Chakren öffnen

Offene Chakren

Die Chakra Meditation verwendet Mudras und Klänge, um die Chakren zu öffnen. Chakren sind letztlich rotierende Energiewirbel, oder an dieser Stelle kann eine gezielte Öffnung des Energiezentrums mit einer Anweisung zum Öffnen des Chakras eingreifen. Vielleicht ist es dann an der Zeit, blockierte Chakren zu öffnen:

Chakren öffnen

Chakrameditationen, die mit Hilfe von Schlamm und Klängen die Chakren öffnen. Bei diesen Chakrameditationen werden die Chakren mit Hilfe von Mudren, d.h. speziellen Handstellungen, geöffnet. Sie haben den Eindruck, dass sie mehr Kraft zu gewissen Chakren senden. Beim Singen erzeugen sie eine Resonanz in Ihrem Organismus, die Sie in dem für sie wichtigen Teil des Chakras spüren können.

Singen Sie den Ton bei jedem Zug mehrfach (z.B. dreimal). Lesen Sie diese Tipps für die Arbeit mit Ihren Chakren. Mit der linken Handfläche berührt die Handfläche den Fingerrücken der rechten Handfläche.

Beide Daumenspitzen liegen sich leicht an. Singen Sie den Sound VAM. Legen Sie Ihre Hand vor den Bauch, etwas unter den Geflecht. Stecken Sie Ihre Zeigefinger an den Enden zusammen und lassen Sie sie von sich wegzeigen. Daumendrücken. Dabei ist es besonders darauf zu achten, die Hand gerade zu haben. Singen Sie den Sound-RAM.

Lassen Sie die Fingerspitzen Ihrer Indexfinger und Thumbs touch. Legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihr rechtes Bein und Ihre rechte vor das untere Brustbein (etwas oberhalb des Solarplexus). Singen Sie den Ton YAM. Kreuzen Sie Ihre Handinnenseite (ohne Daumen). Lassen Sie die Daumenspitzen sich an den Enden anfassen und ziehen Sie sie ein wenig nach oben.

Singen Sie den Ton HAM. Legen Sie Ihre Hand vor den vorderen Teil Ihrer Brustkorb. Der Mittelfinger ist gerade und zeigt nach vorne und berührt die Spitze. Der andere Teil des Fingers ist gebeugt und berührt die beiden obersten Zehenspitzen. Thumbs weisen auf dich und tippen auf die Spitze.

Singen Sie den Ton OM oder AUM. Legen Sie Ihre Hand vor den Bauch. Lassen Sie die Klingelfinger nach oben weisen und berühren Sie dabei die Spitze. Kreuzen Sie den restlichen Teil mit dem rechten Daumendruck unter dem rechten Daumendruck. Singen Sie den Ton NG.

Mehr zum Thema