Colon Hydro Therapie

Kolon Hydrotherapie mit Colon

Eine Colon-Hydrotherapie (Darmspülung) hat eine entgiftende Wirkung, entlastet die Leber und stabilisiert das Immunsystem. Colon-Hydrotherapie ist eine Methode zur Reinigung des Dickdarms mit Hilfe von Wasser (griechisch: Hydro). mw-headline" id="Entwicklung">Entwicklung[Machining | edit source code] Mittels Darmausspülung soll der Darmtrakt komplett geleert und vor allem von Altlasten befreit werden. Darüber hinaus sollen gesundheitsschädliche Keime und Pilze ausgelassen werden. Manche Behandler geben dem Klarspülwasser auch Stoffe wie z.

B. Kaffe, Vollmilch oder Espresso bei, was die Wirksamkeit erhöhen soll. Zur Therapie gehört eine Reihe von Kolonspülungen mit bis zu 15 Einweisungen.

Dabei gehen die Verfechter der Colon-Hydrotherapie davon aus, dass die Entgiftungsmethode im ersatzärztlichen Sinn von "Reinigung" wirkt und den Metabolismus anregt. Darüber hinaus sollte die Darmverdauung nachhaltig gesteigert werden. Aber auch im Darmbereich können Keime und Schimmelpilze eine Vielzahl von Erkrankungen auslösen. Am häufigsten wird eine Obstipation festgestellt. Als vielversprechend erachten die Mediziner die Verfahren auch bei Entzündungen, Mykosen, Rheumatismus, Neurodermitis, Akne, Kopfschmerzen, Allergie, Hautproblemen, Flatulenz und Depression sowie zur Detoxifizierung oder "Reinigung".

Auf diese Weise können verblüffende Fortschritte und Heilmittel bei schwerwiegenden Krankheiten erzielt werden. Colon-Hydrotherapie kann das Gleichgewicht zwischen den Darmbakterien auflösen. Es kann auch die angeborene Befreiung des Darmes von abgestorbenem Zellenmaterial beeinträchtigen. 3 ] Die Darmspülung kann auch mit schweren Folgen wie Elektrolytstörungen und Entzündungen verbunden sein.

6 Eine Colonspülung kann den Blutkreislauf strapazieren, so dass im schlimmsten Falle Menschen mit schwacher Durchblutung an Herz- oder Niereninsuffizienz leiden können. Selbst bei anhaltender schwerer Obstipation gibt es keine medizinischen Hinweise auf eine Re-Toxikation des Organismus durch Darmereste. Additive im Spülbad können die Darmbakterien kurzzeitig schädigen, so dass das Gegengewicht zum erwünschten Effekt entsteht.

Manche Ärzte halten eine regelmässige Darmspülung für eine Schädigung der Darmform. Dass die Darmspülung die Darmmuskeln stärken kann, ist nicht erwiesen. Highspringen ? Herr Sullivan-Fowler: Fragwürdige Theorien, drastische Therapien: Autointoxikation und Faddismus im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Im: J Histor Medical Allied Sci. 50(3), Juli 1995, S. 364-390. Hochsprung ? Manfred A. Ullrich: Colon - Hydrotherapie.

Hochsprung ? M. Tennen: Die Gefahren der Darmreinigung. 1. Sept. 2008. Highspringen ? D. V. Handley, N. A. Rieger, D. J. Rodda : Rektalperforation aus Darmspülung, die von Heilpraktikern durchgeführt wird. 181(10), 15. November 2004, S. 575-576. Springen Sie auf ? R. D. Acosta, B. D. Cash: Klinische Auswirkungen der Darmreinigung zur allgemeinen Gesundheitsförderung: ein systematischer Überblick.

Mehr zum Thema