Colon Hydro Therapie Winterthur

Praxis für Naturheilkunde TEN, Ernährung, Heilfasten, Manuelle Therapie, Diagnostik und Rekursverfahren in Winterthur.

Colon-Hydrotherapie

In unserer eigenen Klinik beobachten wir immer mehr, dass Betroffene an Dysbiosen ( „Dysbakterien“) auftauchen. Häufig beklagen sich diese Patientinnen über harte Stühle oder Durchfälle. Daran lässt sich bereits erkennen, dass die Darmflora bereits beeinträchtigt ist oder dass eine fehlerhafte Ernährung vorliegt. Unter Colon-Hydrotherapie versteht man was? Die Colon-Hydrotherapie, auch Colon-Injektion oder Colon-Injektion oder Colon-Injektion bezeichnet, ist eine Art von Therapie, bei der der Colon gereinigt und rehabilitiert wird.

Die Dünndärme werden gesäubert und mit Keimen aufgefüllt. Es wird die Darmflora angeregt und wiederhergestellt, um eine gute Gesundheit des Darms zu erlangen. Anders als beim herkömmlichen Klistier ermöglicht die Darmhydrat-Therapie dem Therapeuten, die Darmbereinigung im Dual-Flow-Verfahren völlig schmerzlos durchzuführen. Besonders während einer Colon-Hydrotherapie werden die vier abdominalen Quadranten mit unterschiedlichen Absichten behutsam therapiert, um die Darmperistaltik zu stimulieren.

Ab wann benötigen Sie eine Colon-Hydrotherapie? Für die nachfolgenden Erkrankungen ist die Colon-Hydrotherapie indiziert:

Startseite | Naturheilpraxis Rommel

Durch verschiedene Massagetechniken werden Hautstellen und Muskeln aufbereitet. Der Entspannungseffekt ist sofort nach der Anwendung spürbar! Das Vermögen, Lebenskraft zu übertragen, die heilende Arbeit durch die Hand und die Art, zu erlernen, in Übereinstimmung mit dem Prinzip der Schöpfung zu sein, ist wahrscheinlich so uralt wie die Menschen selbst. Aber bis vor wenigen Dekaden war dieses Wissen fast in Vergessenheit geraten, jedenfalls in der westlice.

Colon-Hydrotherapie

Dieser Schulungsplan mit 188 Std. spezialisierter Colon-Hydrotherapie (CHT) wendet sich an zukünftige Behandler. Mit einem ganzheitlichen Ansatz erwirbst du fundierte Fachkenntnisse. Studierende aus ärztlichen Berufsgruppen (Krankenschwestern, medizinische Assistenten, Masseure, etc.) werden in einem fortgeschrittenen kompakten Lehrplan speziell ausgebildet, um den akademischen Grad eines Heilpraktikers TEN zu erlangen. Sie sind nach dem Kurs in der Situation, den Patientinnen und Patientinnen kompetent Lösungen vorzuschlagen, zu informieren sowie Behandlungsoptionen und Behandlungskonzepte im Kontext Ihrer täglichen Arbeit zu zeigen und umzusetzen.

Die Lehrveranstaltungen wenden sich sowohl an Mediziner als auch an zukünftige Psychotherapeuten verschiedener Disziplinen. Mit dem ganzheitlichen Ansatz und der Lehrstrategie erwirbst du ein fundiertes Fachwiss. Auf diese Weise kann das Erlernte in der weiteren Arbeit fachkundig angewendet und patientenfreundlich und professionell gelehrt werden. Mit Schilf, Tierblase und Flaschenkürbis reinigten die Ägypter ihren Darm.

Das Anfang des zwanzigsten Jahrhundert entstandene und in einer speziellen Badewanne ausgeführte subwässrige Magen-Darm-Bad (Sudabad) zählt zu den Vorläufern der modernen Colon-Hydrotherapie. Bernhard Aschner (1883-1960), der in Wien geborene Frauenarzt und Naturarzt, stellte das Südabad nach seiner Auswanderung in die USA im klinischen Alltag vor. Die Colon-Hydrotherapie (CHT) ist heute eine Form der Darmbereinigung und Darmrehabilitation zur Fasten- und Entgiftung, die in der Naturheilpraxis unerlässlich ist.

Der Colon-Hydrotherapie (CTH) liegt die Gewissheit zugrunde, dass bei der Verdauung Abfallprodukte in der Dickdarmflora anfallen und sich in der Schleimhäute absetzen und daher nicht komplett abgesondert werden können.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.