Bowtech Ausbildung österreich

Bogentechnik Training Österreich

Dr. Manfred Zainzinger Er ist Senior Dozent an der Buenen Therapy Academy in Australien und hat 1998 die BOWEN-Technik nach Österreich und Deutschland und 1999 in die Schweiz gebracht. Manfred, in Österreich aufgewachsen, war mehrere Jahre in der Schweiz und Südafrika, bevor er 1981 nach Australien einwanderte. Er interessierte sich für alternative Heilverfahren in Australien und schloss seine Ausbildung in den Bereichen Massagen, Kineseologie, Shiatsu und Bogentechnik ab.

Er praktiziert seit 1994 exklusiv BOWTECH - die ursprüngliche Bogentechnik - in seiner Kanzlei in Cairns, Australien. Er ist seit 1996 Dozent für Bogentechnik und führt Trainingsseminare in Australien, Österreich, Deutschland und der Schweiz durch. Manfred ist mit über 4000 geschulten Schulungsteilnehmern einer der erfahrendsten Trainer der Bowen-Technik.

Im Jahr 1999 hat er die Austrian Bowen Practiceer Association gegründet und 2002 die Bowtech Association in Deutschland und der Schweiz gegründet.

Seminarvoraussetzungen

Im Grunde genommen kann jeder, der ein großes Anliegen hat, anderen Menschen behutsam aber wirkungsvoll zu begegnen und ihre Lebensbedingungen zu erhöhen, an den Kursen teilhaben. Er selbst war Schreiner und hatte keine ärztliche Ausbildung. Nichtsdestotrotz hat er sich im Lauf der Jahre ein breites Wissen über die anatomische und physiologische Beschaffenheit des Menschen durch ein ausgeprägtes Verständnis für den Menschen und seine selbstregulierenden Kräfte erworben.

Die Technologie sollte in seinem Sinn auch allen Menschen zugÃ?nglich gemacht werden, die anderen Menschen gesamtheitlich nÃ? Die BOWTECH hat immer eine ganzheitliche Wirkung auf den Menschen und schaltet den eigenen "inneren Arzt" ein. Eine fundierte ärztliche Ausbildung ist daher keine Grundvoraussetzung, um anderen wirkungsvoll behilflich sein zu können. Deshalb wenden wir uns neben allen Menschen aus den heilenden Berufen auch ganz bewußt an diejenigen, die ein großes Anliegen haben, andere Menschen auf ihrem Weg zu mehr Wohlergehen und zur Verbesserung und Stärkung ihrer Lebenssituation zu begleiten.

Das Seminar ist so angelegt, dass Personen mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund die BOWEN-Technik sehr gut zusammenfinden. Auch wenn BOWTECH eine sehr umfangreiche Anwendungstechnologie ist, so ist es doch unser Bestreben, die Schulung leicht nachvollziehbar, aber dennoch verantwortungsbewusst zu machen. Die Philosophie war dementsprechend: "Einfach halten, aber zugleich die einfachen Dinge gut machen" Der Kursteilnehmer bekommt das Zertifikat der Hochschule für Bowentherapie erst nach bestandener praktischer Prüfung sowie nach kompletter Präsentation der Zusatznachweise (Erste-Hilfe-Kurs, anatomischer Beweis, physiologischer Beweis und pathologischer Beweis, 10 Fallstudien).

Der Abschluss des Diploms berechtigen nicht dazu, in Deutschland ohne Zusatzausbildung in einem heilenden Beruf (Heilpraktiker, Doktor, etc.) zu arbeiten. Durch dieses Zertifikat ist es dem BOWTECH-Praktiker gestattet, die BOWTECH als Entspannungsmethode einzusetzen, sofern der Kunde vor der Verwendung explizit darauf hingewiesen wurde, dass eine Beantragung der BOWTECH eine Diagnostik oder Therapie durch einen Mediziner oder Heilmediziner nicht ersetzen kann und dass keine Heilungsversprechen abgegeben werden.

Im Gesundheitsbereich ist BOWTECH in Staaten, die kein eigenes Gesundheitsgesetz als Grundvoraussetzung haben, wie z.B. Australien, Österreich, England, etc., bereits vollumfänglich vom entsprechenden Versorgungssystem als unabhängige Heilmethode durchgesetzt.

Mehr zum Thema