Chakra Krone

Die Krone des Chakras

Die Sahasrara wird auch Kronenchakra genannt. Sie ist eines der Hauptchakren, das sich als siebtes entwickelt. Auf der Krone, am höchsten Punkt des Kopfes, befindet sich das Kronenchakra.

Die Kronen-Chakra ist reine Geistigkeit.

Die Kronen-Chakra liegt über dem Kopf, ist nach oben offen und vernetzt uns mit anderen Einsichten. Verstopfungen des 7. Chakra können zu einer Chronifizierung, Realitätsflucht oder Depression fÃ?hren. Lernen Sie alles über das Kronen-Chakra. Und was sind das für ein Chakra? Das Chakra ist ein altes Sanskrit-Wort, das ein integraler Teil der hinduistischen Weltanschauung ist - es heißt Laufrad oder Zirkel.

So ist es kein Zufall, dass die Chakras auch subtile Energieschleudern sind, die ihre Energiekreise wie ein unsichtbares Rad durchdrehen. Sie fungieren wie kleine Kontrollzentren, die für einen ausgeglichenen Fluss aller Lebenskraft im Organismus bis zur letzten Körperzelle verantwortlich sind. Jeder Mensch hat sieben Hauptchakren - und die gesamte uns umgebend wirkende Kraft, auch Prana (Lebensenergie), ist über den ganzen Organismus verteil.

Daraus resultieren energetische Verstopfungen, die sich sowohl auf die psychische als auch auf die physische Seite auswirkt - dem kann aber mit Spezialnahrung oder einer besonderen Aroma-Therapie entgegengewirkt werden.

Die Kronen-Chakra ist eng mit dem Kosmos verknüpft. Sie liegt außerhalb unseres Erdenkörpers, genau über der Krone des Schädels und steht für das Bewußtsein, daß alles zusammenhängt und alle Sachen eins sind. Wenn unser Kronen-Chakra weit offen ist, begegnet uns die ganze Erde und ihre Geheimnisse auf sehr intuitivem Weg.

Bei manchen Menschen kann dies zu rätselhaften Visionen, dem zweiten Antlitz oder tiefem Hellsehen kommen - denn das siebente Chakra verknüpft unsere irdische Existenz mit den weltlichen Räumen und dem überlegenen Weltengeist. Blockaden des Kronen-Chakras verursachen oft Orientierungslosigkeit, Verlust von Ideen und fehlende Planung. Aber darüber steht immer die große Frage: Was ist der wahre, der tiefe Inhalt meines Daseins?

Der Kronen-Chakra ist unser höchster Energiekreislauf, direkt über dem Kopf und regt eine wache und bewußte Lebensart an. Besondere Betrachtungen, Bestätigungen wie das Mantren OM oder Atmungsübungen stellen sicher, dass sich das siebente Chakra öffnet und die Grenze zwischen Material, Ort und Zeit durchgängig wird. Mentalblockaden? Geistliche Lebensbegleiter unterstützen Sie bei der Lösung von Verstopfungen.

Interessiert an der geheimnisvollen Chakrenwelt? Informieren Sie sich dann über alle sieben Chakren:

Mehr zum Thema