Colon Hydro Therapie Vorbereitung

Darmwassertherapie Vorbereitung

Sprung zu Wie wird die Colon-Hydrotherapie vorbereitet? Wie kann ich mich als Patient darauf vorbereiten? Unsicherheiten können ausgeräumt und die optimale Vorbereitung diskutiert werden. Muß ich vor der Colon-Hydrotherapie nüchtern sein? Die Vorbereitung auf die Hydrokolontherapie ist bereits abgeschlossen.

Colon-Hydrotherapie

In der Darmhydrotherapie - einer Art Darmsanierung - wird der Großdarm mit viel Flüssigkeit abgespült und sorgfältig aufbereitet. Colon-Hydrotherapie wird von einem Hausarzt oder Heiler durchführt. Aus den USA kommt die derzeit angewandte Darmhydrotherapie, die seit vielen Jahren vor allem von Heilmedizinern betrieben wird - und nicht so sehr zur Korrektur von Verstopfungen, sondern zur Intensivreinigung des Darms.

Colon Hydrotherapie (CHT) ist eine zeitgemäße und zugleich gründliche Technik der Darmreinigung. Die Patientin lag in einer bequemen seitlichen Position locker und bedeckt. Unterschiedlich temperiertes Trinkwasser (Wassertemperatur 25 bis 41 °C ) fließt durch das Kunststoffrohr in den Dünndarm. Mit dem warmen Mineralwasser wird die Verdauungsmuskulatur gelöst und erholt.

Ein unschlagbarer Vorzug der CHT ist jedoch, dass man nicht auf die Toilette gehen muss, sobald das Trinkwasser im Verdauungstrakt ist. Die CHT leitet nun in einem geschlossenen Kreislauf das Abwasser zusammen mit dem aufgelösten Darmanteil über einen vollständig geruchlosen und sauberen Ablaufschlauch in die Kläranlage. Der weitere Nutzen der KHK besteht darin, dass der Betroffene - wenn er bei einem fachkundigen Behandler ist - mit einer leichten Bauchwandmassage versorgt wird.

Die Therapeutin kann bestehende Problembereiche spüren und das einströmende Leitungswasser ausrichten. Eine Colon-Hydrotherapie erlaubt somit eine umfassende und umfassende Darmreinigung. Somit kann der Verdauungstrakt mit Psylliumschalen und Bentonit für mehrere Tage bis mehrere Wochen einer gewissen "Vorreinigung" sowie einer anschließenden alkalischen und faserreichen Kost unterworfen werden.

Ebenso wird die angeborene Darmtätigkeit (Peristaltik) reaktiviert, so dass der KHK-Patient - mit diesem Präparat - bereits nach den ersten Behandlungen einen signifikanten Erfolg erzielen kann. Symptome, die entweder unmittelbar oder mittelbar mit einer Darmdysfunktion zusammenhängen, können so mit der Colon-Hydrotherapie innerhalb kürzester Zeit behoben werden.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen mit einer guten Darmflora wesentlich weniger empfindlich sind - zum Beispiel gegenüber Allegien. Für einen gesünderen Menschen ist ein gut gesunder Darmtrakt daher von größter Bedeutung. Weil die Colon-Hydrotherapie den Verdauungstrakt reinigt, aber auch einen Teil der Darmflora ausspült, sollte die gesundheitsfördernde Darmflora während der Therapie oder längstens danach mit qualitativ hochstehenden probiotischen Mitteln ohne Zusatzstoffe wiederhergestellt werden.

Werbung: Eine gesündere Nahrung ist Ihre Passion? Liebst du den alkalischen Überschuss, die natürliche Nahrung? Du willst nichts anderes, als dein ganzes Wissen über Krankheit und Nahrung zu deinem Metier zu machen?

Mehr zum Thema