Calm Meditation

Ruhige Meditation

App, die eigentlich nur eine kurze Anleitung zur Meditation bietet. Schließlich in der englischsprachigen App Calm, in englischer Sprache Rest. Jetzt für Android erhältlich, kann Calm Ihnen helfen, zu meditieren, zu schlafen, zu entspannen und vieles mehr.

Ruhig - Meditieren, Schlafen, Entspannen

Beruhigt ist die #1 Anwendung für Achtsamkeit und Meditation, um mehr Klarheit, Freude und Frieden in Ihr tägliches Leben zu bringen. Beginnen Sie Ihre Reise zu einem ruhigeren Geist mit der Anwendung, der Millionen von Menschen vertrauen und die in der New York Times vorgestellt wird. Ruhig ist die perfekte Meditationsanwendung für Anfänger, beinhaltet aber auch Hunderte von Programmen für fortgeschrittene Meditierende und fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene.

Die Redaktionssitzungen sind in 3, 6, 9, 10, 15, 15, 15, 20 oder 25 Minuten verfügbar, so dass Sie die perfekte Länge nach Ihrem Zeitplan wählen können. Sie können mit diesem Programm arbeiten: Die Ruhe wird von der Presse geliebt: Die Ruhe ist völlig kostenlos zum Herunterladen und Verwenden, und es gibt keine Werbung.

Kurze Anwendungen

Das Meditationsprogramm 07Mind besticht durch ordentliches Layout und deutschsprachige Bahnen. Wir bieten Ihnen für nahezu jede Lebenslage eine Meditation an. Zuerst gibt es sieben grundlegende Betrachtungen, die kontinuierlich ausgebaut werden, aber auch Meditationskurse zu Fragen wie Stress, Freude, Krankheit, Gesundheit, Phantasie oder Beziehungen. Zusätzlich gibt es bei uns so genannte 7-Minis - zweiminütige Betrachtungen für dazwischen - und die Möglichkeiten, eigene Gongmeditationen zu kreieren.

Ganz besonders praktisch: Mit der "7Minder"-Funktion können sich die Benutzer für Aufmerksamkeitsübungen erinnern und so ihre Konzentration im täglichen Leben immer wieder erlernen. Das Programm sperrt nicht automatisch während der Meditation. SiebenMind ist vollständig auf Englisch, die Meditation spricht der Kommunikationsexperte und siebenMind-Gründer Paul J. Kohtes selbst, der auch die Applikation entworfen hat.

Köhtes, der seine rheinischen Wurzeln nicht ganz leugnen kann, führt den Benutzer auf sehr reizvolle Art und Weise mit sich und führt ihn Schritt für Schritt durch die Einkehr. Die Gestaltung ist dezent, die Farbe reduzierend, alles korrespondiert mit der entspannten Atmosphäre, die auch die Meditation transportieren will. Das Menü und die Steuerung sind dort, wo man sie erwarten kann, die Funktionen sind gut erläutert - es gibt auch ein paar Filme zu einigen Basics - und einige Spielelemente wie Auszeichnungen für den Fortschritt sorgen dafür, dass der User am Ball bleibt. 07Mind ist in einer kostenlosen Version mit Grundkursen und ausgesuchten Mediationen oder einem Abonnement für 8,99 EUR pro Jahr oder 59,99 EUR pro Jahr erhältlich.

Fuer iOS: App "7Mind" For Android: App "7Mind" ist auch fuer Meditationsanwendungen wichtig: Hier kann Buddhify alles machen. Das Buddhify Programm wurde entwickelt, um dem Benutzer bei Meditations- und Aufmerksamkeitsübungen zu helfen. Außer einem Meditationstimer, der eine Meditation mit einem Gong-Schlag beginnt und mit einem Geigenschlag endet, gibt es mehrere praktische Anwendungen für Kurzübungen.

Auf einem bunt bemalten Rad können Sie die verschiedenen Registerkarten aufrufen und eine geeignete Position auswählen. Abhängig davon, welches der Programme Sie wählen, führt Sie eine stille weibliche oder männliche Stimme durch eine Thematisierung. Wenn Sie auf einen der Farbfächer klicken, klappt das Spielfeld wieder auf und gibt unterschiedlich lange Betrachtungen mit detaillierteren Thematiken frei.

Bei Android kosten die Applikationen 2,49 EUR und bei iPhone 4,99 EUR. For iOS: Anwendung "Buddhify" For Android: Anwendung "Buddhify" Die Anwendung Headspace stützt sich auf Spiele und viel Wahl. Der Funktionsumfang von Headspace ist vergleichbar mit den anderen Anwendungen. Das Abonnementmodell bietet eine Selektion von mehreren hundert Betrachtungen zu unterschiedlichen Thematiken.

Sie können die Meditation auch herunterladen, um sie online anzuhören. Die Sitzungen werden von der englischen Sprache von Andy Puddicombe, dem Begründer von Headspace, geleitet. Es hört sich natürlich - weil unebener - an als die ruhige weibliche Gesangsstimme des Konkurrenten Calm. In den Hintergrundgeräuschen (im Gegensatz zu Calm) klingeln keine Hintergrundlärm. Inwiefern ich " meinen " Gebirgssee " von Calm verpasse, kann ich noch nicht beurteilen.

Der Headspace scheint spielerischer zu sein als die Konkurrenz, besonders im Gegensatz zu Calm. Neueinsteiger werden durch ein 10-tägiges Angebot zur Kaufabwicklung angeboten und müssen monatlich knapp 10 EUR bezahlen. Wahlweise besteht auch die Option, einen permanenten Zutritt für rund 400 EUR zu erwerben. Die App "Headspace" für Android: App "Headspace" Die App Calm hat unterschiedliche Bahnen, geordnet nach Rubriken wie "besserer Schlaf".

Lars: Calm kann an allen Stellen eingesetzt werden, jedenfalls theoriemäßig. Gegenüber dem Headspace hat ein freier Benutzer mehrere permanente Betriebsarten zur Wahl. Wenn Sie die unterschiedlichen thematischen Angebote für "besseren Schlaf" oder "mehr Dankbarkeit" nicht benötigen, können Sie die kostenlose Variante von Calm ohne Probleme für mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Lars: Im Gegensatz zum Headspace mag ich die deutliche weibliche Stimme, die den Benutzer durch die Meditation führt. Sämtliche Aufgaben sind in Englisch und wurden von einer weiblichen Stimme aufgenommen. Andy: Ich empfinde die weibliche Stimme und Hervorhebung als sehr, sehr gut und ermutigend. Lars: Das Bedienungskonzept von Calm ist einprägsam. Lars ist seit einigen Wochen mit dem Grundmodell einverstanden, doch Andy entschied sich für die Premium-Version, weil ihm der kostenlose Inhalt nicht ausreichte und er länger geführte Sendungen wie " 21 Days of Calm " wollte.

For iOS: Anwendung "Calm" For Android: Anwendung "Calm" Der Meditationstimer ist mehr für Meditationsprofis. Etwas anders als die anderen Anwendungen in der Übersichtsseite und mehr wie etwas für Meditationsprofis. Das Programm enthält keine Meditation mit Gesang, sondern nur Gong. Für die Meditation gibt es vorgegebene Zeiten, die in gewissen Intervallen einen Gong ertönen und die Meditation mit einem enden lässt.

Das übersichtliche Menu erlaubt es, neue Sessions zu erstellen und ihnen Länge, Sektionen, Anzahl von Klängen (neun unterschiedliche Klänge), Tonintervalle und Volumen pro Gong zuzuweisen. Sie können in den Settings definieren, dass das Handy während der Meditation still sein soll und Sie können bestimmen, dass der Schirm aktiviert wird.

Das Programm ist gratis und nur für Android erhältlich. Stopp, Breathe & Think folgt einem anderen Weg als die bisher präsentierten Anwendungen. Anstatt es Ihnen zu hinterlassen, welche Meditation die passende ist, bietet die Anwendung Hilfe in Gestalt von Gesundheitsfragen. Die Anwendung gibt dann die entsprechenden Betrachtungen aus.

Diese Meditationsspuren kommen ohne Geräusche und Nebengeräusche aus. Durch alle Sitzungen leitet eine sympathische, leicht verständliche weibliche Stimme. Manche Bonusfunktionen werden mit einer Gratis-Anmeldung (Meditationstimer) vergütet, andere mit kleinen Summen zwischen einem und zwei Euros. Ausgestattet mit drei bis fünf Meditationsspuren. Wir probierten viele weitere Anwendungen aus, aber die meisten Versuche wurden ziemlich rasch abgesagt, weil das Aussehen, die Menünavigation oder die InApp Werbung so verhängnisvoll waren, dass sich ein anderer nicht mehr lohnt.

Zum Beispiel mochten wir "Buddhistische Meditationstrainer", "Einfache Meditation" und "Pause" nicht.

Mehr zum Thema