Cranio Behandlung

Kranio-Behandlung

Die Arbeit wird am ganzen Körper durchgeführt, mit Schwerpunkt auf dem Schädel (cranium), der Wirbelsäule und dem Kreuzbein (sacrum), daher der Name cranio-sacral. Therapie // Verfahren // Behandlungsdauer // Zeitdauer Sämtliche für die Genesung erforderlichen Fertigkeiten und Mittel sind im eigenen Organismus verfügbar. Sie kann von aussen gefördert, aber nie produziert werden. Das ist eine Therapieform, die sich aus der osteopathischen Medizin hat. Die Arbeit wird am ganzen Organismus durchgeführt, mit den Schwerpunkten Schädel (Schädel), Wirbelsäulen und Kreuzknochen (Kreuzbein), daher der Name cranio-sacral.

Verschiedene Handgriffe werden verwendet, um bestimmte Teile des Körpers zu halten, ohne von aussen Gewalt, Druck ausübt oder sich auf den Korpus bewegt. Der Praktizierende erkennt das ganze Körpersytem über die Hände: Bewegungsabläufe, Pulsationen, Gewebe- und Muskelverspannungen, Verstopfungen, Schmerzenstellen usw. Der Praktizierende ist in der Lage, das ganze Körpersytem über die Hand zu erfassen. Durch dieses konzentriertes "Zuhören" in Frieden und Schweigen und die unterschiedlichen Handgriffe kann der Organismus des Klienten seine eigene Gesunderhaltung festigen und den Heilungprozess von innen heraus anregen.

Eine sehr schonende, handwerkliche Behandlung ist die Craniosacralbehandlung. Inwiefern funktioniert die Behandlung? Der Therapeut liegt nach einem kleinen Vorgespräch auf einer Massagebank in komfortabler Bekleidung - in der Regel auf dem Rücken liegend. Aber auch eine andere Position kann gelegentlich schöner sein. In den meisten Fällen werden die Therapien als sehr erholsam empfunden.

Mal schlaft man während der Behandlung ein, mal fühlt man Hitze, ein leichtes Schaukeln, Prickeln oder Zupfen. Jeder Eingriff kann unterschiedlich wahrgenommen werden. Für Kinder, vor allem Säuglinge, erfolgt die Behandlung auf dem Bauch der Betreuerin oder beim Kriechen oder Spielen. Für Erwachsene beträgt die Behandlungsdauer ca. 40 min. und für Säuglinge und Kinder 20-30 min.

Eine Gesamtzeit von ca. 60 min ist mit Vor- und Nachbereitung zu planen. WIE SEHR SEHR sind Therapien notwendig? Oftmals sind 5-10 Anwendungen im Intervall von 8-10 Tagen ausreichend, weitere Monatssitzungen dienen der Gesunderhaltung im Vorsorgen. Für Säuglinge und Kinder sind in der Regel 3-6 Einheiten ausreichend.

Die Schweiz. Vereinigung für craniosacrale Therapie

Meine Ärztin hat mich â" mit meiner Zustimmung â" bei einem Craniosacraltherapeuten angemeldet. Anlässlich von der ersten Behandlung war ich etwas zweifelhaft. Allerdings habe ich bereits nach der dritten Behandlung verspürte bereits eine Verbesserung. Die Migräne-Anfälle waren nach 2 x 10 Anwendungen verschwunden. Diese Form der Behandlung hat mich sehr gefreut und würde empfiehlt sie allen, die am besten unter Migräne gelitten haben.

I schätze die Craniosacral-Therapie sehr und Wirbelsäule viele meiner Patienten, besonders nach den Untersuchungen unter überweise mit gleichzeitiger Belegung von der Webseite der Universität Stuttgart. Jeder Therapiebereich hat seinen Fokus, den man unter für prüfen selbst verfolgen muss. Für Mir sind Schwingungen und âSein im Flussâ von Bedeutung. Das findet sich auch in der craniosacralen Behandlung. Ich habe in den Therapiezeiten erlernt, meinen Körper richtig wahrzunehmen, auf spüren, um mich zu beruhigen und auszubalancieren.

Die Kraniosakraltherapie ist eine sanfte Methode, um körperliche und geistige Verspannungen zu lösen. Das sorgfältige Berührungen und die Handgriffe des Therapeutins setzten auf Schlüsselstellen am Körper, die Orte einer Sperre sind. Plötzlich fühlt es an, als ob ein kleiner Handhebel durch magische Hand geschoben wird, so dass überschüssiger Drück und alles, was nicht mehr benötigt wird, aus dem Körper und damit der Geist abfließen kann.

Eine dumpfe, verwirrende Verwirrung der Gefühle wird beseitigt - ein neuer, deutlicher Fahrtwind streichelt die befallenen Körperteile und erhält auf tieferem Niveau die Gefühl von Befreiung und Neubeginn. Denkerin H. N. H. N. Nyffenegger: Wie Cranio-Arbeit mich erreicht: Sie hat eine entspannende und belebende Wirkung auf Körper, Verstand und Soul. Ich selbst: Seit vier Jahren habe ich seit über fühle einen Terminkalender für Craniosacrale Therapie.

Die Kraniosakraltherapie ist eine wunderschöne Möglichkeit! Also spüre Ich, wie mein Körper und ihr Hände âinteragieren?, durch unseren gemeinsamen Rückmeldungen ist der Erfolg immer rascher und besser â. Für eine schnelle und gute Wundheilung eine craniosacrale Behandlung wurde mir vorgeschlagen. Als ich sie umgehend kontaktierte, erwartete ich eine Behandlung, von der ich noch nie zuvor gehört hatte.

Bei den fünf Sessions war für mir in jedem Fall ein unglaublich schönes Erleben. I fühlte mich in jedem Fall stärker und bequemer in meinem Körper. Das stille Atmosphäre, das warme Hände und der große Dank an meinen Körper, Verstand und meine Psyche. gegenüber waren großartig. Ich kann die Craniosacraltherapie nur weiterempfehlen. Ich bin von meinen Erfahrungen unter erzähle überzeugt und kann die Behandlung weiterempfehlen.

Seitdem habe ich über Bekannte der Craniosacral-Therapie gehört. Damals konnte ich mir nicht wirklich ausmalen, wie eine solche Session abläuft und welche Wirkung für die Behandlung haben kann. Seit einiger Zeit hatte ich unter unerfreulichen (fast) täglichen 2 â" 4 stündigen Kopfschmerzattacken, so genannte Clusterkopfschmerzen, gelitten, und mir gingen die Ideen zur Behandlung aus.

Also kam es, dass ich für eine Cranio-Therapie anmeldeten. Ich mochte die Behandlungsart sehr und nach der ersten Behandlung konnte ich bereits kleine Fortschritte vorweisen. Bei jedem Treffen konnte sich mein Körper vollständig erholen, und auch in den Tagen nach der Behandlung hatte ich Gefühl, dass mein Körper intern weiterarbeitete.

Eine Zeit ohne Kopfweh wurde von Zeit zu Zeit immer länger, das ist für mir eine große Rettung. Über Bekannte habe ich von der Craniosacraltherapie gehört. Damals konnte ich mir nicht wirklich ausmalen, wie eine solche Session abläuft und welche Wirkung für auf die Behandlung haben kann. Weil ich tatsächlich wußte, daß Nasensprüher nicht das Beste sind, habe ich mir unter für eine Cranio-Therapie registriert.

Ich mochte die Behandlungsart sehr und nach der ersten Behandlung konnte ich bereits kleine Fortschritte vorweisen. Bei jedem Treffen konnte sich mein Körper vollständig erholen, und auch in den Tagen nach der Behandlung hatte ich Gefühl, dass mein Körper intern weiterarbeitete.

Mehr zum Thema