Cranio Sacral Therapie Geburtsvorbereitung

Sakrale Therapie Cranio Geburtsvorbereitung

Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Geburt:. Kranio-Sakraltherapie & Geburt.

Die Cranio-Sakralbehandlung während der Trächtigkeit und nach der Entbindung

Dabei ist die Therapie mit craniosacraler Karosserie viel vielfältiger als nur für Menschen mit bestimmten Schmerzsymptomen möglich. Besonders die besonders schonende Verfahren der biologisch-dynamischen Sorte - die ich in meiner Wiener Arztpraxis durchführe - wird für Schwangere, zur Geburtsvorbereitung und auch nach der Entbindung empfehlen. Im folgenden Beitrag wird die Cranio-Sakraltherapie während der Trächtigkeit und nach der Entbindung behandelt.

Es gibt Ihnen Auskunft über die Symptome, für die eine Craniosacralbehandlung nützlich sein kann und soll Ihnen helfen, viele Probleme zu lösen. Vor allem in der Babypause werden alle Therapien zu Recht auf den Prüfstand gestellt, denn es geht nicht nur um das Wohl der Schwangeren, sondern auch um ein kleines unbewohntes Wesen. Vor allem kommen angehende Frauen mit folgendem Thema zur Craniosacralbehandlung auf mich zu: "Schädigt Cranio mein zukünftiges Kind während der Schwangerschaft?" und "Was bringen mir die Craniobehandlungen als Schwanger?

"Manche Therapiemöglichkeiten sind zu Schwangerschaftsbeginn nicht sinnvoll - aber die kraniosakrale Mediendynamik schon! Besonders in den ersten drei Monaten der Trächtigkeit werden einige Behandlungen nicht empfohlen. Zur Vermeidung des Abtreibungsrisikos sind einige Formen der Cranio Sacral Therapie im empfindlichen ersten Trimester gegenläufig. Weil meine Behandlung mit Cranio - der biologisch-dynamische Typ - besonders schonend ist, ist sie aber auch im ersten Schwangerschaftsdrittel unbedingt zu empfehlen.

In meiner Wiener Arztpraxis konnte ich bereits zu Schwangerschaftsbeginn einige Klienten versorgen - einige von ihnen kannten ihr Kind zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal. Bei mir wird das Kind immer in die Therapie einbezogen. Die Wahrnehmung des ungeborenen Kindes kann so erfolgen, dass es ebenso erkannt und geschätzt wird wie es ist.

Ähnlich wie die Mütter darf sich das Kind ausdrücken, wenn etwas nicht mehr so optimal ist. Hier, zusammen mit der Mama, achte ich sehr auf mögliche Unruhen und Unannehmlichkeiten des Kleinkindes. Abhängig davon kann die Position der Frau oder meine Handstellung eingestellt werden. Eine biologisch-dynamische kraniosakrale Behandlung während der Trächtigkeit ist also nicht unumgänglich.

Nur weil die Mütter durch Cranio-Behandlungen sowohl physisch als auch psychisch verstärkt herauskommen können, kommt dem Säugling ein enormer Nutzen zu. Wenn also die Mütter entspannen und ausbalancieren, geht es dem Kind auch gut. Wenn Sie sich um die Situation während der Therapie kümmern - denn die Wirbelsäule ist für trächtige Frauen oft unerfreulich bis unmöglich: Auch das ist kein Nachteil.

Bei einer seitlichen Position oder was auch immer es für dich gut ist, Cranio geht den gleichen Weg. Die cranio-Behandlung hilft, wie bereits zu Anfang dieses Beitrags angesprochen, Mütter und Kinder während der Trächtigkeit zu fördern und sie bestmöglich auf die Entbindung vorzubereiten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass die Cranio-Behandlung eine wichtige Rolle spielt. Aber auch nach der Entbindung ist es für die gerade fertig gewordene Mama von großem Wert, sich mit Cranio-Sacrale behandeln zu lassen.

Sowohl Babys als auch Mütter kommen in den Genuss. Im Laufe der Trächtigkeit vollziehen sich alle Arten von Änderungen im Organismus der Schwangeren, um sie allmählich auf das Kind in der Uterus und dann auch auf die kommende Entbindung vorbereiten zu können. Die physischen Änderungen nehmen nach der Entbindung allmählich ab. Je nach Zeitdauer, Lage und Betreuung kann die Entbindung selbst als eine wunderbare Erfahrung oder ein sehr schweres Geschehen wahrgenommen werden.

Die körperliche Verfassung von Schwangerheit und Entbindung hat nicht nur einen großen Einfluß auf die Mütter. Sie können dann nach der Entbindung noch fest im Unterbewussten und damit im Körper der Mütter verwurzelt sein. Unabhängig davon, wie viel Zeit vergangen ist, ob das Kleinkind als Kaiserschnitt, Parietalstellung, Verschlussstellung oder mit Hilfe eines Saugnapfes zur Welt gekommen ist, kann Cranio nach der Entbindung die jungen Mütter auf vielerlei Art und Weisen mittragen.

Physische Leiden wie z. B. Bauch-, Schultern oder Rückenschmerzen werden besser, das Überforderungsgefühl mit der Gesamtlage wird gemildert und selbst Stillstörungen, die zum Teil auf eine komplizierte Geburtsstunde zurückzuführen sind, können besser werden und Ihr Kind mitnehmen. Jetzt fragst du dich wahrscheinlich, was du mit deinem Kind in dieser Zeit machen sollst.

Egal, ob es möglich ist, es zur Therapie mitzunehmen, oder ob Sie einen Kinderbetreuer für die Zeit in meiner Wiener Arztpraxis benötigen. Allerdings betonen viele Jungmütter bereits den Gedanken, das kleine Kind für einige Zeit aufzugeben, oder es fehlen schlichtweg die Möglichkeiten. Dies ist die beste Zeit für das Kind, um während der Therapie anwesend zu sein.

Genauso wie es für Sie und Ihr Baby am besten ist, wird es am besten für Sie und Ihr Baby wirken und kann eine große bereichernde und stabilisierende Wirkung in jeder Lebenslage haben. Ob während der Schwangerheit oder Cranio nach der Einnahme. Bei weiteren Informationen zu den Behandlungsmethoden von Praniosacrale für Mütter, Kleinkinder und Kleinkinder würde ich mich freuen, wenn Sie sich an mich wenden würden!

Für alle Altersgruppen stelle ich die Kraniosacrale Biologisch-Dynamik zur Verfügung und betreue das gerne mit Tapeen.

Mehr zum Thema