Bowtech

Bugtech

Bei Bowtech handelt es sich um eine ganzheitliche Behandlung von Faszien, Muskeln und Bindegewebe. Die BowTech ist eine dynamische Muskel- und Bindegewebstechnik. "Bowtech - die wirksamste, ganzheitlichste Behandlung der Menschheit (WHO)

Das ist Leonora Deischl im Interview mit Michael Friedrich Vogt. Die Bowtech ist eine hochmoderne Therapieform, die beeindruckt und wirksam ist. Es ist schonend, nicht aggressiv und seine wohltuende Auswirkung wird von den meisten Menschen bereits nach wenigen Anwendungen wahrgenommen. Nach seinem " Entwickler ", dem Australier Tom Bowen, genannt, sieht sich Bowtech als unabhängiges, sich dynamisch entwickelndes Regelwerk einer holistischen Muskel- und Bindegewebetechnik.

Es ist schonend, nicht aggressiv und seine wohltuende Auswirkung wird von den meisten Menschen bereits nach wenigen Anwendungen wahrgenommen. Die Bowtech ist sehr entspannt und holt den Organismus ins Gleichgewichts. Durch kurze Abfolgen von weichen, aber genauen Handgriffen an ganz besonderen Stellen des Organismus und anschließende Zwischenstopps zwischen diesen Abfolgen werden der Organismus und der Energiefluss ausgeglichen.

Das Pausieren gibt dem Organismus Zeit, um die eingestellten Reize optimal zu verwerten. Bei Bowtech geht es darum, die Kernpunkte für die Spezialgriffe zu ermitteln und diese dann mit dem Daumendruck oder dem Griff zu erregen. Auch individuelle Handgriffe können zwar durchaus zu positiven Effekten führen, aber die gesamte Wirksamkeit wird durch die Verwendung von komplementären Bewegungsabläufen erzielt.

Pro Therapie sind nur wenige solcher Abläufe erforderlich. Die Dauer jeder Bewerbung beträgt ca. 20 - 45 min, nach einer weiteren Wochen sollte eine weitere Bewerbung nachgereicht werden. Dabei war Tom Bowen davon Ã?berzeugt, dass funktionelle Störungen des Körpers aus Störungen im GespÃ?r und damit die Wiedereinsetzung des GefÃ?gels und damit die funktionelle Verleimung des Gepaeckes der SchlÃ?ssel zum Effekt ist.

Die Bowtech adressiert alle Lebensbereiche (Körper und Seele). Durch die Australian Bowtech-Therapie hat die Heilerin Nora Deischl einen Weg zur sanften Stimulation und Balance der Köperfunktionen bis hin zum Zentralnervensystem durch Hantimpulse beigebracht. "Das ist die Ausdrucksweise der Hände des Heilpraktikers, die über den ganzen Organismus mit der Geist des Kunden kommunizieren", erklärt Nora Deischl, wie das Stimmen des Körpers wie ein Metall.

Auch Nora Deischl schaut auf eine ereignisreiche Lebensweise zurück. Sie engagiert sich mit viel Empathie und holistischem Verstehen für ihre Kunden und schult alle Interessenten mit der Bogentechnik.

Mehr zum Thema