Chinesische Massage

China-Massage

Die Wellness China Massage in Duisburg Bissingheim bietet ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Massagen. Zum Beispiel einen Massagegutschein! Typen der China-Massage Chinesische Massage ist der Name für verschiedene Massageformen aus dem asiatischen Teil. Dies ist jedoch keine allgemein gültige Massagedesign- oder Betonform der Massage. Daher kann die Massagedynamik von Mensch zu Mensch leicht variieren.

Chinesische Massage zählt zum Anwendungsgebiet der TCM (Traditionellen Chinesischen Massage). Es wird in Deutschland zum Teil auch mit Massage-Öl als Wellness-Massage verkauft.

Der chinesische Massage kann in der Regel in Gestalt einer Ganzkörper- oder Teillassage durchgeführt werden. Oftmals beinhaltet es Bestandteile der nachfolgenden Behandlungsmethoden: Durch Druck, Knet- und Streicheleinheiten sowie Dehnen und Dehnen wird in der chinesischen Massage eine Lockerung von Leib und Seele erprobt. Außerdem folgt sie regelmäßig den Belehrungen der TCM. Hierzu zählt zum Beispiel auch das Loslassen von Energieverstopfungen in den Leitbahnen.

Chinesische Massage kann für den Empfänger der Massage gelegentlich lästig sein. Chinesische Massage wird oft als eigenständige Form der Massage präsentiert. Dies ist jedoch keine bekannte Art der Massage, die nach einer festen Massagetherapie (z.B. der Tuina) durchgeführt wird. Ebenfalls bekannt sind die Begriffe China Massage, Traditionelle Chinesische Massage (manchmal gleichbedeutend mit Tuina Anmo) und teilweise auch Thai Massage.

Letzteres hat jedoch seinen ursprungspunkt in Thailand und ist nicht ausdrücklich der chines. Massage zuzuordnen. Oft wird die chinesische Massage in Gestalt einer Vollmassage, einer Teilmassage des Körpers (insbesondere Fußreflexzonenmassage) durchgeführt. Oft wird die Fuss- Reflexzonenmassage im Rahmen der China-Massage als eigenständige zusätzliche Massage durchgeführt. Den genauen Grund für diese Art der Massage gibt es nicht. Diese Zone kann Rücken-, Nacken-, Kopf- oder Körpermassage beinhalten.

Das Massageverfahren funktioniert mit den Auswirkungen von Akkupressur und klassischer Massage. Teilweise können auch chinesische, allgemein verständliche Massagen mit aromatischen Ölen durchgeführt werden. Der Tuina ist eine unabhängige und handbetätigte chinesische Heilmassage. Man kann es am besten als chinesische Massage bezeichnen. Es wird oft als Ganzheitsmassage durchgeführt. Die Masseurin kombiniert die Technik der Druckakupressur, die Handbewegungen der Thai-Massage und die stimulierenden Knet- und Stoßbewegungen einer herkömmlichen Massage.

Der Effekt der China-Massage ist anders. Es kommt auf die Art der Massage an. Im Prinzip wird jedoch mit dieser Massage der Versuch unternommen, den Energiestrom (Chi) in den Längengraden zu halten oder zu regenerieren. Die Wirkungsweise von Akkupunktur und Akkupressur trifft in den meisten FÃ?llen auch auf die chinesische Massage zu. Die Masseurin bemüht sich, die Akkupunkturpunkte auf den Merkidianen zu locker zu machen und Energieverstopfungen zu beseitigen.

Auch die chinesische Fussmassage kann in diesem Land mit einem Blumenfußbad und Massagedüsenöl erfolgen.

Mehr zum Thema