Muskeln, Sehnen und Bänder "bewegt", um die Tiefenentspannung zu verbessern. Das Markenzeichen der Bowen-Therapie ist ihre Einfachheit und Wirksamkeit.

Burger Bowtech

Praxisbericht von Daniela S. Ich war noch am Beginn meines Bowen-Trainings und hatte noch die B...owen - Modules 5 & 6 vor mir. Da ich von Bowen sehr stark beeindruckt bin und diese Methode eine große Auswirkung auf die Muskeln hat, war es mir sehr wichtig, ihre Unterstützung zur Verfügung zu stellen und eine Bowenbehandlung auszuprobieren.

Ich hörte, dass sie tagsüber und nachts von vielen starken Muskelverkrampfungen in verschiedenen Teilen ihres Körpers heimgesucht wurde. Sie waren sehr empfindlich und dauerte oft bis zu 20-minütig. Eine Bowen-Anwendung mit der kompletten Base wurde eingeführt. Die Rücken- und Schultermuskeln fühlte sie sehr kräftig - hatte aber in der Dunkelheit keinen einzigen Krämpf.

Beide waren wir der Meinung, dass Bowen ihr sicherlich eine neue Lebens-Qualität geben könnte. Der Kunde hatte bereits seit langem einen Gesprächstermin in der Klinik (Neurologie) vereinbaren können, um die Krampfanfälle zu klären. Deshalb haben wir uns entschieden, unsere Bowen-Behandlungen nach Klärung oder Therapie fortzusetzen. Mir wurde ein Behandlungsvorschlag mit Medikation gemacht.

Der Klient hatte ab dem Untersuchungszeitpunkt wieder viele Krämpfe, und das Medikament brachte keine Erleichterung. Es gab viele Begleiterscheinungen wie Wassereinlagerungen, Gewichtzuwachs, etc. Diese Therapie wurde eingestellt und die Mediziner wollten eine neue Studie mit anderen Arzneimitteln anstoßen. Außerdem erklärten sie den Patientinnen und Studenten, dass es sich nur um ein Experiment handele und dass sie nichts verheißen könne.

Dann meldete sich der Kunde wieder bei mir und fragte mich nach weiteren Bowen-Behandlungen. Bei den Therapien hatte sie auch Krampfanfälle oder die erste Folge war, dass der Organismus kräftig entgiftet wurde. Schon nach 2 Therapien war eine klare Verbesserung zu erkennen. Sie hat noch ein paar kleine Krampfanfälle, aber keinen vergleichbaren Effekt wie früher - sie hat wieder Kraft, ruhige Abende und eine neue Wohnqualität ohne Medikamenteneinnahme.

Mehr zum Thema