Chakra Grün

Das Chakra Grün

dass sie ihr Herzchakra in rosa statt in grün gesehen hatten. Chakra Farben Übersicht | Dr. Schweikart Jeder Chakra, ob Hauptchakra, Seitenchakra oder Energie-Punkt, entspricht in seiner Häufigkeit einer Bandbreite von sichtbarem Licht. Die Farben und Chakren stehen für eine gewisse Aussage. Die Oszillationsbandbreite jedes Chakras ist an den Kanten zum jeweils anderen Chakra verschwommen.

Zusätzlich hat jedes Chakra einen starken Schwingungspunkt bei einer gewissen Häufigkeit und Färbung.

Sie können in verschiedenen Verfahren eingesetzt werden, besonders bei der Applikation von Schmucksteinen / heilenden Steinen und in der Chakra-Meditation.

Das Hauptchakra - das Herzchakra 7.

Die Herzchakren liegen auf der Herzhöhe und sind das Zentrum des Chakrasystems. Sie ist in ihrer reinen Gestalt der Ort der bedingungslosen Zuneigung. Auf dieser Lernstufe erlebt der Mensch, was es bedeutet, zu lieben. Nachfolgend haben wir die wesentlichen Angaben und Aufgaben, die dem Herz-Chakra zuzuordnen sind, für Sie zusammengefasst:

Die Herzchakren sind das Herzstück der Gefühle, der Frömmigkeit und der Heilkraft. Im Gleichgewicht öffnen sich unsere Wahrnehmungen für die Schönheiten und Harmonien von Natürlichkeit und Künste und geben uns eine große Lebenslust, Empathie und eine bedingungslose Zuwendung. Die Aktivierung des Herzchakras hat nicht nur Auswirkungen auf die Fertilität in interpersonellen Bindungen.

Eine Person mit einem entwickelten Herzenschakra kann Menschen so wie sie sind mitnehmen. Die Menschen mit einem aktiven Herzenschakra sind kontaktfreudig und möchten gesellschaftliche Verantwortlichkeit wahrnehmen, nicht wegen äußerer Zwängen, sondern wegen der inneren Bestimmung. "Blaise Pascal * bringt es auf den Punkt: Das Herzen erkennt Ursachen, von denen der Geist nichts ahnt.

Im Herz-Chakra ist der Ort der puren Zuneigung. Das Chakra ist das Herz, das es uns ermöglicht, die universale Lebenskraft - also die Reiki - aus unseren Armen strömen zu lassen und andere zu heilen. Das aktive Chakra ermöglicht es, die Sache geistig zu verändern. Leute mit einem blockierten Herz haben Geschlechtsverkehr - aber keine Sexualität.

Das Fehlen, Hemmen oder Blockieren der Sexualität führen oft zur Sucht. Nur das Erfüllen der eigentlichen Wünsche nach Herzlichkeit und Herzlichkeit bringt uns zur Selbstheilung. Zusammenfassung - Hinweise auf eine Störung / Blockade im Herzchakra: Die Schilddrüse ist Teil des Lymphsystems und erzeugt dieses. In der Schulmedizin geht die Drüse nach der Geschlechtsreife zurück und wird durch das Binde- und Fettpolstergewebe wiederhergestellt.

Mehr zum Thema