Die 7 Hauptchakren

Zu den 7 Hauptchakren

Es sind die 7 Hauptchakren mit ihrem physischen und psychischen Einfluss aufgeführt. Jede Person hat sieben Chakren, die als Transformatoren dienen. Gemäß der traditionellen fernöstlichen Lehre hat jeder Mensch zahlreiche Energiezentren, die sogenannten Chakren.

DEN SIEBEN HAUPTCHAKRAS

Gemäß der alten indischen Volkstradition hat der Organismus sieben Zentren, die sich von der Basis der Wirbelsäulen bis zum Scheitelpunkt des Kopfs erstrecken. Sie haben die Funktion, die Lebenskraft zu erhalten, zu verarbeiten und zu aktiveren. Jedes einzelne der Chakras hat eine bestimmte Färbung und spielt eine wichtige Funktion bei der Erhaltung Ihrer Lebensfreude.

Es geht um alle Bereiche Ihres Seins: Verstand, Leib und Geist. Nur wenn das ganze Chakra-System auf harmonische Weise zusammenwirkt, wird es ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Wohlbefinden und Zufriedenheit geben. Lasst uns eine Fahrt durch euren Organismus machen, um einen Einblick zu erhalten, wo diese Chakras sind und welche Energie sie darstellen.

Fangen wir an der Basis der Lendenwirbelsäule an, wo wir die rote Färbung des Wurzelchakras sichtbar machen. Sobald dieses ungestört ist und die Energien fließen, fühlt man sich geborgen und souverän. Ein wenig höher oben in unserem Leib befindet sich unterhalb unseres Nabels das Sacralchakra mit seiner leuchtenden orangefarbenen Ausstrahlung. Ist diese Kraft kräftig, fördert sie die eigene kreative Kraft, mit der man seine Passion leben kann.

Nun stell dir den Raum über deinem Nabel vor und spüre die dunkelgelbe Färbung der Sonnenstrahlen, die mit dem Solarplexus-Chakra verbunden ist. ist, können Sie Ihre eigene Energie einsetzen und somit Ihre wichtigen Aufgaben erfüllen. Dann konzentrieren wir uns auf das Zentrum der Brust und fühlen die grüne Herzchakra.

Sie ist der Hauptsitz der Seelen, und wenn dieses Chromosom offen und in Einklang ist, kannst du deine wirkliche Liebeenergie in die ganze Erde bringen. Wir gehen weiter bis zum Hals, wo wir in die royalblaue Färbung des Hals-Chakras eintauchen. Sie steht im Mittelpunkt Ihrer Kommunikationsfähigkeiten - dies bezieht sich nicht nur auf die Macht des Sprechens, sondern auf alle Formen des Ausdrucks wie z. B. die des Schreibens, Singens, Malens, Tanzens etc.

ist, können wir unsere Wahrheiten mit Zuversicht und Beredsamkeit aussprechen. Der von ihm ausgehende Farbton ähnelt einer ätherisch-violetten Nuance. Sobald dieses Chaakra rein und deutlich ist, können wir unser Bewußtsein ausweiten und das Glücksgefühl der Einsseinigkeit spüren. Alle diese Hauptchakren werden durch eine starke Übung aktiviert: eine einfach angeleitete, geleitete Massage.

Wenn du in dir Ruhe findest, dann konzentriere dich auf dein Stammchakra an der Basis deiner Wirbelsäule. In diesem Fall musst du dich auf dein Stammchakra konzentrieren. Stellen Sie sich vor, dass dieses Chromosom von der roten Hautfarbe umringt ist. Jedes Mal, wenn Sie inhalieren, wird die Hautfarbe heller und stärker, weil das Chromosom mit Lebenskraft vollgestopft ist. Während Sie atmen, wird das Chromosom ensäure-Chakra durch die Macht Ihres Atemzuges rein.

Nach einigen wenigen Augenblicken spüren Sie eine schwingende Kraft im Wurzel-Chakra. Dann richten Sie Ihre Augen auf das Kreuzbein-Chakra und seine orangefarben. Setzen Sie diese Methode der Atmung fort, verwenden Sie Ihren Atmung und Ihre inneren Vorstellungen, um alle sieben Hauptchakren in der Mitte Ihres Körper zu betätigen und zu reinige.

Diejenigen, die diese Betrachtung in ihre alltägliche Übung integrieren, werden ein physisches und seelisches Wohlergehen empfinden, da die Lebenskraft ungehindert abfließen kann. Du kannst diese Übung dadurch intensivieren, dass du dich auf die mit jedem individuellen Chakra verbundenen Empfindungen konzentrierst: Geborgenheit und Zusammengehörigkeitsgefühl im Stammchakra, die aus dem sakralen Chiakra fließende Schöpferkraft und Sensualität oder die Reflexion über Ihren Ort in der Erde im Solarplexus-Chakra.

Mehr zum Thema