Cala Sabina Sardinien

Sardinien Cala Sabina

Die Antworten der Mitarbeiter und ehemaligen Besucher der Spiaggia di Cala Sabina. Der Strand von Cala Sabina an der Nordostküste von Capo Figari ist einer der schönsten Strände der Gallura. Zipfel von Cala Sabina (Golfo Aranci) - Aktuell 2018

Kühle Strände, sauberes Trinkwasser und ggf. Beschattung unter Pinien....empfehlenswert nach der Bahnunterführung zur kleinen Meeresbucht und dort im schattigen Bereich des Wacholders, um das türkisfarbene Meere zu geniessen...... In Olbia waren wir Ende Maerz und entdeckten diesen Sandstrand. Weil es zu dieser Zeit des Jahres sehr windgeschützt ist, gab uns dieser Sandstrand oder diese Meeresbucht die Gelegenheit, die ungestörte Sonneneinstrahlung zu geniessen.

Der Cala Sabina ist unser Lieblingstrand. Glasklares Badewasser, mit integriertem Wasserkiosk. Schönes glasklares Brauchwasser. Die Strände waren rein und sehr hübsch. Auf Sardinien ist es überall herrlich. Die Strände und das Mittelmeer sind fantastisch!

Sardinien. com: Cala Sabina: Traumstrand mit Bahnanschluss

Die 300 m lange Bucht war bis vor wenigen Jahren gar nur mit dem Auto erreichbar, mittlerweile führen eine unebene, verwaschene Staubstraße zum Meer und im Hochsommer eine kleine Kneipe mit Gastronomie und Schirmverleih für ein wenig Auslauf. Zugang: Am großen Kreisel vor Golfo Aranci biegen Sie auf eine staubige Piste ab, hier ist "Cala Sabina" ein.

Die Cala Sabina am Golfo Aranci

Bei den Richtern ist die Galluraküste unter all jenen bekannt, die auf der Suche nach Ruhe, Erholung und Erholung am Postkartenmeer sind (wie im Falle von Spaggia bianca). Ein ganz besonderer Sandstrand scheint all diese Merkmale zu haben: Cala Sabina, im Golfo Aranci.

An einem schneeweißen und feinsten Sandstrand, dessen Färbung von Zeit zu Zeit an manchen Stellen eher graubraun ist, wechselt man Steine mit Stein: Der Fels: Diesem Szenario begegnet der Gast, der Cala Sabina für einen Tag ausgewählt hat. Cala Sabina liegt in einem naturalistischen Kontext von großer Schönheit: Ringsumme der Sandstrand ist eine ebene und dichten Pflanzenwelt, Wacholder, der während der Sommerhitze angenehme Schattierungen bietet, es gibt auch die Macchia Mediterranea, die ihm eine magische Note gibt.

Da der Meeresboden von Cala Sabina einige hundert Zentimeter tief ist, ist dieses Reiseziel für alle diejenigen gedacht, die im Sommer nach Golfo Aranci reisen und ihre eigenen Kindern dabei haben. Die Cala Sabina ist dank ihres Meeresbodens auch bei den passionierten Taucher und Schnorchler sehr populär. Es gibt zwei Hauptwege, um Cala Sabina zu erreichen: die erste über das Wasser, sicher die eindrucksvollste, wobei der Sandstrand entlang der Küstenlinie immer mehr zunimmt.

Der zweite Weg ist zu Fuss, man muss etwa einen Weg von einem halben Meter gehen, der die Provinzstrasse 82 mit dem Sandstrand verbind. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht in dieser Region leben, ist die nächstgelegene große Stadt, von der aus Sie Golfo Aranci besuchen können, Olbia. Dies ist es, was Cala Sabina von Golfo Aranci allen seinen Gästen anbieten kann, um den Aufenthalt an diesem Platz zu geniessen, sie müssen nur die Fähren für die Anreise nach Sardinien vorbestellen.

Mehr zum Thema