Darmreinigung Bern

Darmsanierung Bern

Colon-Hydrotherapie ist eine bekannte und seit Jahren mit Erfolg durchgeführte sanfte Möglichkeit der Darmreinigung und -entsorgung. Sie befindet sich in der Länggasse von Bern. Hier finden Sie die Anleitung zur optimalen Darmreinigung (Anleitung zur Darmreinigung für die Darmspiegelung).

Wie funktioniert die Colon-Hydrotherapie?

Colon-Hydrotherapie ist eine weitere Entwicklung des Einlaufs. Colon-Hydrotherapie befreit effektiv von angehäuften und stagnierenden Darminhalten mit Fäulnis- und Gärsubstanzen. Abgewiesene und nicht abgesonderte Schleimhautrückstände werden abgebaut und die Verdauungsmuskulatur sowie die Schleimhautdurchblutung angeregt. Symptome, die in direktem oder indirektem Zusammenhang mit der Störung der Darmflora oder -funktion stehen, werden eliminiert.

Ausgehend von der Darm-Hydro-Therapie empfehle ich Ihnen, mit welchen Präparaten Sie Ihre Darmform zielgerichtet auf- und ausbauen können und geben Ihnen zur Bewahrung Ihrer gesundheitsfördernden Darmform ernährungstechnische Empfehlungen. Colon-Hydrotherapie ist ein wichtiger Bestandteil für die Leitung eines unversehrten Dünndarms. Eine weitere Komponente ist oft die notwendige Umstellung der Ernährung und eine vorherige Laboruntersuchung. Bei der Darmhydrotherapie liegen die Patienten komfortabel auf einer Behandlungliege.

In der Regel verursacht die Colon-Hydrotherapie keine Beschwerden oder Krampfanfälle und wird von den Patienten als erfreulich und nützlich wahrgenommen. Die Colon-Hydrotherapie wird in meiner Arztpraxis nicht mit elektrischem Druck betrieben, da dies oft zu defensiven Reaktionen der Darmmuskeln und damit zu unerfreulichen Magenkrämpfen auftritt. Bevor Sie die Colon-Hydrotherapie beginnen, bekommen Sie eine Leberpackung zur Durchblutung der Leber.

Gern stehe ich Ihnen für eine Beratung zur Colon-Hydrotherapie zur Verfügung.

Experimenteller Hase - Gewaschener Darm, Gesundheitsmensch? - treiben

Der Frühling ist für viele Fastenzeiten - und die Zeit für einen Einlauf. Der Colon-Hydrotherapie liegt das Einlaufprinzip zugrunde: Mit Sauerstoffen angereichertes Mineralwasser, mal warm, mal kalt, fließt durch den Anus in den Dünndarm. "Das " Pulse " Meerschweinchen Sarah Allemann hat mehrere l durch seinen Verdauungstrakt abgelassen. Man geht davon aus, dass eine falsche Ernährungsweise das Bakteriengleichgewicht im Verdauungstrakt stört.

Durch eine Darmspritzung kann die Darmbakterienflora verbessert und der Verdauungstrakt wiederhergestellt werden. "In der naturwissenschaftlichen Forschung verwenden wir Klistiere nur, um den Verdauungstrakt vor einer Operation oder Untersuchung zu durchbrechen. Ebenso wenig ist es wahr, dass die Darmbakterienflora durch Spülung mit Leitungswasser beeinflusst werden kann oder dass der Verdauungstraining durchgeführt werden kann.

Außerdem ist nicht nachgewiesen, dass das Abwehrsystem durch die Darmbakterien beeinflusst werden kann. Es ist nicht ganz sicher, das Trinkwasser in den Verdauungstrakt zu pumpt, sagt der Leiter der Gastroenterologischen Praxis am Universitätsspital Zürich. Die Regula Blumer von der "Interessengemeinschaft Colon-Hydro Therapie Schweiz" erinnert daran, dass Klistiere seit Tausenden von Jahren eine anerkannte medikamentöse Applikation sind.

Mehr zum Thema