Chinesische Therapie

China-Therapie

Die chinesische Medizin hingegen versteht den Körper als Ganzes und die Gesundheit als Harmonie der Körperfunktionen. Ganzheitsdiagnostik und Humanmedizin mit der chinesischen Heilkunst Als Arzt bin ich in meiner Arztpraxis mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) tätig. Ich betreue seit vielen Jahren alle bisher bekannt gewordenen oder ungeklärten Gesundheitsprobleme von Groß und Klein und begleite auch eine konventionelle medizinische Therapie Ihrer Hausärzte, Spezialisten oder anderer Kolleginnen. Ein Therapiekonzept individuell an die Grundgesamtheit des Menschen in Verbindung mit seinen momentanen Erkrankungen anzupassen, ist die Kraft der Volksmedizin.

Das gilt vor allem für die Therapie von schwerwiegenden, lang anhaltenden Krankheiten oder körperlich regulierenden Störungen. Daher ist eine Therapie von Person zu Person völlig unterschiedlich in Dauer und Stärke. Zu Beginn der Therapie steht eine kurze oder detaillierte ganzheitliche Diagnose aus der Perspektive der Volksmedizin, einschließlich der Zungen- und Pulsdiagnose. Sie wird mit unterschiedlichen TCM-Heilmethoden durchgeführt, vor allem mit Hilfe der Akkupunktur und der chinesichen Arzneimitteltherapie, der sogenannten Volksheilkunde.

In der Regel wird eine Kurzzeittherapie eingeleitet, wenn eine effektive und symptomorientierte Therapie erforderlich ist. Das ist oft der so genannte Schmerz bei der Schmerzbehandlung oder bei Allergien, und in der Regel wird die Akkupunktur zur Therapie verwendet. Bei einer einfacheren Therapie, die langfristige und dauerhafte chronische Erkrankungen behandeln kann, sollte mit einer detaillierten Analyse der Situation gerechnet werden.

Die chinesische Kräutermedizin wird hier oft eingesetzt, möglicherweise in Verbindung mit Akupunkturbehandlungen. Ganzheitlich gesehen ergänzt die Nahrung nach den 5 Prinzipien und Qigongübungen die Therapie und fördert die gesund. Für die Hilfe zur Selbsterhaltung mit TCM und medizinischem Chiang. Wenn Sie über Aktuelles aus dem TCM, über die aktuellen Vortragsdaten oder über mein eigenes oder andere Qigong-Kurse auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie unseren kostenlosen Rundschreiben abonnieren.

Traditionsreiche Chinesische Heilkunde Landratsamt St.Gallen GmbH

Oft ist eine Erkrankung ein organbedingtes Phänomen, das durch unterschiedliche Maßnahmen auftritt. Die chinesische Heilkunde hingegen begreift den ganzen Organismus und die Gesundung als harmonische Einheit der Körperkörper. Die energetischen Potenziale, die die Chinesen als " Qi " bezeichnen, fließen auf festgelegten Wegen (Meridiane) durch den ganzen Organismus und versorgen die Funktionskreisläufe ( "Organe").

Krankheiten werden in der Volksmedizin als verlorenes Gleichgewichtsgefühl nachvollzogen. Ein in TCM ausgebildeter Mediziner erstellt für jede Beschwerde einen individuellen Behandlungsplan und bespricht diesen mit dem Pat..... Der Eingriff wird in Absprache mit anderen bereits vorhandenen Arzneimitteln oder Behandlungen durchgeführt. Ein TCM-Treatment wird in der Praxis in der Praxis in der Regel zwischen zwei Mal pro Tag und zwei Mal pro Tag über mehrere aufeinander folgende Zeiträume durchgeführt.

Unterschiedliche Leiden reagieren auf die Therapie in kürzester Zeit anders. Bessert sich eine Krankheit nach 6-8 Behandlungen nicht, wird die Therapie angepaßt oder abgebrochen.

Mehr zum Thema