Dr Bach Rescue Tropfen

Dr. Bach Rettung Tropfen

Rettungstropfen enthalten eine Mischung aus fünf Bachblütenessenzen, die von Dr. Bach selbst entwickelt wurden. Rettung von Buschblüten ~ Das große Bachblütenportal in Deutschland Bei den Rescue Bach Flower Remedies handelt es sich um eine besondere Zusammenstellung von fünf unterschiedlichen Blümchen, die vom Erfinder der Bach-Blütentherapie, Dr. Edward Bach, selbst entworfen wurden. Das Bach-Flower Rescue Gemisch wird heute unter vielen Gesichtspunkten angeboten, wie z.

B. Rescue Remedy, Fünf Blütenessenz, Notfallmischung oder Notfallmittel, Original Dr Bachmischung, Erste-Hilfe-Mischung, und die englische Bezeichnung Crisis Formula, Emergency Formula, Recovery Formula, Fünf Blütenessenz oder Fünf Blütenheilmittel, die alle das selbe Rezept beschreiben.

Neben den 38 Blumengeschäften von Bach wird die Rettungsmischung oft als Bachblume Nr. 39 bezeichnet und ist mit großem Vorsprung das am bekanntesten und am meisten verwendete Blumengeschirr. Mit welchen Blumen kann man in Rescue Bachelor Flower Remedies arbeiten? In den orginalen Rescue Bachelor Flowers sind die fünf nachfolgenden Blumenessenzen enthalten: Dr. Edward Bachs Notfallrezept wurde von Dr. Edward Bach erarbeitet, um in gefühlsmäßigen "Notfällen", in individuellen psychischen Krisen- und Notfallsituationen mit einem größtmöglichen Einsatzspektrum und gleichzeitiger Wirkungsweise eine Blütenextrakt zu haben.

Somit nimmt die Rettung der Bach-Blüten eine besondere Stellung im alternativmedizinischen Bach-Blüten-System ein, da Dr. Bach selbst immer wieder klargestellt hatte, dass der Nutzer keine Fertigmischungen benutzen sollte, da jeder Mensch in einer konkreten Lebenssituation verschiedene Gefühlsreaktionen aufweist, die im Sinn einer gelungenen Applikation entscheidend für die Wahl der benötigten Blumenessenzen sind.

Ihm war aber auch klar, dass es durchaus auch solche Umstände gibt, in denen man weder die Zeit noch die Gelegenheit hat, in aller Ruhe eine massgeschneiderte Kreation zu mischen. In solchen Fällen entwarf er die Rescue Drops - für viele auch unter dem Namen "Emergency Drops" bekannt -, die er immer in der Hosentasche hatte und bei verschiedenen Anlässen einsetzte.

Besonders weitläufig ist die Erzählung, in der Dr. Edward Bach einem Matrosen das Seelenleben gerettet haben soll. Nach der Versorgung mit Bachs Rettungsessenz durch Bach soll er sich jedoch rasch erholt haben. In den 1960er Jahren entwickelt seine langjährig tätige Kollegin Nora Weeks nach Bachs Tode die Bach Originale Rettungscreme.

Dabei verwendete sie die fünf selben Johanniskrautblüten, die auch in den Rettungstropfen verwendet werden, ergänzten die Mixtur mit dem Bachblüten-Krabbe-Apfel, der Reinigungsblüte, und produzierte so eine Sahne, die bereits damals bei Hautsymptomen, Verletzungen und dergleichen ausgiebig verwendet wurde. Bach hat jedoch auch festgestellt, dass zur weiteren Förderung des Prozesses der geistigen Reharmonisierung neben der innerlichen auch eine äußerliche Applikation von Blumenessenzen nützlich sein kann, z.B. in Gestalt einer Flüssigkeit oder einer Wickel.

In diesem Zusammenhang ist es durchaus sinnvoll, die positive Energie der Bachblütenessenzen immer in Gestalt einer milden, sehr gut verträglichen Rettungscreme zur Hand zu haben. Weitere Informationen zu den Anwendungsmöglichkeiten der Notfalltropfen und der Bachblütencreme unter: Rettungstropfen oder Rettungscreme. Die offensichtlichen Erfolge der Rettungsprodukte, die weitere Forschung über die Auswirkungen und Anwendungsmöglichkeiten der Buchenblüten und der generelle technologische Stand haben dazu beigetragen, dass fast einhundert Jahre nach ihrer Erfindung eine breite Palette von Blütenmitteln auf der Grundlage der Original-Rettungsprodukte aus England zur Auswahl stand.

Dabei werden die Einzelblütenessenzen immer zuerst nach ihrer originalen Herstellungsweise hergestellt und dann zu den entsprechenden Rettungsprodukten zusammengefasst oder weiter verarbeitet. Als führender Anbieter von Zubereitungen mit der originalen Bach-Blütenmischung nach Dr. Bach hat die Fa. Nelsons, die auch die Extrakte für das Bachzentrum in Mount Vernon, dem Wirkungsort von Dr. Bach, herstellt, folgende Rescue-Produkte im Sortiment: Weitere Informationen zur Rescue Night gibt es hier.

Mehr zum Thema