Bugatti

Bugsatti

5 Mio. EUR für ein bereits ausverkauftes Fahrzeug Der Bugatti stellt den Divo in Pebble Beach als besonders renntaugliches Straßenfahrzeug vor. Kurz nach seinem Antritt in Molsheim darf sich der neue Bugatti-Chef Stephan Winkelmann bereits auf erste Erfolge freuen. In Pebble Beach an der Californischen Atlantikküste wird der Bugatti Divo als noch sportlicherer Vertreter des Fahrers vorgestellt und ist wie der neue Motor mit einem W16-Zylinder-Benzinmotor mit acht Liter und 1500 Pferdestärken ausgestattet.

Im Gegensatz zum Chiro ist der Devo noch wendiger als der Supersportler, der bereits mit Supermodellen beladen ist, denn er bringt 35 Kilo weniger Gewicht und 90 Kilo mehr Anpressdruck. Die Abfertigungsstrecke auf der zu Porsche gehörigen süd-italienischen Strecke in Nardó soll mit dem Devo in acht Minuten schneller absolviert werden als im Champion.

Nichtsdestotrotz ist der Devo als Straßenfahrzeug zugelassen. Visuell zeichnet sich der neue Boliden, der nach dem Franzosen und Gewinner der Targa Florio Ende der 1920er Jahre, Albert Diven, genannt wird, durch eine fortschrittliche Designsprache aus, die ein wenig an Lamborghini erinnerte.

Ermöglicht wurden die strömungstechnisch hochwirksamen Karosserieänderungen durch die von Bugatti entwickelte und modern interpretierte Tradition des Karosseriebaus, so der Konstrukteur. "Die Divos sind für Rundungen gemacht", sagt Winkelmann. Nachteilig: Die maximale Geschwindigkeit des Divos ist auf "nur" 380 km/h begrenzt.

Oops, bist du ein Mensch?

Unsere Anlage ist nicht ganz klar, ob Sie ein Mensch oder ein Mensch sind. Unser Système ist nicht für Menschen oder Robotern geeignet. Pourriez-vous, könntest du dem Système helfen? Markieren Sie das Kästchen, um zu überprüfen, ob Sie kein Anfänger sind. Sie können durch Anklicken des Kontrollkästchens überprüfen, ob Sie kein Gerät sind.

Damit Sie fortfahren können, muss Ihr Webbrowser die Verwendung von Plätzchen zulassen und Java-Script aktivieren. Füllen Sie das Formular aus, wenn Ihr Navigator die Annahme von Plätzchen zulässt und kein aktiviertes Java-Script hat. Wenn Sie Probleme haben, kontaktieren Sie uns bitte: Im Problemfall kontaktieren Sie uns bitte:

Mehr zum Thema