Bowtech Therapie Erfahrungen

Therapieerfahrungen mit Bowtech-Therapie

Die Bowtech-Behandlung ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Testimonials Gerne nehme ich Stellungnahmen von Kunden entgegen - per Post, handgeschrieben oder gedruckt. Danke. Danke. Danke.

Gehen war nur unter Schmerz möglich. "Durch Zufall ", lernte ich Birgit kennen. Ich hatte noch nie von Bowtech gesprochen, aber nach der ersten Therapie waren die Beschwerden verschwunden. Während der weiteren Therapien wurde die Anschwellung immer weniger und ist nach der vierten Therapiesitzung nahezu unsichtbar.

Das Birgit-Verfahren ist einmalig. Dein Mitgefühl sowie die Ausstrahlung im Behandlungsraum bringt Leib, Leben und Verstand wieder in Harmonie. Es freut mich sehr, dass mir auf diese Weise weitergeholfen werden konnte und ich weiterhin die Bowtech-Behandlung von Birgit genießen werde. Mit freundlichen Grüßen und einem großen Dankeschön an Birgit!

Danach folgte die Lymphdrainage, eine lange sportliche Pause und ein ständiger Austausch zwischen den Behandlern. Die Krankengymnastik wurde im Juni 2017 beendet. Ende Dezember wandte ich mich an Birgit - der ständige Schmerz machte mir zu schaffen. Könnten Sie mir helfen? Den besseren Tagen schlossen sich die schlechteren an, und ich hatte die Hoffnungen auf eine letzte Verbesserung fast ganz aufgeben.

Bis dahin wusste ich Bowen nicht und war ein wenig skeptisch, ob diese weichen Handgriffe eine Auswirkung hatten. Das sollte ich sehr bald erleben, denn nach meiner ersten Therapie bemerkte ich bereits, dass eine Änderung im Gange war. Zuerst konnte ich kaum ahnen, dass die Therapie so rasch greifen würde.

Bei jeder Therapie verspürte ich eine Besserung, mal früher, mal später und heute am Vormittag des 12. Mai 2018 kann ich feststellen, dass ein Abgleich mit meinem Vorerkrankungen nicht mehr möglich ist. Es freut mich sehr, dass ich bei Birgit Bowen probiert habe und mich immer in den besten Häusern gefühlt habe.

Herzlichen Dank an Birgit, die so engagiert und begeistert von ihrer Leistung ist! Die ersten Erfahrungen mit Bowtech waren nicht gerade erfreulich. Im Jahr 2003 hatte ich einen schweren HWS-Trauma, nach dem ich oft mit schweren Beschwerden, Bewegungsdefiziten, Gleichgewichts- und Kreislaufstörungen zu tun hatte.

Seitdem konnte ich nur noch mit einem Halstuch einschlafen, Schmerzpillen nehmen und viele unterschiedliche Behandlungen durchführen, aber ich sprach nur für kurze Zeit mit ihnen. Gerade deshalb habe ich die Therapie mit Birgit begonnen. Es freut mich, diese Technologie kennen gelernt zu haben und wird fortgesetzt. Als ich kurz zuvor auf die HNO gehen und nachfragen wollte, wie es mit einer OP aussieht, erzählte mir meine Kusine von Bowtech und Birgit.

Auch in Zukunft werde ich immer wieder zu Birgit gehen und kann sie nur jedem weiterempfehlen. Herzlichen Dank, sehr geehrte Birgit! Hello Birgit, du bist wirklich fantastisch! Danke. Danke. Danke. Schon nach wenigen Tagen begann der Schmerz in der rechten Seite (ich bin Rechtshänder), der so weit ging, dass ich mit dem rechten Hand ohne starken Schmerz keine schnelle Bewegung machen konnte.

Bei 9 Anwendungen mit Birgit gab es eine deutliche Verbesserung, so dass ich heute über viele Monate hinweg wieder den gesamten Bewegungsradius habe und nur in gewissen Körperhaltungen besonders starke Belastungsschmerzen habe. Ich habe wieder eine sehr gute Nachricht mit einer "kurzen Behandlung" gemacht. Bereits nach zwei Therapien war das Bein so weit wiederhergestellt, dass ich das Skilager - 5 Tage auf der Skipiste - kurz nach dem Weihnachtsfest recht gut durchstehen konnte.

Vielen Dank Birgit! In einem Beratungsgespräch mit Birgit wurde mir mitgeteilt, dass die Bowen-Technik für die Therapie dieser Form von Schmerz sehr gut in Frage kommt. Schon nach einer einzigen Therapie waren die Beschwerden sofort deutlich reduziert. Sie waren innerhalb von zwei Tagen (ohne weitere Behandlung) vollständig weg. Deshalb kann ich Birgit nur empfehlen.

Erlebnisbericht nach der I. Sitzung: Ich wollte eigentlich eine Therapie für meine Kopfschmerzen starten, aber dann habe ich Birgit von einem akuten Abszeß an der rechten Leistengegend erzählt. Ich war sehr erstaunt, dass der Abszeß in den nächsten 14 Tagen weiter abnahm, die durch ihn verursachten Beschwerden wurden am nächsten Tag gestoppt!

Ein solcher Sieg macht mich Hoffnung auf das Allerbeste für die Therapie meiner Durchfallerkrankung. Ich wollte mich so schonen und so kam ich mit Birgit auf der Couch an. Durch eine weitere Therapie hat mein Unterkiefer wieder perfekt funktioniert, die Schmerzen im Gesichts- oder Ohrbereich waren weg und auch nachtaktives Pfiffeln war nicht mehr zu hören.

Vielen Dank Birgit - ich freu mich auf viele weitere spannungsfreie Sätze! Nachdem ich jahrelang Rücken- und Schulterbeschwerden hatte - das ging so weit, dass ich als "Drogenhasser" schmerzstillende Mittel nahm und mich einmal auch einer Injektionsbehandlung unterzogen habe - sprach ich mit Birgit über meine Narben.

Weil ich tatsächlich nur die klassischen Massagetechniken kenne, kam mir Birgits Bowen-Technik bei der ersten Anwendung mehr wie ein leichtes "Drücken" vor. Gerade an den Schwächen, die Birgit speziell behandelte, hatte ich starke Mühen. Dieser Schmerz dauerte 2 Tage und verschwand dann am dritten Tag und ich konnte meine Hände ohne große Beschwerden wieder bewegungslos machen - auch bei einer Dehnübung.

Der Schmerz wird durch diese zielgerichteten Handgriffe schichtweise permanent eliminiert. Ergänzung am 21.01. 2013: Obwohl ich seit Anfang 2012 schmerzfrei bin und mich gesund und leistungsfähig fühlte, bekomme ich alle 3 Woche eine Therapie bei Birgit, um die verbleibenden tieferen Spannungen zu mildern.

Warten Sie immer auf den Schmerz nach der Behandlung, aber nur auf die ersten beiden Anwendungen. Danke an Birgit und danke an Bowen! Ich hatte keine große Hoffnung auf Verbesserung, als ich zu Birgit ging, um mich therapieren zu lasse, weil ich bereits verschiedene Dinge ausprobiert hatte, aber kaum einen Effekt hatte.

Wie Birgit mir gleich sagte, würde es in einem solchen Falle mehrere Therapien erfordern. Nächstes Mal, als ich die Regeln erhielt, war alles schon viel "einfacher" und jetzt, nach zwölf Therapien, ist es für mich kein Thema mehr - hin und wieder ein kleines Einziehen des Unterbauches, aber das war's.

Sehr geehrte Birgit, in der Zwischenzeit möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. Meine Kleinen und ich konnten von Beginn an diese entspannten Handgriffe geniessen und ich kann nur behaupten, dass diese Anwendungen wirklich etwas Besonderes sind. Der weitere Vorteil ist, dass diese Therapie vom ersten Arztbesuch an sehr gut vertragen wurde und wird.

So war ich neugierig zu sehen, wie die Birgit's Bowtech Therapie funktionieren würde. An dem Tag nach der ersten Applikation war der Lärm höher als vorher - ein Anzeichen dafür, dass die Therapie Wirkung zeigte. In den folgenden Tagen wurde es ruhiger und nach vier weiteren Sessions mit Birgit konnte ich die ersten geräuschlosen Tage geniessen, obwohl das Pfiffen immer wieder auftauchte.

Die meisten waren nicht zu hören, aber im Durchschnitt einmal pro Jahr tauchte der Ohrgeräusche wieder auf. - DIENSTLEISTUNGEN!

Mehr zum Thema