Chiropraktiker Kosten

Kosten für Chiropraktiker

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die chiropraktische Behandlung (noch) nicht. Die Mehrheit der Krankenkassen erstattet die Kosten anteilig. Häufig gestellte Fragen und Antworten zur amerikanischen Chiropraktik, wie Kostenübernahme und Nutzen, sowie zur Praxis in Bonn und den Chiropraktikern.

Kostensenkung Chiropraktiker

Hallo Herr Isensee, unsere Kolleginnen und Kollegen haben sich bemüht, Sie per Telefon zu kontaktieren. Hallo, ich wäre auch an der Beantwortung der Anfrage von Kollegin Isensee interessiert. Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihren Mithilfe. Über die Krankenversicherungskarte ist eine Verrechnung von chirotherapeutischen Dienstleistungen im Zuge der vertraglichen medizinischen Versorgung möglich. Für die Rechnungsstellung ist jedoch eine spezielle medizinische Qualifizierung (Zusatzbezeichnung Chirotherapie) und eine Zustimmung der verantwortlichen Kassenstellenärztlichen Gesellschaft erforderlich.

Chiropraktik ist eine medizinische Versorgung, die nur von Medizinern, nicht aber von Heilmedizinern durchgeführt werden kann. Der von Ihnen erwähnte Chiropraktiker gibt auf der Interpage den Namen des Heilpraktikers an. Über die Krankenversicherungskarte ist eine Verrechnung von chirotherapeutischen Dienstleistungen im Zuge der vertraglichen medizinischen Versorgung möglich. Für die Rechnungsstellung ist jedoch eine spezielle medizinische Qualifizierung (Zusatzbezeichnung Chirotherapie) und eine Zustimmung der verantwortlichen Kassenstellenärztlichen Gesellschaft erforderlich.

Wer sich sein ganzes Jahr lang auf die Chirotherapie konzentriert hat und über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz verfügt, sollte von einer hochmodernen Krankenversicherung angenommen werden. Überraschenderweise auch ohne den Einsatz der Arbeitsmedizin! In seiner Website steht, dass er ein "Heilpraktiker" ist, aber er führt Chiropraktikbehandlungen durch. I' m wundern sich, wenn Sie für seine Therapie zahlen werden oder nicht?

Hallo A. Kauth, wir verweisen auf unsere bisherigen Ausführungen zur Übernahme der Kosten für die Chiropraktik. Ein Kostenvoranschlag bei Heizpraktikern kann nicht stattfinden.

H Chiro - Häufig gestellte Informationen

Chemie? Chiropraktiker? Nach der Schule und der Zahnheilkunde ist die Chirotherapie der dritte große heilende Beruf der Welt. Noch ist die diplomierte Chirotherapie in Deutschland weitgehend unentdeckt; bisher haben in Deutschland weniger als 100 Chiropraktiker geübt. In der Chiropraxis geht es vor allem um funktionelle Störungen des Gelenk- und Muskelapparats. Dazu zählen Gelenkverstopfungen, Verspannungen, Kopfschmerzen, Probleme mit den Bandscheiben und vieles mehr (Link-Behandlungsspektrum).

Darüber hinaus befassen wir uns mit der Vorbeugung künftiger Reklamationen (Link Rehabilitation/Prävention). Kleinkinder und Kleinkinder können auch chiropraktikal betreut werden (Link-Kinder). Worin besteht der Unterscheid zwischen Hiropraktikern, Hippotherapeuten und Wiktor? Chiropraktiker haben ein mehrere Jahre langes Hochschulstudium mit den Titeln Mchiro (Master of Chiropractic) oder DC (Doctor of Chiropractic) durchlaufen.

Der Begriff Chiropraktiker und Chiropraktiker wird von Heilmedizinern und Medizinern mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation gebraucht. Der Berufstitel Chiropractor ist in Deutschland derzeit unzulässig und wird von immer mehr anderen Medizinern genutzt, um vergleichbare Trainingsstandards zu setzen. Liegt eine Chiropraktikbehandlung im "Setting"? Obwohl man gern von "das Gelenk in Ordnung bringen" spricht, hat die Chiropraktik der Mobilisation eines Gelenkes nichts damit zu tun.

Eine wirklich ausgekugelte Verbindung im Wirbelsäulenbereich ist ein ärztlicher Eingriff und kann nur durch extremen Kraftaufwand (z.B. einen schweren Unfall) verursacht werden. Die oft als "Versetzung" wahrgenommene Verstopfung der Wirbelsäulen ist eigentlich nur eine Verstopfung - die Gelenkoberflächen sind dort, wo sie hin gehören, aber nicht glatt aneinander gereiht - die Folge sind Schmerz und Spannung.

Chiropraktiker können diese Verstopfungen durch leichte Reize wirkungsvoll auflösen. Die charakteristischen Risse während der Verarbeitung resultieren aus der Implosion von Gasblasen im Gelenkraum und sind absolut unbedenklich und unbedenklich. In welchem Zeitraum sollte ich zur Therapie kommen? Die Anzahl der notwendigen Therapien richtet sich ganz nach Ihrem persönlichen Anliegen - einige davon können nach ein oder zwei Therapien gelöst werden, und bei schweren oder schwerwiegenden Erkrankungen kann es manchmal etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Ein Chiropraktiker braucht zwischen 4 und 7 Therapien, um die meisten Krankheiten zu behandeln. Die ungefähre Anzahl der in Ihrem Falle erforderlichen Therapien wird bei Ihrem ersten Besuch diskutiert (Link Erster Besuch). Sind die Therapien schädlich? Inzwischen gibt es viele Untersuchungen, die die Unbedenklichkeit der Chirotherapie nachweisen - vorausgesetzt natürlich, dass die Therapie von einem ausgebildeten Chiropraktiker durchgeführt wird.

Wie viel kosten die Therapien? Die gesetzlichen Kassen decken die Kosten für die Chiropraktik jedoch (!) noch nicht. Oftmals werden die Kosten von privaten Versicherungsgesellschaften ganz oder zum Teil übernommen (je nach individueller Krankenversicherungstarif). Die Kosten für die erste Untersuchung und Therapie betragen für Patientinnen und Patientinnen, die die Kosten selbst bezahlen müssen, 70 ?, die Nachbehandlung 50 ?.

Mehr zum Thema