Colon Hydro Therapie Kiel

Darm-Hydro-Therapie Kiel

Bei uns finden Sie den richtigen Colon-Hydro-Therapeuten in Kiel! Startseite / Behandlungen / Colon-Hydrotherapie. Colon-Hydrotherapie (Darmspülung)| Therapiezentrum in Excer Dabei wird die Magenschleimhaut gesäubert, Beläge, pathogene Krankheitserreger oder Schimmelpilze werden austreten. Colon-Hydrotherapie ist eine gezielte Spülung des ganzen Darms. Lebensmittel, die mit schädlichen Stoffen verunreinigt oder ballaststoffarm sind, Konservierungsmittel, Chemikalien und Arzneimittel lassen Reste im Darmbereich zurück.

Die Kolonspülung befreit jahrhundertealte Schlacke und Härtungen, pathologische Krankheitserreger und Schimmelpilze sowie Toxine, die durch den üblichen Darmtransport nicht abgelassen werden.

Colon-Hydrotherapie eignet sich ausgezeichnet bei Magen- und Darmstörungen (Verstopfung, Blähungen, Darmkrämpfen, Durchfall, unregelmäßigem Stuhlgang), Verlust der Lebenskraft, ständigem Ermüdungserscheinungen, Allergie, Migräne, Nervenkrankheiten, Hautkrankheiten, Asthma, Rheumatismus und beim Fasten. Selbst für gesunde Menschen ist ein gesäuberter Verdauungstrakt die Grundlage für Lebensfreude und Wohlergehen. Unterschiedlich temperiertes Trinkwasser wird schonend durch ein Kunststoffrohr in den Verdauungstrakt geführt.

Durch die lösende Kraft des Trinkwassers und die gleichzeitig warme und kühle Stimulation des Darms wird eine regulierte Darm-Peristaltik ermöglicht, so dass der Verdauungstrakt den angehäuften und festgefahrenen Darmkonzentrat selbsttätig weiterführt. Mit Hilfe einer schonenden Abdominalmassage leitet der Behandler das gesammelte Mineralwasser in vorher getastete Problembereiche und unterstützt so die Intensivreinigung des Dickdarms.

Hydrotherapie - Arztpraxis Dr. med. Wolfgang Kühn in Kiel

Die Colon-Hydrotherapie und wie funktioniert sie durchgeführt?

Wozu und für, für wen ist diese Therapie nützlich? Empfohlen wird die Colon Hydro Therapie für Menschen mit schweren oder dauerhaften Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, z.B. mit Blockade oder Schieflage zu Durchfällen, mit Funktionsstörungen des Verdauungstraktes, chronisch zu Abführmittelmissbrauch, Darmpilze, Wildparasiten, Blähungen mit Gärungs oder /OD. Fäulnisdyspepsien sowie Diversität im nicht entzündlichen Zustand. Geeignet ist es außerdem als Präparation bei Darmkrebs, Röntgenuntersuchungen und als Begleittherapie bei einer Anfasungskur und ganz generell für Menschen, die den Eigenreinigungsprozess ihres Körpers bei unterschiedlichen Erkrankung anstreben unterstützen

Studien haben gezeigt, dass weit über 80% aller Menschen in der Zivilisation Ländern an Darmbeschwerden unterschiedlicher Ausprägung erkrankt sind. Die Colon-Hydrotherapie - in Zusammenhang mit der üblicherweise durchgeführten Darm-Massage - allmählich auch ältere, in die Tiefe Dickdarmeinstülpungen werden deponierte Stuhlreste herausgeschleppt, was zum Beispiel nach einzigartiger Dartreinigung mit einer Dickdarmeinstülpungen nicht erzielt wird - mit der ältere. Darm-Massage.

Von der ganzheitlichen Betrachtung her beeinflusst das komplette Digestiftsystem, also Zähne, Hals und Speiseröhre, Bauch, Zwölffingerdarm, Leber/Gallenblase, Dünndarm, Dickdarm über eine wechselseitige Beeinflussung der Quervernetzung auf den übrigen Körper. Infolgedessen können viele nicht mit dem Verdauungstrakt in Verbindung stehende Leiden wie z. B. kronische Kopfweh, Atemwegserkrankungen (z. B. Asthma bronchiale), Zahn-/Kiefererkrankungen, Muskel-Skelett-Erkrankungen (z. B.

So auch für Unterschiedliche Neurologieerkrankungen, die als Konsequenz eines erkrankten Darmes entstehen und/oder beeinträchtigt werden können, zumal die Neuronen des Verdauungstraktes in ihrer Struktur gleich sind, gerstoffen und mit dem ZNS sowie engen Verwandtschaften unter sich. â Viele ungeklärte Reklamationen können auf diese Autotoxikation zurückzuführen sein zurückgefÃzurückgefÃ.

Ãbermà Stress und schwere Lebensumstände können sich wiederum störend auf den Magen-Darm-Trakt auswirkt. Inwiefern funktioniert die Colon-Hydrotherapie und was macht sie? Dabei hat die Colon-Hydrotherapie vor allem eine entgiftende Funktion bei günstiger Einfluss des Darmumfelds und gleichzeitiger Trainingswirkung für die eigene Bewegung des Darms zur Konsequenz. Die strömenden Wasserlösungen verklebende Exkrementmassen, übermà Schleim, abgestorbenes Material und Gasen und über Die Regenerierung der Gesamtverdauung des Funktionskreislaufs wird insbesondere die Lebererkrankungen und damit alle, über angeschlossenen Kontrollkreise betroffen sind.

Worin besteht der Unterschied zwischen Therapie und Medikamenten? Das Verfahren hat, geradezu durchgeführt, keine Nachwirkungen. Zur Erzielung einer optimalen Behandlungswirkung sollten innerhalb von ca. 2 Kalenderwochen mind. 4 Behandlungssitzungen absolviert werden durchgeführt Bei Bedarf können später weitere Treffen sinnverursachen.

Mehr zum Thema