Drei Körbe im Buddhismus

Die drei Körbe im Buddhismus

Buddhas Lehre wird Dharma genannt. Nach der Begegnung mit vier Persönlichkeiten kehrte Buddha zu sich selbst zurück und dachte über das Leben nach. Wenn Buddha lebte, war es nicht üblich, etwas aufzuschreiben. Es steht in der Heiligen Schrift der Buddhisten, dem Pali-Kanon.

Mehr zum Thema