Drei Doshas Bern

Die drei Doshas Bern

wir bieten täglich ayurvedische Massagen, frische Menüs, Ernährungsberatung, Kochkurse, Partyservice und sogar ayurvedische Ferien in Bern an. veda health basiert auf dem Gleichgewicht der drei Lebensenergien (Doshas), Vata, Pitta und Kapha. Ein Gleichgewicht oder Ungleichgewicht wird durch die drei Doshas (Tridosha) Vata, Pitta und Kapha beschrieben. Jeder Mensch hat alle drei Doshas, aber in verschiedenen Formen. Gastronomie in Bern und Umgebung.

Wäre in Bern ein Gewinn für den mysteriösesten Titel einer Gastro-Einrichtung: das indianische Restaurant Dosha-Ayurveda 3 in den Breitengraden hätte sicherlich gute Aussichten. Wer kennt die indianische Kunst des Ayurvedas nicht, verwirrt die Inschrift an der Restaurantfassade: Ist das Zeichen "3" jetzt die Nummer drei?

Was ist ein Do-Sha? Die drei Doshas im Fachjargon des Ayurvedas bedeuten die drei verschiedenen Lebenskräfte "Vata" (Wind), "Pitta" (Galle) und "Kapha" (Schleim), wie einer Broschüre des Hauses entnommen werden kann. Durch die Praxis des Ayurvedas kann jedoch der Prakruthi-Zustand wiederhergestellt werden. Das Innere des "3 Dosis Ayurveda" ist in der Tat erstaunlich nüchtern:

Der schlichte, dunkle Holztisch und die nackten, orangefarbenen Seitenwände ähneln mehr der " spartanischen " Ausstattung der japanischen Restaurant. In " 3 Dosha Ajurveda " gibt es kein Menü, nur ein tägliches Wechselbuffet (ein Teller: Fr. 18.50). Die Preise beinhalten - laut ayurvedischer Diätetik - ein Gläschen lauwarmes Ingwer-Wasser.

Ein Gast des Lokals nennt das Ingwer-Wasser nach dem Restaurantbesuch "lauwarmes Spülwasser". Überzeugender ist das Mittagsbuffet: Neben knackigen Papadamflocken und aromatisiertem Basmatireis mit Cashewkernen gibt es an diesem Tag ein Curry-Linsenpüree, gedämpfte Paprika, Rote Beete und einen Okraeintopf, Süßkartoffeln und ein süßes Gemüsesand.

Dieser kulinarischen Einschränkung entspricht die ayurvedische Ernährungslehre: Damit keiner der drei Doshas übernimmt, sollte kein Geschmack und keine Konsequenz zu sehr repräsentiert sein.

Doshasdiagnose

Der Kern der Botschaft der ayurvedischen Heilkunde ist, dass die Ursache jeder Erkrankung eine Erkrankung oder ein Missverhältnis ist, bei der jedes einzelne der beiden Doshas in Beziehung zu den anderen steht. Jede dieser Doshas zeichnet sich durch gewisse Eingenschaften aus:: Eine Dysbalance zeigt sich in physischen Beschwerden, aber auch in übermäßiger Angst, Aufregung und großer Unrast.

Eine Pitta-Erkrankung macht einen Menschen leicht erregbar. Bald wird er wütend und lauter und fühlt sich unter Zeitdruck. Verdauungsprobleme sind bei Menschen mit einer verstörten Pitta weit verbreitet. Bei jedem Menschen ist die Zusammenstellung der Dosha-Komponenten zum Zeitpunkt der Befruchtung exakt definiert. Aber wenn wir gegen unseren Naturrhythmus arbeiten, wenn wir unter Überlast oder äußeren Einflüssen auf Leib und Geist gelitten haben, kann die Komposition dieser Doshas aus dem Lot kommen.

Bei einer Dosha-Erkrankung handelt es sich um eine Zunahme oder Abnahme der Dosha-Anteile. Der ausgebildete Ayurveda-Arzt bemerkt ein Missverhältnis oder eine Beeinträchtigung Ihrer persönlichen Körperbau. Dabei stützt er sich auf die Beobachtungen seiner Patientinnen und Patienten und ermittelt anhand spezifischer Fragestellungen und Prüfungen, was das Missverhältnis ist. Anhand seiner Analysen erarbeitet er einen exakt auf Ihre individuelle Verfassung und Ihre Dosha-Erkrankung zugeschnittenen Behandlungsplan.

Wir sind während Ihres Aufenthaltes in Indien in regelmäßigem telefonischen Kontakt mit Ihnen.

Mehr zum Thema