Chirotherapie Ausbildung

Ausbildung in Chirotherapie

Fortbildung zum Chiropraktiker bei proLife für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten mit Heilungserlaubnis. Chiropraktische Studien, Schulungen und Trainingskurse für ChiropraktikerInnen Die Chiropraxis

CIT (Chiropractic Instrument Technique) ist mit seinem umfassenden naturwissenschaftlichen Hintergrund eine der am weitesten verbreiteten Verfahren der American Chiiropractic in Deutschland. Mit Hilfe des so genannten Aktivators, einem Instrument der Chirotherapie, können Wirbelsäulenerkrankungen zielgerichtet therapiert und korrigiert werden. In der Fachtagung Integral Chiropractic Depenthal® stellt die Bestimmung von Lebenskraft und Lebensqualität eine wesentliche Grundlage dar.

Die Aufmerksamkeit des Chemo-Praktikers im Hinblick auf den sorgfältigen Umgangs mit dem menschlichen Körper und die Widerspiegelung seiner eigenen Funktion ist für den ICG von großer Bedeutung. So ist der Chiropraktor in der Regel in der Lage, diese komplexen Menschenmatrix aus energetischen und informativ-neurologischen - d.h. im weiten Sinn kommunikationsfördernden - Vorgängen so zu gestalten, dass Genesung grundsätzlich möglich wird.

Behandlungsstühle mit integriertem, sogenanntem Tropfen sind aus unserer Praxis nicht mehr wegzudenken. Der Gedanke, das eigene Gewicht des Betroffenen während einer Chirotherapie-Anpassung zu verwenden, entstand aus der Arbeit von Dr. J. Clay Thompson in den frühen 60er Jahren. In unseren Seminaren gewährleisten wir die Unterrichtung auf dem neuesten Stand der Technik und werden von den weltbesten Praktizierenden dieser Technologie durchgeführt.

Inhalte: Die neurologischen Prozesse sind ebenso ein Schwerpunkt der US-amerikanischer Fußchiropraktik wie das Wissen um anatomisch-strukturelle Zusammenhänge. Es wird die chiropraktische Instrumententechnik von der Diagnose bis zur Anpassungstechnik mit dem sogenannten Aktivator vorgestellt und es wird die Thompson Terminal Point Technologie behandelt, die sich durch den Gebrauch von speziellen Falltischen auszeichne. Außerdem wird das Diagnose- und Therapiesystem der Sacro-Occipital-Technik, die als Verbindung zwischen Chirotherapie und Physiotherapie angesehen wird, vorgestellt und die Full-Spine-Specific-Technik, die mit manueller Anpassung arbeitet.

Behandlungsstühle mit integriertem, sogenanntem Tropfen sind aus unserer Praxis nicht mehr wegzudenken. Der Gedanke, das eigene Gewicht des Betroffenen während einer Chirotherapie-Anpassung zu verwenden, entstand aus der Arbeit von Dr. J. Clay Thompson in den frühen 60er Jahren. In unseren Seminaren gewährleisten wir die Unterrichtung auf dem neuesten Stand der Technik und werden von den weltbesten Praktizierenden dieser Technologie durchgeführt.

Behandlungsstühle mit integriertem, sogenanntem Tropfen sind aus unserer Praxis nicht mehr wegzudenken. Aus der Arbeit von Dr. J. Clay Thompson (DC) in den frühen 1960er Jahren entstand die Vorstellung, das eigene Gewicht des Betroffenen während einer Chirotherapie zu nutzen. In unseren Seminaren gewährleisten wir die Unterrichtung auf dem neuesten Stand der Technik und werden von den weltbesten Praktizierenden dieser Technologie durchgeführt. oder: oder: oder:

Mehr zum Thema